Mk809iv KitKat 4.4.2 rooten

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mk809iv KitKat 4.4.2 rooten im Rockchip rk3188 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
B

bluedeep

Neues Mitglied
Hallo zunächst,
ich bin neu hier und hoffe, dass mir hier vielleicht jemand helfen kann :confused2:

Ich habe mir einen TV-Stick MK809iv zugelegt. Da ich diesen mit meinem iPhone, iPad oder mit meinem Samsung Galaxy S2 fernsteuern wollte, suchte ich nach einer passenden App dafür. Gefunden habe ich einige, aber ob diese gut funktionieren, das weiß ich bisher leider noch nicht, da das Gerät dazu gerootet sein muss. Das Galaxy S2 habe ich zumindest schon gerootet. Mein Problem liegt darin, dass ich nun gerne noch den Stick rooten möchte, aber dies gelingt mir einfach nicht. Ich habe zwar schon etliche Treiber gefunden, aber irgendwie wird das Gerät erst gar nicht an meinem PC (Vista) erkannt.

Hat einer von Euch dazu vielleicht eine Lösung und kennt einer zufällig auch eine gute Remote Software dazu, damit ich den Stick über das Handy oder Tablet bedienen kann?

Klar kann man das Gerät auch mit einer Maus oder einer USB Tastatur bedienen, aber ich möchte dazu ganz einfach lieber eine App dazu, weil mir das besser gefallen würde.
 
X

XOMAN

Experte
Auf der Rikomagic Seite solltest Du eine App finden. Die funktioniert soweit ich weiß auch ohne Root.
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Vielen Dank XOMAN für deinen Beitrag,

ich habe mir die Seite von Rikomagic angeschaut. Allerdings ist dort mein Stick nicht aufgeführt und eine app habe ich auch nicht gesehen. Bei denen sah ich nur Handbücher zu denen ihren Sticks.
 
X

XOMAN

Experte
Trotzdem sollte die App funktionieren. Habe auch keinen von Rikomagic und trotzdem funktioniert die App. Sag Bescheid wenn Du die nicht findest.
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Danke XOMAN,

auf denen ihrer Seite habe ich jetzt zwar keine Informationen über diese app gefunden, aber im Google Store habe ich jetzt einige apps von Rikomagic gefunden. Ich werde diese dann testen. Zuerst muss ich allerdings schauen was der Stick plötzlich für ein Problem hat. Ich wollte den Treiber installieren, somit der Stick am PC erkannt wird und habe den Rest Knopf am Stick gedrückt. Irgendwie kommt jetzt nur noch "ANDOID" auf meinem Bildschirm. Der Stick bzw. Kit Kat fährt nicht mehr hoch. Vermutlich muss ich Kit Kat neu installieren. Das geht wohl über Vista nicht, so wie es aussieht. Ich werde es nun mit Win7 versuchen, da ich bei ugoos auf der Seite eine neue Firmware (Kit Kat 4.4.2) mit root entdeckt habe. Die kam wohl erst diesen Monat raus.
Das ist jetzt echt blöd, dass der Stick nicht mehr hochfährt. Ich bi ja auch blöd:smile:. Wieso muss ich denn immer auch zu viel testen.
Wird schon hoffentlich klappen. Wenn es geht, dann berichte ich kurz darüber und auch ob die app "Rikomagic auf dem Stick läuft.

Danke!
 
X

XOMAN

Experte
Wieso geht es bei Vista nicht? Habe mit Win8 Probleme Das der Stick nicht erkannt wird. Wollte das jetzt auch mal mit Vista probieren, da ich sonst kein anderes Betriebssystem zur Verfügung habe. Was die App angeht, nimm eine Version an 2.0. Darunter haben die Apps nicht funktioniert.
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Mit "15 seconds ADB" (Fastboot u. Treiber für Windows) scheint es wohl unter allen Windows Versionen zu gehen. Wenn man den Resetknopf drückt und dabei den Mini-PC mit dem Rechner verbindet, dann wird der Stick unter Windows erkannt. Leider habe ich bisher noch nicht den passenden Treiber gefunden, so dass es mir möglich wäre den Stick neu zu flashen. Der Stick startet und bleibt immer noch bei "Android" stehen. Ich habe gelesen, dass man die Pins 7 und 8 brücken müsste, so dass der Stick mit dem Standart Betriebssystem oder rom laufen würde.
Bei mir hat das allerdings nicht geklappt.

