root fürs bioniq hd

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere root fürs bioniq hd im Root / Custom-ROMs / Modding für a-rival PAD im Bereich a-rival PAD Forum.
M

mapadoer

Neues Mitglied
Hallo, nachdem ich mir das bioniq HD geleistet hab bin ich auf der suche nach wie ich das pad rooten kann damit ich die 16gb SD richtig nutzen kann und titanium backup...:)
deshalb mach ich hier mal den Anfang .
 
M

mapadoer

Neues Mitglied
Sobald es eine Rückmeldung gibt das es funzt werde ich es auch probieren aber als erster das pad abschießen dafür geht es mir finanziell im Moment nicht gut genug...
 
M

manzes82

Ambitioniertes Mitglied
Sobald mein neu geflashtes..bzw. neues Gerät bei mir eintrifft werde ich es versuchen. Ich habe letzte Woche schon einmal mit einem vom Support telefoniert und der meinte er kann mir wegen meines Problems leider kein ROM schicken um es selbst zu flashen, da sie selbst noch nichts zur Verfügung haben...aber irgendwie hat sich das für mich angehört, als könnte man mit den Jungs vom Support reden auch wenn mal beim Rooten was schief geht. Ist ja auch nur im Interesse des Herstellers wenn das Pad als Geheimtipp durchgeht, da die Hardware für den Preis ja wirklich sensationell ist. Naja, mal schauen....
..melde mich wieder wenn ich das Teil wieder habe und einen Versuch gestartet habe.
 
B

bitstra

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo bioniq HD users,

Rooten klappt mit der Anleitung aus o.g. Link problemlos!

Hab hier das bioniqHD von soulrider85, welches er mir zugesandt hat ohne probleme gerootet.

Soulrider85 schickte mr sein Tablet hier her, weil ich der Entwickler der GPS-Unterstützungs-App PL2303 MockLocation Provider bin, und ich ihm behilflich sein will, die Software auf dem bioniQ HD zum laufen zu bringen.

Status bis jetzt:
Die App startet automatisch, wenn per OTG-Kabel ein USB-GPS-Stick angesteckt wird.
Die App verarbeitet GPS-(NMEA)-Daten zuverlässig!
Der Hintergrunddienst sendet die GPS-Daten auch sauber ans Android OS!

Aber es fehlen im Werk-ROM Teile der Google-Standortdienste.

Versuche nun die fehlenden Module nach dem Rooten 'von Hand' ins System zu injecten.

Werde weiter berichten!

mfg

bitstra

EDIT: Also, Rooten hatte ja bereits geklappt.

Nun läufts auch mit GPS!

USB-GPS Stick an OTG USB O.K.!


WIFI _GPS mit meiner o.g. App WIFI-GPS server auf Handy an WFIF-GPS client auf bioniq HD O.K.!

Für die Aktivierung der kpl. Standortdienste kommt Ihr um Rooting NICHT herum! Nach Root ist die build.prop Datei unter /system zu modifizieren:

original-Abschnitt

#Disable GPS
gps.enable=false -> ändern in 'gps.enable=true'
em.gps_ui=false -> ändern in 'em.gps_ui=true'

... Änderungen Speichern und reboot!

Danach ist ist unter Einstellungen -> Standortdienste eine neuer Menüpunkt vorhanden: GPS-Satelliten (Haken setzen) -> O.K.
Nun nutzen alle GPS-fähigen Apps die GPS-Daten meiner Anwendung!



EDIT2: Danke an soulrider85, dass Du mir das tab zur Verfügung gestellt hast.

brave mate :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mapadoer

Neues Mitglied
Ja hat funktioniert super danke für die schnelle Hilfe...:)
 
P

peterw54

Neues Mitglied
Hallo. Ich bin hier neu und ich hoffe auch richtig. Seit paar Tage bin in Besitz von „Bioniq hd. Vergeblich versuche ich einen Navilock NL-464US Stick an meinem Gerät Laufen zu bringen. Bin ratlos. Bitte um Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtGester

Neues Mitglied
Guten Morgen peterw54,

das funktioniert genau so wie bitstra oben angegeben hat.

Allerdings nur bei einem erfolgreich gerooteten Gerät, wenn man dort die Einstellungen in der build.pop anpasst und eine APP (oder sonst einen Dienst) installiert, der mock locations aus den Daten des Navilock Sticks generiert.

Wenn all das zusammentrifft und der Stick über ein OTG Kabel angeschlossen ist und Empfang hat... ist was kompliziert, aber GPS ist bei diesem Tablet nicht von Haus aus vorgesehen.

Viele Grüße

Kurt
 
P

peterw54

Neues Mitglied
Hallo KurtGester

Vielen Dank für schnelle Antwort. Ich habe in nach deine Anweisung gerootet und es funktioniert. der build.pop hab ich auch angepasst. In den Einstellungen ist jetzt der Punkt: GPS-Satelliten. Dann hab „NAVFree installiert und er zeigt mir das GPS nicht installiert ist. Ob der Navilock Stick ein Signal empfängt kann ich nicht sehen. Und Apropos, womit unterscheidet sich ein OTG Kabel von normalen USB Kabel.
Viele Grüße Peter
 
K

KurtGester

Neues Mitglied
Hallo peterw54,

Dir fehlt nur noch die APP, bzw. der Dienst, der die die Daten über einen Trick an die Navigationsapp leitet.

Am einfachsten geht es über den
PL2303 MockLocation Provider.

Der kostet zwar in der Vollversion etwas, ist aber nur fair, da der Autor für dieses Tablet "Hands on Support" geleistet hat.
Außerdem gibt es eine kostenfreie Version, mit der man 10 Minuten lang testen kann ob es funktioniert.

Ein OTG Kabel ist etwas anders konfektioniert (Ein Pin mit Masse verbunden), daran erkennt das Tablet, dass es die Kommunikation selbst steuern muss. Das (kurze) Kabel, was beim Tablet dabei liegt, sollte aber ein OTG Kabel sein.

Viele Grüße

Kurt
 
Zuletzt bearbeitet:
P

peterw54

Neues Mitglied
Hallo KurtGester.
Die APP PL2303 MockLocation Provider gibt’s nur im GooglePlay und mein Bioniq HD ist leider nicht kompatibel mit dem APP. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die APP doch zu installieren? Ein OTG Kabel habe im Internet bestellt, muss morgen kommen.
Ich bin sehr dankbar für deine Hilfe und Geduld.
Peter
 
K

KurtGester

Neues Mitglied
Guten Abend peterw54,

für die Bioniq Tablets gibt es auf der "Hersteller"Seite ein Patch, damit das Tablet alle zutreffenden Apps im PlayStore angeboten bekommt.
Das ist ein Fehler in der alten Firmware.

Nach dem Einsppielen dieses Patches (SD-Karte?), ist es jedoch erforderlich neu zu rooten und ggf. die build.prop neu anzupassen.

Es gibt auch die "You are here" APP im PlayStore, jedoch liest sich die Anleitung dazu etwas unkomfortabler ... ist aber immerhin kostenlos.
Vielleicht ist die ja zu bekommen.

Viele Grüße

Kurt
 
Zuletzt bearbeitet:
P

peterw54

Neues Mitglied
Hallo KurtGester.
Ich habe auf meinem Gerät die neueste Software. Ich kann keinen anderen Patch finden.
Von PlayStore habe ich einen APP namens Serial Terminal vor PL2303HDX installiert. Der zeigt mir das der Status: Connected, B9600 D8 NONE S1 ist und unten schreibt ständig komische Zeichen und trotzdem Navfree sagt „GPS nicht aktiviert.
 
K

KurtGester

Neues Mitglied
Guten Morgen perterw54,

in den Einstellungen des Tablets gibt es eine Option "Falsche Standorte zulassen". Das ist eigentlich dafür gedacht um Testwerte für GPS einzuspielen.
Diese Option muss eingeschaltet sein.
Wenn die APP nur komische Zeichen anzeigt, kann es sein, dass es nur eine Terminal APP ist.
Die nutzt leider nichts.
Auch unter den Einstellungen gibt es unter "über das tablet" die Build-Nummer, die aktuelle Version die auch vollstaaendig auf den PlayStore zugreifen kann ist mindestens die 20130204 (20130301 ist für das HD, die sind aber bisher austauschbar), taucht das eine kleinere Zahl auf bekommt das Tablet nur eingeschränkt Apps aus dem PlayStore.

Die Patches sind etwas versteckt bei den Pads jeweils unter Downloads.
Da gibt es dann auch eine Anleitung:

http://www.a-rival.de/pad/bioniq/bioniq-serie/bioniqpro

Viele Grüße

Kurt
 
Zuletzt bearbeitet:
Nelrid

Nelrid

Ambitioniertes Mitglied
Funktioniert das rooten mit der ZIP Datei auch beim pad 700? Oder zerlegt man damit sein tablet?
 
G

G-Mac_x3

Neues Mitglied
der oben gezeigte Root hat mein BioniQ HD zerschossen... live 24 H und dann is das OS mal weg.... jo toll komm net mal mehr innen recovery rein -.-' was soll ich machen.... dank dem tollen root isses putt -.-
 
M

manzes82

Ambitioniertes Mitglied
@G-Mac_x3
Dann hast du wohl was falsch gemacht. Eigentlich klappt es problemlos.
Nur leider wird dir bei deiner Fehlerbeschreibung kaum jemand helfen können.
Wie ist denn der Zustand deines Tablets?
Zeigt es nach dem Einschalten nur noch den BioniQ HD Bildschirm an und bootet nicht mehr weiter?
Das ist ein Fehler der schon häufiger aufgetreten ist und nicht am Root liegt.
Ich war auch schon Leidtragender dieses Fehlers und musste das Gerät einschicken, welches dann anstandslos gegen ein neues getauscht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

sponti68

Gast
Das hier angebotene root tool führt zu einer Endlosschleife.

Abhilfe um wieder mit dem Tablet arbeiten zu können, einfach das update vom Hersteller runterladen und auf die SD Karte kopieren
Um das Tablet wieder funktionsfähig zu machen gleichzeitig leiser-taste und ein taste drücken. Nach etwa 4 Sekunden die leise taste weiter festhalten und nur die ein-Taste auslassen.
Nach etwa weiteren 10 Sekunden erscheint das Logo und die original Software wird von der SD Karte aus eingespielt.

Das angebotene root funktioniert nicht und führt nur zu einer endlos Schleife.
ZIP wird eingelesen, Daten über schreiben die bisherigen Daten, Bildschirm wird schwarz, gerät bootet neu, ZIP wird eingelesen,....
 
S

s_s_l

Neues Mitglied
hat bei mir auch super funktioniert. Danke