1. LuckyLukie, 23.06.2019 #1
    LuckyLukie

    LuckyLukie Threadstarter Neues Mitglied

    Schönen Sonntag euch allen.
    Ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand von euch Erfahrungen damit hat, wie man von Zuhause aus Geld verdienen kann. :) Ich habe zwar demnächst nicht vor, mich selbstständig zu machen, aber ich wollte mal rein aus Interesse wissen, wie man generell im Internet Geld verdienen kann.
    Blogs sprießen ja wie Pilze aus dem Boden. Ich denke mir, dass daher viele schon den Hintergedanken haben, damit Profit zu machen. Aber wie funktioniert das überhaupt? Ist das wichtigste an dem Ganzen eine große Reichweite zu haben oder steckt da mehr dahinter?
    Ich schätze mal, dass das auch mit affiliate Programmen zu tun hat und welcher Partner gut dazu ist/passt. Hat da jemand Erfahrungen von euch bzw. kennt sich da etwas besser aus? :)
    Ich bin gespannt auf eure Antworten. Danke im Voraus.
     
  2. Andi_K, 23.06.2019 #2
    Andi_K

    Andi_K Ehrenmitglied

    Eigene Erfahrungen kann ich da keine vorweisen. Aber was ich im näheren und weiteren Bekanntenkreis beobachten konnte ist folgendes:
    Wenn am Anfang die Idee steht seine Brötchen jenseits eines klassischen Angestellten-Verhältnisses zu verdienen, und sich derjenige dann auf die Suche nach einer passenden Tätigkeit macht, dann läuft das in der Regel nicht sonderlich gut.
    Diejenigen die damit erfolgreich waren hatten entweder die Gelegenheit einen bestehenden Betrieb zu übernehmen, oder es stand am Anfang eine bestimmte Idee oder Fähigkeit, und es hat sich im Laufe der Zeit erst herausgestellt dass man davon auch leben kann.

    Schönen Gruß
    Andi
     
    LuckyLukie bedankt sich.
  3. MartyB, 24.06.2019 #3
    MartyB

    MartyB Ambitioniertes Mitglied

    Also ein Freund von mir, der früher einmal hauptberuflich als Journalist tätig gewesen ist und sich neu positionieren musste, hat vor einigen Jahren einen Blog gestartet und lange gemeint, dass die Reichweite für ihn noch nicht passend sei. Ich habe mich lange gefragt, was er damit gemeint hat, und dann bin ich drauf gekommen, dass es ihm auch ums Monetisieren gegangen ist. Um wirklich davon leben zu können, muss der Blog wirklich besonders erfolgreich sein, aber es gibt schon die Möglichkeit neben einem Hauptberuf doch etwas dazu zu verdienen. Wie viel, das hängt meines Erachtens vor allem von der Reichweite ab. Dann hängt es natürlich auch von diesen Partnerprogrammen ab.
     
    LuckyLukie bedankt sich.
  4. LuckyLukie, 25.06.2019 #4
    LuckyLukie

    LuckyLukie Threadstarter Neues Mitglied

    Andi_K...schon klar, dass man sich nicht von einem auf den anderen Tag selbstständig machen kann...dazu gehört natürlich viel Geduld und man muss auch Ahnung haben, was man macht. Meistens ist es ja aber sowieso schon so, dass Blogs nicht nur aufgrund des Profitgedankens gemacht werden, sondern weil man wirklich andere informieren will...Food-Blogs und so weiter sind ja meiner Meinung nach eine echte Hilfe, wenn ich mal etwas "außergewöhnlicher" essen gehen möchte...da kann man sich schon gute Tipps holen - und die Menschen dahinter wollen das auch weitergeben und ihnen muss es ja auch Spaß machen, Neues zu entdecken.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass man mit einem guten Blog auch von diesen Partnern selbst angesprochen wird...vielleicht ladet ja ein Restaurant einem zum Essen ein oder was weiß ich :)

    MartyB, das ist eine gute Idee, das Ganze mal nebenbei zu starten und zu machen...ich meine, Spaß sollte ja auch im Vordergrund stehen. Hat dein Freund dann auch schon bei solchen Partnerprogrammen mitgemacht bzw. hat er sich schon mal überlegt, dabei mitzumachen?

    omah, das hat nicht wirklich was mit meiner Frage zu tun...
     