Vielleicht hat ja einer ne Idee welchen Treiber man für den MK809iv braucht, denn ich komme da bislang leider nicht weiter.
Ich verstehe auch überhaupt nicht, wieso der doofe Stick nicht mehr bootet, obwohl ich ja nur den Knopf gedrückt habe.
 
X

XOMAN

Experte
Was meist Du mit Standard Betriebssystem? Hast Du die Treiber versucht, die beim Flash Paket vom MK809iii dabei sind?
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Hallo XOMAN,

Mit Standart Betriebssystem meine ich die original Software, welche vom Hersteller auf dem Stick installiert ist.
So, jetzt hat alles geklappt, er funktioniert wieder.
Bei meinem Stick (ugoos MK809IV) hat kein einziger Treiber aus den ADB Treiber Paketen funktioniert. Ich habe die Treiber beim RockshipDriverInstaller gefunden. Geflasht habe ich das image dann mit dem Rockchip Batch Tool v.1.7. Die Treiber welche beim Batchtool dabei sind, haben bei mir ebenfalls nicht funktioniert. Beim RockshipDriverInstaller sind die Treiber für XP, Win7 und Win8 dabei. Vista gibt es da keine. Ich habe es mit Vista auch nicht geschafft. Letzendlich habe ich alles mit XP installiert, auch geflasht. Da hat alles super geklappt.
Das image habe ich auf der Seite "http://www.tuser.nl" gefunden. Dort wird auch alles erklärt. Dort gibt es übrigens auch Software, mit der man sein eigenes image erstellen kann. Jetzt läuft der Stick echt wie eine Rakete. Internet, Filme schauen, Seitenwechsel und Programmstart geht jetzt genau so schnell wie am heimischen PC. Als ich den Stick gekauft habe und noch die Herstellersoftware drauf war, da war noch alles ziemlich langsam und da bin ich echt ins zweifeln gekommen, ob ich so einen Stick überhaupt brauche.
Ich kanns nur empfehlen. Besser als das schlechte image vom Hersteller. Hdmi funktioniert jetzt auch endlich richtig und gerootet ist er jetzt auch.

Deine app von Rikomagic habe ich getestet. Ich habe zwar eine Verbindung von Handy zu Stick hinbekommen, allerdings konnte ich damit nichts steuern. Brauche ich dazu noch eine Server-app? Ich habe auch mal das app Remodroid getestet. Damit geht es. Leider ist die Ansicht auf dem Handy zu klein, da die app bei Verbindung scheinbar nicht im Vollbildmodus läuft. Somit ist die app irgendwie blöd.

Wo kann man denn hier eigentlich ein "Danke" abgeben? XOMAN, du bekommst auf jeden Fall schon mal 10 "DANKE" von mir, da du hier das machst, was man sich eigentlich in einem "ANDROID-HILFE-FORUM" wünscht. Du hifst und schaust nicht nur, wie andere.
 
X

XOMAN

Experte
Danke...... Aber danke kannst Du erst nach 10 Beiträgen abgeben. Also die APP muss auch ohne Server gehen. Hast Du mindestens Version 2 der APP geladen? Darunter ging es bei mit auch nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass das original Betriebssystem noch auf dem Stick ist, wenn Du schon was neues geflasht hast. Das ist weg nach dem flashen. Deswegen immer Backup machen.
Sehe gerade, dass auf meinem Stick die Software ehomemediacenter ist. Die wird auch angezeigt, wenn das Handy über WLAN eine Verbindung zum Stick herstellt. Ansonsten versuche droidmode. Die soll gut sein..... kostet aber.
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Hast recht, das original Betriebssystem ist dann natürlich nicht mehr drauf. Die Pins braucht man nur, wenn Windows den Stick nicht mehr erkennt. Habe es noch Mal gestestet.
Danke, mit dem eHome Media Center klappt das wunderbar.
Jetzt musste ich mir nur noch den Flashplayer installieren, da der bei 4.4.2 nicht mehr im Googlestore ist, und den external Keyboard Helper, da meine externe Tastatur nicht auf Qwertz umzustellen war.

