1. Hennessy, 09.04.2017 #1
    Hennessy

    Hennessy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Forengemeinde,
    ich möchte hiermit alle Verkäufer warnen, Zahlungen per PayPal Friends anzubieten/anzunehmen.
    Bin dadurch um 750€ erleichtert/betrogen worden.

    Habe über ebaykleinanzeigen ein iPhone 7 Plus verkauft. Natürlich habe ich gerne die Zahlung per PayPal Friends angenommen da bisher keinerlei Probleme damit gehabt.
    Der Käufer hat mir seine Adresse mitgeteilt und gesagt, die Zahlung führt ein Freund aus.
    Soweit so gut. Geld bekommen, Handy verschickt, alles gut.... dachte ich.

    Jetzt nach 2 Wochen wurde ein PayPal Fall eröffnet. Das Konto des "Bezahlers" wurde gehackt (Unbefugter Kontozugriff).
    Nach langem hin und her mit der PayPal Hotline, das Geld IST WEG.
    Ich habe sämtliche Versanddokumente eingereicht, den Nachrichtenverlauf etc.
    Für PayPal ist der Fall klar, ich habe das Gerät nicht an die Person gesendet von der ich das Geld erhalten habe, zudem wurde ja das Konto geknackt.

    Ihr habt bei "PayPal Friends" keinen Käuferschutz und vor allem auch KEINEN VERKÄUFERSCHUTZ.

    Ich hatte bei der ganzen Sache von Anfang an ein komischen Gefühl, dachte aber, PayPal Friends kann ja eigentlich nichts passieren. Dem ist leider nicht so. PayPal macht es für Betrüger sehr einfach. Mann muss keine großen PC Kenntnisse besitzten um einen "Unbefugten Kontozugriff" vorzutäuschen. Stichwort VPN etc...

    Ich werde morgen Anzeige erstatten, auch mit dem Wissen das die Chancen sehr sehr schlecht sind etwas zu erreichen.
     
    adl, king-james, romek und 3 andere haben sich bedankt.
  2. Scum, 09.04.2017 #2
    Scum

    Scum Android-Guru

    Ist zwar wahrscheinlich hier etwas Offtopic aber das hab ich in der Art schon hinter mir oder bin gerade noch dabei ...
     
  3. zeilka, 09.04.2017 #3
    zeilka

    zeilka Android-Experte

    Hammer, danke für die Info. Wenn aber der Käufer und Versandadresse gleich sind, dann hättest du Schutz gehabt?!

    Dann soll der dein IPhone wieder raus rücken...Anzeige auf jedenfalls, die haben bei PayPal die Lücke gefunden...
     
  4. Scum, 09.04.2017 #4
    Scum

    Scum Android-Guru

    Kann dir gleich sagen das Zieht sich! Mein Fall hier aus dem Forum ist jetzt ca. 3 Jahre her. Geld habe ich immer noch nicht ...
     
  5. Beutelbär, 09.04.2017 #5
    Beutelbär

    Beutelbär Moderator Team-Mitglied

    @Hennessy das tut mir echt leid für dich :( und ich kann nur hoffen, dass du dein Geld zurück erhalten wirst.

    Übrigens gibt es auch hier im Marktplatz einen angepinnten Beitrag genau zu dem Thema - dem kann man nur allen empfehlen und zwar immer wieder... und wieder...

    Achtung bei Bezahlung mit Paypal - "Freunde und Familie"

    BB
     
    No_User_Manual und KippA haben sich bedankt.
  6. Janity, 09.04.2017 #6
    Janity

    Janity Ehrenmitglied

    jungermann und Scum haben sich bedankt.
  7. DocNo82, 09.04.2017 #7
    DocNo82

    DocNo82 Android-Lexikon

    Und ich dachte immer bei Zahlung mit PP Family and Friends gibts es keinen Schutz? Weder für Käufer noch für Verkäufer? Wieder was gelernt.

    Das mit dem bezahlen und jemandem anderen schicken hab ich schon oft gelesen. Da wäre ich stutzig geworden und hätte abgebrochen. Echt doof, dass es dich erwischt hat.
     
  8. Hennessy, 09.04.2017 #8
    Hennessy

    Hennessy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Bei PayPal Friends wird keine Versandadresse übermittelt. Selbst wenn der Name gleich gewesen wäre hätte sich der "Betrüger" wohl darauf berufen können das die Überweisung nicht von ihm autorisiert wurde.
     
  9. Arlen, 09.04.2017 #9
    Arlen

    Arlen Android-Experte

    Hast Du noch Daten vom iPhone?
    Dann lass es sperren...Damit Es für solche miesen Leute wertlos wird.
     
  10. Hennessy, 09.04.2017 #10
    Hennessy

    Hennessy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Dachte ich auch... Darum habe ich mir dummerweise auch keine Gedanken darüber gemacht das der Betrag von einem anderen Konto kam.
    Leichter kann man es für Betrüger eigentlich nicht machen....
     
  11. basketballer, 09.04.2017 #11
    basketballer

    basketballer Android-Lexikon

    Echt scheiße was die passiert.

    Daumen hoch dafür, dass du denn Mit hast uns davon zu erzählen und damit warnst.

    Danke dir :)

    Also in Zukunft nur noch Überweisung. Wieder was gelernt.
     
  12. hellmichel, 09.04.2017 #12
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Bei solchen Beträgen mach ich nur Abholung bei Kleinanzeigen.
     
    Melkor und Cua haben sich bedankt.
  13. AndroidManu88, 09.04.2017 #13
    AndroidManu88

    AndroidManu88 Android-Experte

    Aber dann kann das doch jeder machen , selbst wenn die hinterlegte papyal Adresse gleich mit dem Empfänger ist . Habe heute auch eine Sache verkauft der käufer hat es per PayPal Friends geschickt dort ist eine Adresse hinterlegt die mit der Adresse übereinstimmt die mir der Käufer genannt hat über Kleinanzeigen . Jetzt bekomme ich bissel Angst .
     
  14. Scum, 09.04.2017 #14
    Scum

    Scum Android-Guru

    Na ja nicht jeder will betrügen anderseits bin ich auch hier im Forum schon jemand auf dem Leim gegangen der auch schon paar Tage dabei war und ein paar Beiträge hatte ...
     
  15. AndroidManu88, 09.04.2017 #15
    AndroidManu88

    AndroidManu88 Android-Experte

    Da bleibt echt ein Fader Beigeschmack . Eigentlich müsste PayPal auf sowas reagieren wenn solche eindeutigen Maschen öfters vor kommen .
     
  16. Falsche Uhrzeit, 09.04.2017 #16
    Falsche Uhrzeit

    Falsche Uhrzeit Senior-Moderator Team-Mitglied

    750€ mit PayPal Friends?
    Wie der Name schon sagt, für "Friends", und es wird auch darauf hingewiesen.
    Bei solchen Beträgen muss der Ver/Käufer eben die paar €uros Provision tragen.

    Dennoch Anzeige erstatten, und das beste hoffen!
     
    Cua und romek haben sich bedankt.
  17. No_User_Manual, 09.04.2017 #17
    No_User_Manual

    No_User_Manual Android-Experte

    Genau deshalb bestehe ich auch immer auf "normale" Paypal-Bezahlung wenn ich etwas kaufe oder auch verkaufe. Die Gebühren nehme ich dabei gerne auf mich, dafür habe ich aber einen gewissen Käuferschutz!

    Ich drücke dir avere die Daumen das du vielleicht noch etwas mit deiner Anzeige erreichst.
     
  18. TheOidter, 09.04.2017 #18
    TheOidter

    TheOidter Erfahrener Benutzer

    ob nun friends oder nicht friends...ist bei der Msche "unbefugter Kontozugriff" die Kohle nicht so oder so weg? PayPal hat sich in der Vergangenheit doch immer "verkäuferfeindlich" verhalten...
     
  19. redfox, 09.04.2017 #19
    redfox

    redfox Fortgeschrittenes Mitglied

    Paypal weist auch überall darauf hin, dass man immer nur an die bei Paypal hinterlegte Adresse versenden darf, damit der Käuferschutz auch bei einer regulären Zahlung gilt.

    Dennoch drücke ich dir die Daumen, dass sie den Betrüger hochnehmen!
     
  20. Scum, 09.04.2017 #20
    Scum

    Scum Android-Guru

    Hier geht es aber um Verkäuferschutz! Da hat man bei PayPal immer die schlechten Karten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
PayPal Sammlung für TWRP und Lineage für das Xiaomi Mi A2 Lite Plauderecke 10.02.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. paypal friends

    ,
  2. paypal for friends

    ,
  3. was ist paypal friends

    ,
  4. paypalfriends,
  5. paypal family and friends,
  6. unbefugter kontozugriff anzeige,
  7. paypal friends geld zurückfordern,
  8. paypal käufer meldet unbefugten zugriff,
  9. theoidter ebay,
  10. oayoal friends,
  11. was ist paypal for friends,
  12. paypal and friends,
  13. von verkäufern gesendete nachrichten paypal,
  14. pay Pale for friends,
  15. paypal friends and family käiferschutz
Du betrachtest das Thema "PayPal Friends - Warnung an alle Verkäufer" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.