Android ist ein unverbesserliches Betriebssystem

T

Ton

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich empfinde folgende Tatsache als absolut unverständlich und nicht nachvollziehbar. Es macht für mich keinen Sinn, wieso daran seit Jahren nichts geändert wird und das obwohl seitdem schon viele große Android-Software Updates erschienen sind:

Obwohl die Preise für manche Android-Smartphones mittlerweile bei über 1000€ liegen, dazu hochqualitative Oled Display´s und Stereo-Lautsprecher verbaut werden, beläuft sich dennoch die systemweite Lautstärken-Reglung immer noch auf spärliche 12 groben Stufen. Ich empfinde es als grotesk, verstehe nicht wieso da nicht nachgebessert wird.

Als Vergleich:
- Mein alter Windows-Rechner; da habe ich 100 Stufen zur Verfügung um die Lautstärken fein und präzise einzustellen.
- Mein 100€ digital audio player bietet 75 Lautstärke-Stufen.

= Aber mein aktuelles Android-Smartphone... da muss ich mit 12 groben Lautstärke-Stufen auskommen.


Ich für meinen Teil werde mir kein weiteres Android-Smartphone kaufen, und zwar aus diesem Grund. Ich bestehe auf eine systemweite feinfühlige Lautstärken-Reglung bei Android-Smartphone´s. Wenn ich das nicht bei meinem nächsten Android-Smartphone vorfinden werde, so werde ich mir schlicht kein Android-Smartphone kaufen.

Ich zumindest werde diese engstirnige, naive, unverständliche, sinnlose, unvernünftige und kleingeistige Haltung seitens Google nicht mehr weiter unterstützen.

Google wird von mir jedenfalls keinen einzigen Cent mehr bekommen. Ich werde diese Unverschämtheit nicht mehr länger auch noch unterstützen.
 
M

mausbock

Experte
Ich finde es immer wieder Klasse, wenn jemand Äpfel mit Birnen vergleicht ...
Windows wird oft mit der Maus bedient und damit kann man die 100 Lautstärkestufen ja einigermaßen einstellen. Aber würdest Du wirklich an Deinem Smartphone 100 mal die Lauter-Taste an der Geräteseite drücken wollen, um von minimaler zu maximaler Lautstärke zu wechseln?
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Naja, die Displayhelligkeit kann man mit dem Finger auch stufenlos regeln... ;)-old Empfindlich genug sind die Touchscreens schon, so isses ja nicht. Gibt auch welche mit Stylus.

Ich persönlich wüsste aber nicht wofür ich so eine feine Lautstärke-Abstufung brauchen sollte. Und deshalb keine Androiden mehr kaufen ist doch etwas überzogen...wenn man sonst keine Probleme hat. :o

Ist imho eher was für die Plauderecke. 🛸
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Stammgast
Ganz schön Schlimm, mein Amazon Echo hat nur 10 Stufen.... 🙃
Ganz abgesehen davon: Xiaomi Mi9 15 Stufen + stufenloser Fingerslider
 
C

captainomg

Neues Mitglied
Ist das ein Sommerloch-Thema? 😁 Der Sommer ist doch vorbei!
 
C

captainomg

Neues Mitglied
Hey, mein Note 9 ist ebenfalls mit 15 Stufen. 👋
 
D

D4gli

Neues Mitglied
Es gibt sicherlich genug Kritikpunkte an Android, aber dies ist wohl das kleinste Problem, zumal die Lautstärke sich in der Regel in den Apps selbst nochmals quasi stufenlos per Schieberegler ändern lässt. Von ganz Leise, bis volle Lautstärke kann ich auf meinem iPhone übrigens auch nur 16x klicken...
 