  5. MartyB, 01.07.2019 #5
    MartyB

    MartyB Ambitioniertes Mitglied

    Na ja, also zu Food Blogs denke ich mir, dass es schon auch von Food Blog zu Food Blog abhängt. Beispielsweise über japanisches, chinesisches oder italienisches Essen bzw. beispielsweise auch über Tex Mex weiß man denk ich schon sehr viel. Spannend wird es da schon eher bei Küchen, die im deutschsprachigen Raum schon weniger bekannt sind. Ich denke da beispielsweise an Freunde aus Ecuador oder Tunesien, die mir hin und etwas Typisches aus ihren Ländern zubereiten. Die könnten mitunter mit ihren Blogs schon einzigartiger sein (ich müsste ihnen das direkt einmal vorschlagen :1f606:). Und ja, mein Freund nimmt bereits an Partnerprogrammen teil. Er hat aber auch gemeint, dass man es nur dann angehen sollte, wenn man sich mit dem Ganzen identifizieren kann. Deswegen, weil die Beiträge immer authentisch wirken sollten.
     
    LuckyLukie bedankt sich.
  6. LuckyLukie, 04.07.2019 #6
    LuckyLukie

    LuckyLukie Threadstarter Neues Mitglied

    ja finde ich gut, wenn du dass deinen Freunden vorschlägst...an einem Food Blog mit Essen aus Ecuador oder Tunesien hätte ich auch interesse. :p
    und schon klar, dass man sich damit identifizieren können muss...im Endeffekt muss man sich ja mit der Materie super gut auskennen, denn Halbwissen wird die meisten wohl eher nicht interessieren. Es gibt aber schon auch wirklich gute Blogs, muss man sagen.
    In welchem Bereich schreibt denn dein Freund da? Und ich schätze mal, dass dieses Partnerprogramm dann schon auch mit dem Thema zu tun haben muss, oder?
     
  7. MartyB, 05.07.2019 #7
    MartyB

    MartyB Ambitioniertes Mitglied

    Mein Freund ist ein klassischer Salutist und führt einen Blog zu den Themen Fitness, Gesundheit, natürliche Mittel usw.. Ich habe jetzt keinen Einblick in seine Reichweite, aber er meint, dass das ganz gut klappt. Monetisieren tut er da unter anderem mithilfe eines Partnerprogramms von Plantocaps. Generell müssen die Partnerprogramme in thematischer Hinsicht passend sein. Außerdem muss sich der Blogger auch mit den Produkten identifizieren können.
     
  8. LuckyLukie, 11.07.2019 #8
    LuckyLukie

    LuckyLukie Threadstarter Neues Mitglied

    ja gut, das Thema Gesundheit und Ernährung stößt bei vielen sicherlich auf viel Interesse. Das ist ja heutzutage auch wirklich gefragt. Und weißt du, wie ihr auf dieses Partnerprogramm gestoßen ist? Sucht man sich die selbst aus? Und kann er damit dann auch seine Reichweite stärken oder was ist der Vorteil dahinter?
     
  9. MartyB, 13.07.2019 #9
    MartyB

    MartyB Ambitioniertes Mitglied

    Soweit ich weiß kauft er regelmäßig Produkte dieses Herstellers. So ist er dann auch auf das Partnerprogramm gestoßen. Und ja, man kann sich selbst aussuchen, an welchen Partnerprogrammen man teilnehmen möchte. Allerdings sollten sie thematisch zum Blog usw. passen und die Artikel sollten authentisch sein, das heißt man sollte sich damit identifizieren können. Google optimierte Artikeln verhelfen meistens zu einer besseren Reichweite, aber der Vorteil, dass man einen Teil der Einnahmen des Herstellers dank des Links im Artikel erhält.
     
    LuckyLukie bedankt sich.
  10. LuckyLukie

    LuckyLukie Threadstarter Neues Mitglied

    Ah ok, verstehe. Ich kann mir schon vorstellen, dass das in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird...das wird man dann vermutlich auch auf diversen sozialen Medien verstärkt wieder finden (tut man ja heute schon...). Danke nochmal für die hilfreichen Antworten!
     
  11. The-Conscience, 16.07.2019 um 20:36 Uhr #11
    The-Conscience

    The-Conscience Ambitioniertes Mitglied

    Also meine Frau macht viel von zu Hause aus. Arbeitet bei der LBS. Zu Kundengesprächen muss sie aber schon in eine Filiale. Nachteil... Sie macht sehr viel zu Hause... Also eher ein 12 bis 13 Stunden Job.
    Als Selbstständiger von zu Hause arbeiten mit wenig Zeitaufwand und viel Geld sind eher Ausnahmen.
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Wie gut kann man Geld von zu Zuhause verdienen? Wer hat Erfahrungen damit und kennt sich aus?" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.