Sperrbildschirm überspringen

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sperrbildschirm überspringen im Poco F2 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
S

Schattenshadow

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich hatte bis die Tage ein Poco F1. Jetzt habe ich das Poco F2. Gleich zu Beginn des F1 hat mich der sperrbildschirm genervt. Diesen könnte man mittels über die Entwickleroption überspringen. So ging das Gerät gleich an den Faveunlock durchzuführen. Bei dem F2 ist die Funktion in den Entwickleroption aber ausgegraut. Das heißt ich muss jedes mal noch nach oben wischen wenn ich das Gerät entsperren will. Erst dann startet der Faceunlock. Woran liegt das ..? Danke
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Schattenshadow
Nutzt du VPN oder ähnliches?
Unter Administrator was aktiv?
 
S

Schattenshadow

Fortgeschrittenes Mitglied
Beides nein.
 
Fischlefreund

Fischlefreund

Fortgeschrittenes Mitglied
Schalt mal die Entwickleroption aus und gleich wieder an. Dann kannst du den Reiter Sperrbildschirm überspringen setzen. IMG_20210101_124810.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schattenshadow

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider bringt das nix. Sobald man dann die entwickler Option sich wieder anzeigt ist es ausgeschaltet.. seltsamerweise ist das bei meinem Poco F1 auch so. Aber dort erscheint kein Sperrbildschirm wo ich wischen muss. Auch bei ausgeschaltetem Zustand
 
Fischlefreund

Fischlefreund

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir bleibt die Funktion nach beenden der Entwickleroption erhalten.
IMG_20210101_161339.jpg

Aber nach oben streichen muss ich auch. Die Funktion geht leider doch nicht.
Ich benutze den Fingerabdruck.
 
Zuletzt bearbeitet:
JoWa

JoWa

Neues Mitglied
Versuch Mal unter Passwörter und Sicherheit die Bildschirmsperre zu deaktivieren.
Danach wie gehabt vorgehen. In den Entwickleroptionen sollte sich nun der Schalter "Sperrbildschirm überspringen" bedienen lassen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Screenshot_2021-01-01-22-28-53-853_com.android.settings.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Schattenshadow

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja aber wenn ich dann ein Passwort wider einrichten will dann ist der Sperrbildschirm automatisch wieder an
 
O

Oxomondo

Gast
das ist das Sicherheitskonzept dabei!
hast du einen "Schlüssel" gibt es auch ne Tür. Nicht nur bei Xiaomi sondern auch bei Android ab einer gewissen Entwicklungsstufe. (~Andro 8)
Gehört m. W. zum Sicherungskonzept von Google.
 
S

Schattenshadow

Fortgeschrittenes Mitglied
Komisch. Beim Poco F1 geht es irgendwie ja auch. Ich tippe zwei Mal auf das Display . Die Kamera erkennt mich und entsperrt ist. Wen. Ich jetzt zweimal auf das Display tippen muss, dann noch wischen und dann werde ich erst erkannt ist das doch viel zu umständlich.
 
JoWa

JoWa

Neues Mitglied
Beim "Entsperren mit Fingerabdruck" bin ich sofort auf der Startseite und muss nicht zusätzlich den Sperrbildschirm weg wischen. Das funktioniert einwandfrei.
 
O

Oxomondo

Gast
war aber meiner Auffassung nach wohl nicht direkt das Problem des TE. hier ging es wohl beim Entsperren mit Gesicht um den zunächst gezeigten Sperrbildschirm und die Tatsache, dass das bei seinem F1 nicht so war.🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
gHD

gHD

Fortgeschrittenes Mitglied
hatte ich beim F1 tatsächlich auch so eingestellt, zweimal tippen und Display geht an und der Faceunlock ist aktiviert.
denke das ist hier Softwareseitig mit Absicht gesperrt da ja sonst jedes mal die Kamera raus fahren würde

da bei Xiaomis kein Bluetooth entsperren möglich ist und ich sehr gerne mit dem Handy Navigiere oder Musik höre im Auto war diese Option extrem hilfreich, wie ich das beim F2 löse weiß ich noch nicht, evtl reicht der Fingerabdrucksensor wenn er mal richtig funktioniert bei mir ^^

Info:
ich möchte aber erwähnen das im Pocophone F1 eine 3D Faceunlock verbaut war, also eins von den Handys die es richtig gemacht hat, alle anderen auch das F2 machen nur ein 2D Foto was man relativ simpel überlisten könnte > wer auf Sicherheit wert legt sollte da nochmal recherchiere und drüber nachdenke ob es dies wert ist zu verwenden
 
freibooter

freibooter

Experte
gHD schrieb:
da bei Xiaomis kein Bluetooth entsperren möglich ist und ich sehr gerne mit dem Handy Navigiere oder Musik höre im Auto
Doch, natürlich ist das möglich ... aber eben ausschließlich mit anderen Xiaomi-Geräten. Du hast halt nur den schweren Fehler gemacht, dein Auto nicht von Xiaomi zu kaufen! 😉😜 Xiaomi bringt Auto auf den Markt: Bestune T77 "Redmi SUV" kommt

Natürlich hast du vollkommen Recht: dass Xiaomi in MIUI Googles Smartlock kaputtgemacht hat ist eines der Dinge, die mich am meisten nerven.

gHD schrieb:
wer auf Sicherheit wert legt sollte da nochmal recherchiere und drüber nachdenke ob es dies wert ist zu verwenden
Wer auf Sicherheit wert legt, nutzt gar kein biometrisches Login, weder mit 2D noch 3D Face-scan noch mit Fingerabdruck.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marcel2580

Lexikon
Das mit der schlechten Erkennung des Faceunlocks kann ich bestätigen, mein Bruder (kein Zwilling und 6 Jahre älter) kann ohne Probleme mein f2 pro entsperren. Wir sehen uns zwar ähnlich, aber garantiert nicht so das uns schon mal jemand verwechselt hat.
 
freibooter

freibooter

Experte
Wie sagt man so schön: Biometrische Daten sind Benutzernamen, kein Kennwörter.
Die Sperre mit diesen dient dazu, Gelegenheitsdiebe oder neugierige Kollegen auszusperren aber Niemanden, der ernsthaftes Interesse an den so geschützten Daten hat.
2D oder 3D Scan, wer an die Daten will, hält euch das Handy ganz einfach vor die Nase.

Für fast alle Nutzer ist das auch vollkommen ausreichend und für den Rest ... nunja ...

Relevant XKCD:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patrick89bvb

Lexikon
@freibooter da bin ich deiner Meinung, aber es gibt Funktionen wie Sicheres Entsperren, indem Fingerprint und Faceunlock gesperrt wird und zwangsweise eine PIN/Passwort verlangt wird. (sorry für Off topic)
 
Ähnliche Themen - Sperrbildschirm überspringen Antworten Datum
3
2