Jetzt funktioniert alles super....Danke dir für deine Hilfe :thumbsup:
 
X

XOMAN

Experte
Freut mich. Den Keyboard Helfer habe ich auch. Funktioniert echt gut. Nutze aber eher selten das Handy zur Steuerung. Tastatur und Maus geht meist besser.
 
MrProper

MrProper

Fortgeschrittenes Mitglied
@bluedeep
Wie hast du das mit dem Flashen gemacht?
Bei mir erkennt Windows den Stick nicht:winki:?

Bin in Englisch nicht so gut, aber muss man Ping7 mit Ping8 kurzschliessen mit einem Messer etc.
Dann erkennt erst Windows den Stick erst?, ich werde noch nicht ganz schlau daraus.
 
X

XOMAN

Experte
Also das habe ich auch gelesen. Davon erstmal Finger weg.:eek: Ich hatte echte Probleme mit Win8. Hat nicht funktioniert, weil der Stick nicht erkannt wurde. Versuche mal XP oder Vista. Damit geht's eigentlich immer.
 
Zuletzt bearbeitet:
MrProper

MrProper

Fortgeschrittenes Mitglied
Endlich hat es geklappt :thumbup:,
Habe noch mein altes Netbook EeePC rausgekramt mit WindowsXP.
Und siehe da, hat auf anhieb funktioniert.
Nun ist neue Firmware 4.4 KitKat installiert und dazu noch gerootet.
Als kleines Bonus ist sogar XBMC Version schon mitinstalliert.
Läuft bisher ohne Probleme.:biggrin:

Nun kann es ja losegehen. :)
 
X

XOMAN

Experte
Welche Kitkat Version hast Du?
 
B

bluedeep

Neues Mitglied
Das finde ich ja gut, dass das bei dir auch geklappt hat. Ich dachte schon, dass ich der einzigste bin, der diesen Stick hat, da hier niemand in diesem Hilfe Forum antwortet, außer natürlich XOMAN.
Also bei mir hatte das auch nur mit XP funktioniert. Die beiden Pins muss man ganz einfach mit einer Nadel oder einem anderen leitenden Gegenstand überbrücken und dann den Reset Taster beim einstecken beziehungsweise verbinden mit dem PC drücken. Die Pins sollen aber nur dann gebrückt werden, falls der Rechner den Stick nicht erkennt!!!

@XOMAN: Er hat auch Kitkat Version 4.4.2 allerdings diese, welche ich hier beschrieben habe, da diese schon gerootet ist und auch verändert wurde.
 
X

XOMAN

Experte
Meine ist auch gerootet. Aber soweit ich sehe ohne XBMC.
Mit 4.4 läuft das Teil noch etwas schneller. WLAN geht auch, solange sich nicht zuviel bei mir Zuhause in mein WLAN Netz einbuchen. Denke das der Router einfach zu schlecht ist.
 
MrProper

MrProper

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Kitkat 4.4.2 steht da, und Wlan Probleme hatte ich eigentlich mit der Stockfirmware 4.2 nicht, und mit der ganz neuen auch nicht.:biggrin:

ugoos_MK809IV_version_4.4.2_1080p-20140430-rooted.rar so hies die Firmware, dachte die hätte ich aus diesem thread.

Kann der Stick eigentlich 1080p ohne Probleme darstellen?, den sonst wären mit 720p doch lieber.
Und ja darin ist "Beyond XBMC" enthalten, also echt super.

Noch eine Frage wie funktioniert den diese mitgelieferte Fernbedienung?, muss man da noch was installieren, scheint bei mir nicht zu funktionieren.:winki:

Der ursprüngliche Beitrag von 19:57 Uhr wurde um 20:11 Uhr ergänzt:

Sehe gerade es gibt eine aktuellere Version von Kitkat4.4.2
ROOTed_ugoos_MK809IV_version_4.4.2_root-20140507
Aha diese Version ist die 720p Version, muss man auch erst mal darauf kommen.:)



Habe ich von dieser Seite den Link
Ugoos Firmware « Ugoos Android TV Sticks en Boxen
 
Zuletzt bearbeitet:
X

XOMAN

Experte
ooooohhhhh ich habe einen MKiii. Da läuft nicht die gleiche Firmware. Würde mich mal interessierten, wo genau der Unterschied ist.