PRA-LX1 gebrickt, benötige hilfe!

N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
Heute während eines Telefonates brach das Telefonat ab und mein Smartphone wollte einen PIN-Code. Ich habe den PIN meiner SIM eingegeben, aber dieser war falsch. Ich habe den Huawei support kontaktiert und dieser hat gesagt, dass das Gerät eingeschickt werden soll. Somit habe ich versucht es selber zu reparieren und habe über den Stock Recovery einen Factory reset gemacht, der dazu geführt hat, dass das Gerät nurnoch die Navigationsbuttons und diese Soundbubble anzeigen konnte. Dannach habe ich den eRecovery modus benutzt und nach dem dieser geklappt hat, bleibt das Gerät immer bei der Bootloader meldung wenn man nichts macht stehen und zeigt an: "Your device is booting now..." Was soll ich tun? Ich habe zugriff auf Fastboot und könnte twrp installieren. Wie kann ich es Unbricken? Ich bräuchte das Gerät für meine Arbeit
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Du kannst ja TWRP nur flashen, wenn Bootloader und FRP entsperrt sind. Steck mal ein USB Kabel ein. Mit Ladegerät oder PC. Starte das Gerät neu indem Du Vol.- und Power gedrückt hältst. Das Gerät geht aus und dann wieder an. Tasten loslassen sobald Schrift oder ein Logo erscheint. Kurz danach erscheint der Boatloader. Dort muss dann stehen:

PHONE Unlock
FRP Unlock
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja das zeigt das Gerät an
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich habe nun TWRP geflasht, nach einen reboot bootet das system immer in den erecovery modus
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Boote mal ohne Kabel. Dann kommst Du auch nach TWRP.
Jetzt brauchst Du ein Backup, das Du wiederherstellen kannst. Ich schau mal, ob ich noch eines habe.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Leider nichts mehr da.
Geh mal in diesen Thread:
[How To Root] Huawei P8 lite 2017 [PRA-LX1] -Android 7.0 -EMUI 5.0

Ich habe dort mal ein TWRP Backup angeboten. Frag mal nach, ob es Dir vielleicht jemand zur Verfügung stellt, der es damals runtergeladen hatte.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wenn sich niemand meldet, lade ich Dir heute Nacht ein System Backup hoch.

"2017-04-08-NRD90M.PRA-LX1.B100.system.root"

Erstell schon mal ein TWRP Backup (ohne Data) auf die ExtSd. Das runtergeladene Verzeichnis kopierst Du dann auch dorthin und stellst es wieder her.

Jetzt könntest Du in TWRP mal einen Factoryreset machen. Vielleicht reicht das schon.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Folgendes musst Du noch wissen:
TWRP für das lite ist nicht ausgereift. Es macht keine, bzw. fehlerhafte Data Backups. Also niemals die vorhandene Data Partition löschen oder mit eimem Backup überschreiben.
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
okay, ich werde es versuchen. warum hast du diesen dateinamen in Anführungszeichen gestellt?
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Ich hab jetzt mehrfach das Backup hochgeladen. Es kommt einfach bei Mega nicht an. Tut mir leid. Wenn ich morgen Abend wieder zu Hause bin, lade ich es dann nach Google Drive hoch.
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
okay. Es gibt da aber ein kleines problem: TWRP erkennt die SD nicht
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Versuch sie im TWRP Mountmenü zu mounten.
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
Dort wird erscheint kein blauer hacken wenn ich es antippe, aber das gerät vibriert. Die sd karte ist auch drinnen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
geht es vielleicht, dass ich über usb dann das backup auf den internen Speicher kopiere?
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
okay
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
nutze meinen usb stick nun, sd wird immernoch nicht gelesen
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
könnte sein, aber usb sollte auch gehen
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Prinzipiell ist das Backup auf USB möglich, wird aber dann meistens von TWRP nicht erkannt. Formatier mal die Karte am PC mit ntfs und leg sie dann ein. In der Regel wird dann eine Neuformatierung angeboten.
 
N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
, habe das problem gefunden, die sdkarte ist angebrochen. Der USB stick wird erkannt, habe das backup was ich gemacht habe aufgespielt und twrp hat es ohne probleme aufgespielt (aber trotzdem nicht funktionsfähig)
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Konnte das komplette Backup doch noch hochladen. PRA-LX1.rar entpacken. Du ehältst den Ordner PRA-LX1. Darin ist das Backup 2017-04-08-NRD90M.PRA-LX1.Rescue.B100.root. Kopier es dann in dein TWRP Backupverzeichnis. Stelle nun nur die System Partition her und boote neu. Jetzt müsste alles wieder gehen. Wenn nicht, restore das komplette Backup.

Viel Erfolg. :)
 

Anhänge

N

NicoAICP

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank! werde es sofort ausprobieren
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich kann das Sytem nicht wiederherstellen. Es kommt die fehlermeldung extractTarFork() process ended with ERROR: 255
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Könnte es daran liegen, dass es keine sytem.emmc.win datei gibt?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
okay hilfe
es booted nichtmal mehr in den recovery modus! Nur noch in den eRecovery. Nichtmal fastboot funktioniert! System hat sich nach 10 versuchen geflasht
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Betretbare Modi: Update Mode und eRecovery
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Muss ich halt wohl oder übel es einsenden und mein altes kitkat handy nutzen
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Das Wiederherstellen des kompletten Backups hätte klappen müssen. Scheinbar liegt wirklich ein Hardwaredefekt vor.
 
Oben Unten