Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TylerD, 16.04.2019 #1
    TylerD

    TylerD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    ich habe mal eine blöde Frage - man sieht ja immer wieder Spende/PayPal/...-Links bei den Machern von ROMs. Erst recht auf XDA, und ein paar dürften Deutsche sein.

    Wie machen die das aber mit der Steuer?

    Oder nehmen wir mal an, ich würde eine selbst gebaute App auf F-Droid veröffentlichen, und die einzige Art der freiwilligen Gegenleistung wäre so eine Spende.

    Wie deklariert man sowas vor dem Finanzamt? Als Einkünfte aus selbstständiger Arbeit? Können die einem noch die Gewerbepflicht o.ä. reindrücken? Oder gibt es ein Freibetrag für private Geschenke?
     
  2. hagex, 16.04.2019 #2
    hagex

    hagex Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    @TylerD

    Deine Fragen laufen leider auf eine Steuerberatung raus.
    Ein solche kann aber (aus guten Gründen) nur durch speziell dafür ausgebildete Personen oder Vereine erfolgen. Das Forum darf diese Leistung nicht erbringen.
    Deshalb schließe ich an dieser Stelle und bitte dafür um Dein Verständnis.

    Gruß von hagex
     
    Xanoris, Andi_K und MSDroid haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfrage über die Entwicklung mobiler Apps Plauderecke 31.05.2018
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Spenden für Apps/ROMs versteuern?" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.