1. HeirnichG, 04.07.2019 #1
    HeirnichG

    HeirnichG Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,

    da die Postbank ab kommendem Oktober 4,95 € im Monat für das Bankkonto will, habe ich vor mich demnächst von meinem Postbankkonto zu trennen.

    Ich suche ein gebührenfreies Konto, welches online (und ggf. auch vor Ort) zu managen ist. Abheben vom Girokonto möglichst umsonst und auch unkomplizierte Einzahlung sollte möglich sein.

    Falls relevant: Ich bin (noch) Student.

    50€ Minimalabhebebetrag am Geldautomaten scheint mittlerweile bei allen Direktbanken usus zu sein. Die ING DIBA ist natürlich toll, da man fast überall kostenlos Geld abheben kann, dafür gibt es bei der ING DIBA keine Möglichkeit kostenlos Geld einzuzahlen. Bei der Comdirect kann man über die Commerzbank bis zu 3x im Jahr kostenlos Geld einzahlen. Die DKB scheint wohl der Geheimtipp zu sein, allerdings ist die DKB wählerisch bei den Kunden, die lehnen auch mal "grundlos" ab. Die DKB scheint sich auf eher wohlhabende Kunden zu "spezialisieren", die Comdirect wiederum macht extrem viel im Trading/Aktienbereich, die DiBa ist mit Abstand Direktbank-Marktführer.

    Die Norisbank hört sich auch recht interessant an:
    • Cash Group
    • bedingungslos kostenlos (kein Mindestumsatz, Einzahlung etc.)
    • kostenlose Maestro (EC) /MasterCard
    • Bargeld einzahlen geht kostenlos bei Deutsche Bank Automaten
    Irgendwelche Haken?

    Ansonsten gibt's noch 1822direct, N26, usw.

    Wie sind eure Erfahrungen? Welche Banken mit Kostenlos-Konto könnt ihr empfehlen?
     
  2. maik005, 05.07.2019 #2
    maik005

    maik005 Ehrenmitglied

    Bareinzahlung ist bei N26 nur bis 100 Euro/Monat kostenfrei.
    Darüber sind es 1.5% Gebühren.

    Vorteil ist aber, das du nahezu überall Geld einzahlen kannst wo das "barzahlen.de" System unterstützt wird.
     
    HeirnichG bedankt sich.
  3. Bourbon, 05.07.2019 #3
    Bourbon

    Bourbon Erfahrenes Mitglied

    Selbiges gilt auch für Fidor. Da sind die Gebühren für Einzahlungen minimal höher, wenn ich das richtig im Kopf habe. Mit der Norisbank machst du aber nichts falsch. Gibt aber noch diverse Sparda- und PSD-Banken, die auch kostenlose Konten anbieten.
     
    HeirnichG bedankt sich.
  4. omah, 05.07.2019 #4
    omah

    omah Experte

    Verwandten wurde ein Konto bei der Targobank ausgeraubt, die Bank will für die verschwundenen 11.000€ nicht haften. Targo arbeitet noch mit TAN-Listen bei Onlinebanking hat man mir gesagt. Andere Unternehmen bieten TAN-Generatoren an oder SIM-TAN aufs Handy.
     
  5. Spinatlasagne, 06.07.2019 #5
    Spinatlasagne

    Spinatlasagne Experte

    wenn bei dir in der Nähe ne Commerzbank ist , ich hab da ein Null-Euro-Konto (wenn pro Monat mindestens 1 cent eingezahlt wird) , nen Geldeinzahlungsautomaten, eines der besten online Bankings!

    meldest dich wegen nem Vermittlungslink - bekommt jeder von uns noch nen Hunni Prämie :D
     
    HeirnichG bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Suche gebührenfreies Girokonto (aktuell Postbank)" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.