M

MachineHead

Fortgeschrittenes Mitglied
unter symbian belle funktionierts 20x
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Wenn man sonst keine Probleme hat, macht man sich welche... 🙄
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
LineageOS hat glaube sogar 30 👀

Edit.
Sogar mein OnePlus hat 30 Stufen
 
Zuletzt bearbeitet:
H

howdy1811

Neues Mitglied
TNF Apex schrieb:
Ganz schön Schlimm, mein Amazon Echo hat nur 10 Stufen.... 🙃
Für mich persönlich zwar auch ein belangloses Thema, aber beim Echo gehen doch auch 1/3 Schritte.
Habe ich jedenfalls schon oft gelesen.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Mal abgesehen davon dass ich das Problem ein wenig zu punktuell finde, um deswegen Android gleich als komplett unverbesserlich hinzustellen.

Das liegt nicht an Android an sich, sondern entweder an der Version oder an den Hersteller-Anpassungen.

Ich hab das grad mal mit verschiedenen Geräten ausprobiert die hier so rumliegen:
  • Huawei Media Pad M5: am Touchscreen stufenlos regelbar (Stockrom Android 9)
  • Sony Xperia X Compact: am Touchscreen stufenlos regelbar (Stockrom Android 8)
  • Sony Tablet Z3 Compact: am Touchscreen stufenlos regelbar (Stockrom Android 6)
  • Samsung S5 mini: am Touchscreen stufenlos regelbar (Ressurection Remix Androd 6)
  • Leneovo Phab Plus: auch am Touchscreen nur in 15 Stufen regelbar (Stockrom Android 5)
  • Samsung S3 mini: auch am Touchscreen nur in 16 Studen regelbar (Stockrom Android 4.2)
Dass es die stufenlose Regelung nur über den Schieberegeler auf dem Touchscreen gibt, finde ich persönlich gut. Sprachnachrichten zB höre ich mir meistens auf höchster Lautstärke an. Und wenn ich dann vergesse das am Ende wieder runter zu regeln und meine Musik über Kopfhörer wieder anschalte, dann bin ich ganz froh wenn ich mit 2, 3 Mal auf die Wippe drücken schnell auf einen schmerzfreien Schalldruckpegel runterkomme ;-) Die Feinjustierung pressiert dann nicht ganz so, die kann ich dann bequem über den Schieberegler machen.

Bei meinem dienstlichen iPhone ist es übrigens ganz genau so. Über die Wippe hat man 16 Stufen, per Touch geht lässt sich die Lautstärke stufenlos regeln.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
KyleRiemen schrieb:
LineageOS hat glaube sogar 30 👀

Edit.
Sogar mein OnePlus hat 30 Stufen
Ja, das kann man sogar individuell mit Root anpassen; damit kannst du auch z.b. 100 Stufen einstellen. Der Quellcode steckt hier ab Zeile 655: https://android.googlesource.com/platform/frameworks/base/+/master/services/core/java/com/android/server/audio/AudioService.java

Sprich man setzt in der build.prop die Properties für:
ro.config.vc_call_vol_steps
ro.config.media_vol_steps
ro.config.alarm_vol_steps
ro.config.system_vol_steps

und mit "audio.safemedia.bypass=true" kann man die Warnung für zu hohe Lautstärke deaktivieren.
 
der von da

der von da

Experte
Da finde ich es eher viel nerviger, dass ich Benachrichtigungen und Klingelton nicht getrennt einstellen kann. Zumindest bei meinem Mate 20 pro ist das so. Gehe jetzt mal davon aus dass das bei Android allgemein so ist.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Kommt auch auf den Hersteller an. Bei Custom ROMs ist es eher noch so, dass man diese getrennt regeln kann.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Bei Samsung (One UI) geht es out of the box, auch ohne CustomROM... Tja, warum bekommen andere Hersteller das nicht hin!? Würde ich mir für MIUI 11 wünschen... :1f64f:
 
B

Blacky12

Erfahrenes Mitglied
Wegen der einen Sache gleich ein ganzes System verdammen? Das ist so als wenn man sagt, ich kaufe mir kein Auto mehr, weil das vier Räder hat, obwohl Motorräder oder Fahrräder mit zwei Rädern auskommen.
 
The-Conscience

The-Conscience

Erfahrenes Mitglied
Wie @Andi_K ja erwähnte, ist eine Stufenlose Regelung sehrwohl möglich. 😆 👍
@Ton
 
Oben Unten