Wohnhaft in Heidelberg, gestern hieß es, das Trinkwasser aus dem Hahn NICHT Trinken, nicht Duschen. Wasser war blau. Warum?

Danidroid

Danidroid

Experte
Threadstarter
Hab es nur vom Julian(Nachbar) gehört.

Was war das genauer, habt ihr nähere Infos zu?


Gruß


Daniel
 
RoliGlitzer

RoliGlitzer

Lexikon
Habs auch gelesen.

Sohnemann wohnt in Waibstadt aber da war nix betroffen.
 
Danidroid

Danidroid

Experte
Threadstarter
"Um was es sich bei der Substanz handelt, wird analysiert."

Und was kam heraus ?
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Zweiter Artikel, Dani::unsure:
Inzwischen ist klar, dass die Färbung mineralischen Ursprungs und ungefährlich ist.

Das entsprechende Wasserwerk sei vom Netz genommen worden, heißt es seitens der Behörden. Man gehe davon aus, "dass es sich um eine Verfärbung handelt, die auf der natürlichen Schwankungsbreite in der Zusammensetzung des Wassers beruhen." Und: "Das Leitungswasser kann ab sofort wieder in vollem Umfang verwendet werden."
:blink-old:
Gruß (von der Nase) :D-old
 
Danidroid

Danidroid

Experte
Threadstarter
Warum war das gestern der Fall, und sonst niemals frage ich mich da nun.

Menschliches Versagen?

Wer hat Schuld, und gleich eine Ganze Region. Mineralien waren für das Blau verantwortlich.

Hmm, aber die Geschichte war zu öffentlich.


Daniel
 
Oben Unten