Verbindungsprobleme zu Smartwatch

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verbindungsprobleme zu Smartwatch im Poco F2 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
McFly101287

McFly101287

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile wirklich am verzweifeln und hab mich deshalb auf dieser Seite registriert in der Hoffnung mir kann jemand weiter helfen.
Ich schildere Mal mein Problem:
Meine Smartwatch (amazfit GTS) verliert jedesmal die Bluetooth Verbindung zu meinem Poco F2 Pro sobald ich die Zepp App im Hintergrund schließe bzw den Cache komplett lösche. Wenn die App im Hintergrund läuft ist alles gut, ich bekomme Benachrichtigungen auf meine Uhr so wie ich mir das vorgestellt habe. Die App hat alle Berechtigungen, Auto Start, keine Beschränkungen was Energieverbrauch angeht und in der Zepp App habe ich auch alles so eingestellt um permanent Benachrichtigungen zu bekommen.
Ich verstehe es einfach nicht, liegt das vllt einfach wirklich nur an meinem Poco? Habe es mittlerweile mit drei Smartwatches probiert (Huawei Watchfit, Samsung Gear S3 und Amazfit GTS) und bei allen bricht die Verbindung ab sobald ich den Cache lösche und die jeweilige Uhr App somit nicht mehr im Hintergrund läuft. Bei der Gear S3 von Samsung hab ich sämtliche Plug in's installiert mit allen Berechtigungen etc. und bei dieser Uhr bleibt zwar die Bluetooth Verbindung bestehen allerdings kriege ich keine Benachrichtigungen etc.
Hat irgendjemand vllt dasselbe Problem und kennt eine Lösung? Ich wäre euch echt dankbar weil ich bis jetzt sehr zufrieden mit meinem Poco war und einfach eine Smartwatch damit verbinden möchte bei der die Verbindung sofort besteht sobald ich Bluetooth anschalte und auch bestehen bleibt.
Ich danke euch schonmal im voraus.
LG
 
Sitara Aci La Rose

Sitara Aci La Rose

Erfahrenes Mitglied
Hallo und willkommen im Forum. 😊

Wenn ich es richtig verstehe, ist das doch genauso gewollt. Deswegen braucht man so eine App ja auf dem Handy. Die App in Verbindung mit Bluetooth Bluetooth ist die Brücke zwischen deinem Smartphone und der Uhr. Sie muss die ganze Zeit im Hintergrund laufen, sonst kann sie nicht agieren.
Es ist ja auch die App, die die Benachrichtigungen liest und an die Uhr weiterleitet.
Dementsprechend fürchte ich, ist das so wie es ist, schon richtig.
Die Zepp App selbst kenne ich jetzt nicht, aber bei den Mi Bändern war das ebenso, bei meiner Samsung Active 2 und meiner jetzigen Versa 3 ist es genauso.
Die dazugehörige App kann nur mit der Uhr interagieren, wenn sie am Smartphone im Hintergrund geöffnet ist.
Ich fürchte leider, da gibt es keine Lösung.

Liebe Grüße

Aci
 
McFly101287

McFly101287

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort, dann muss ich wohl damit leben. Mir war so als hätte das mit der Gear S3 und meinem vorherigen S10 auch ohne funktioniert aber dann hab ich da wohl was vergessen :D
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich muss mal etwas provokant fragen... wenn du doch weißt, dass für einen völlig reibungslosen Betrieb die Zepp App zwingend laufen muss, warum beendest du sie manuell oder löschst den Cache der Apps, die im Hintergrund werkeln?
Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
McFly101287

McFly101287

Neues Mitglied
@sGässje ich war mir nicht bewusst das die App zwingend im Hintergrund laufen muss da ich davon ausgegangen bin das bei meinem S10 in Verbindung mit der Gear S3 damals, alles auch ohne App im Hintergrund funktionierte. Da habe ich mich aber anscheinend getäuscht.
 
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
McFly101287 schrieb:
sobald ich die Zepp App im Hintergrund schließe bzw den Cache komplett lösche.
Das ist prinzipiell schonmal eine vollkommen sinn- und nutzlose Angewohnheit. Warum macht man sowas?