Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

wie heraus-zoomen bei Google Earth

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere wie heraus-zoomen bei Google Earth im Rockchip rk3066 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
gnarz307

gnarz307

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

nur ganz kurze Frage: wie kann ich bei Google Earth heraus-zoomen?
Vergrößern geht ja mit doppelklick. Es fehlen die Schaltflächen...
Habe schon versucht eine ältere Version zu installieren (6.2) aber da sind auch keine Schaltflächen.
Meine Mini Funktastatur unterstützt leider kein Multitouch.
 
MrFX

MrFX

Experte
Moin!

Probier mal rechte Maustaste und die Maus nach unten.

MfG
MrFX
 
gnarz307

gnarz307

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der rechten Maustaste beende ich ja das Programm - und wenn ich sie gedrückt lasse und auf dem Touchpad was bewege passiert nichts - beim los lassen wird das Programm dann beendet.

Muss jetzt erst mal Geld verdienen gehen...
 
H

Heinrich78

Neues Mitglied
Würde mich auch mal interessieren, ob es da eine Lösung gibt.
Ist ja nicht nur bei Google Earth ein Problem.

Gruß,

Heinrich
 
gnarz307

gnarz307

Fortgeschrittenes Mitglied
Anscheinend hat niemand eine "richtige" Lösung für das Problem.

Eine "Notlösung" ist wenn man den Stick nicht über eine Mini-Tastatur steuert sondern mit dem (Android)Smartphone über die Remote-Software "MK802 III Remote" - zumindest dann wenn man irgendwo zoomen muss. Man kann dann ganz normal vergrößern oder verkleinern wie auf dem Phone auch.
Die Einschränkung ist dabei nur dass sich beide Geräte natürlich im selben Wlan-Netz befinden müssen. Hab noch nicht getestet ob das auch geht wenn das Wlan (per Hotspot) vom Smartphone zur Verfügung gestellt wird...
 
Butzelmann

Butzelmann

Erfahrenes Mitglied
Es gibt einige App'S wo "PinchIN" - "PinchOut" (also der "zweiFingerZoom" auf dem Tablet) einfach auf das Scrollrad der Funkmaus gemappt werden kann und schon kann mit dem Rollrad gezoomt werden...

Das geht aber leider auch nicht an den Sticks, da dort die Touchtreiber fehlen (deswegen geht auch die App "SixAxis" mit den Touchprofilen nicht auf diesen Sticks) :sad:
 
S

Saussente03

Erfahrenes Mitglied
Das geht mit der App von Ricomagic, zumindest bei meinem MK802IIIS.
Habe es jetzt leider nicht an, aber gestern Abend erst erfolgreich versucht.
Also, App starten und Touch Screen, oder Touch Pad auswählen.
Dann einen Finger auf den TouchScreen (Ich nehme immer den Daumen) und mit dem zweiten Finger nach rechte, links oder hoch und runter fahren.

Bedienung sieht wie folgt aus:

TouchPad & TouchScreen: Einen Finger drauf legen und mit dem zweiten Finger nach links oder rechts um das Bild ein oder aus zu zoomen.

TouchPad: Einen Finger drauf legen und mit dem anderen Finger hoch oder runter fahren um das Bild nach links oder rechts zu drehen.

TouchScreen: Einen Finger drauf legen und mit dem anderen Finger hoch oder runter fahren um das Bild zu neigen.

Mit der Maus habe ich auch noch keine Lösung, bin aber am suchen....

Hoffe ich konnte helfen:smile:

Gruß
Oliver aka Saussente03
 
D

der-pw

Neues Mitglied
gnarz307 schrieb:
Es fehlen die Schaltflächen...
In der Maps-APP auf

Einstellungen -> Display -> "Zoom-Schaltflächen" aktivieren
 
MrFX

MrFX

Experte
Moin!

Es geht um Google Earth, nicht um Maps.

MfG
MrFX
 
D

der-pw

Neues Mitglied
Oh, da hab ich wohl gepennt ;-)
 
uli-hh

uli-hh

Stammgast
Für alle TV-Sticks/Boxen mit einem Rockchip Prozessor RK3xxx gibt eine App mit der man von einem anderen Android-Gerät mit Touchscreen (im gleichen Netzwerk) das Rockchip-Gerät fernbedienen kann (auch mit Touchpad-Funktion).
RK Remote Control

Ist zwar etwas umständlich aber so geht es erst einmal.
Schön wäre eine App mit der man das Zoom in/out auf das Scollrad der Mouse legen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
uli-hh

uli-hh

Stammgast
Nach lamgem Suchen im Netz habe ich die Lösung gefunden!!:biggrin:
Die Zoomfunktion bei Google Maps und Google Earth mit der Mouse geht folgendermaßen:
schneller Doppelklick, dann sofort wieder Mousetaste drücken und hoch (zoom out) bzw. runter (zoon in) fahren.

Außerdem habe ich jetzt festgestellt, dass in meiner neuen "Wasser Firmware V2.0.5 for Beelink R89/Tronsmart R28" in den Einstellungen unter Eingabehilfen einen entsprechenden Menüpunkt gibt: Mouse Wheel Zoom Settings. Hier kann ich einstellen, dass beim gedrückten Mouserad die Zoomfunktion aktiv ist und welche Sensitivität diese hat.:scared:
 
Zuletzt bearbeitet: