AT&T startet 5G-Mogelpackung

Fembre

Fembre

Fortgeschrittenes Mitglied
Und? Bei uns fand mit LTE flächendeckend eine Mogelpackung statt. LTE ist nicht der 4G Standard, sondern soweit gedrosselt, dass es nicht 4G genannt werden darf. Das richtige 4G heißt dann beispielsweise in DE 4G+.

Insofern, man wird verarscht - überall.
 
tehabe

tehabe

Erfahrenes Mitglied
Ich finde dieses Verhalten von AT&T begrüßenswert, denn es zeigt, welchen Sinn die Begriffe 4G oder 5G heute noch haben, nämlichen keinen. Als das gerenne um UMTS lief, wurden uns 2 Mbit/s versprochen, daraus wurden dann 384 kbit/s. Bin gespannt, was die 5G-Netze in der Praxis wirklich liefern können.
 
LundM

LundM

Lexikon
Gleiche verarsche wie bei uns in Deutschland ;)

Muss man sich wie immer selber infomieren,
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Witzig auf jeden Fall :D
Aber auch Teledoof sollte mal die Pfoten still halten.
Alle machen sie Fehler und schummeln hier und da (mal ganz milde ausgedrückt) ^^
 
Oben Unten