Tutorial: [A510] Zurück auf Original Stock ROM

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tutorial: [A510] Zurück auf Original Stock ROM im Root / Custom-ROMs / Modding für Acer Iconia A510 im Bereich Acer Iconia A510 Forum.
K

killa12

Neues Mitglied
Hallo,

bin leider ein anfänger bei den ganzen Sachen. Ich hatte No Thrills drauf und wollte auf den Stock Rom zurück.
Ich habe die obrigen Schritte (UPDATE.ZIP auf SD-Speicher und in CWM flash from update.zip ausgeführt) gemacht und bei der Frage nach erfolgreichem Update mit "No" weitergemacht.
Jetzt hat sich das Tablett neu gestartet, hängt aber ewig bei dem Logo "ACER ICONIA" fest und macht nichts mehr weiter.
Bin grad etwar ratlos was ich machen soll.
Was kann ich machen, wie bekomme ich es wieder lauffähig?

Vielen Dank und gruß
 
F

Frettchen27

Neues Mitglied
Hi du must die update.ZIP nochmal über das cmw installieren und dann mit yes bestätigen dann sollte das tab starten doch bedenke das kann einige Minuten dauern also nicht verzweifeln
 
R

resme

Neues Mitglied
johnsk schrieb:
Es gibt doch ne Flashanleitung, mit der man den Bootloader auch entsperren kann nicht oder?
Also rein theoretisch sollte man den Schritt mit dem Entsperren des Bootloaders doch auch anderst herum anwenden können oder?

Ich zitiere mich mal selbst, da ich diese Worte verfasst hab.

  • Bei dem nächsten Schritt ist ein wenig Eile geboten, ich schreibe das Vorgehen daher vorher:
  • Nachdem wir den nächsten Befehl eingegeben haben, erscheinen 2 kleine Logos auf dem Bildschirm.
  • Mit der Vol - Taste (Die wir dazu 2-3x betätigen) navigieren wir nach links auf das offene Schloss und bestätigen dies mit der Vol+ Taste
  • Hier nun der Befehl:

Code:
fastboot oem unlock
Der Bootloader ist nun entsperrt

hat das funktioniert?


oder hast du wie hier den Bootloader wieder gesperrt bekommen
johnsk schrieb:
Ehm welcher Datei soll ich da nun das update.zip flashen?

OS_Acer_RV28.RC02.WW.GEN1_A40I_A.rar oder aus
OS_Acer_RV28.RC04.EMEA.DE_A40I_A.rar?

Ok Nachtrag:
Die erste zu flashen und die Frage beim Neustart verneinen hats gerissen.
Das Tablet ist nun wieder im originalzustand und geht nun zurück an Amazon.
Ich habe ein A511 wäre nett wenn du mir sagen könntest woher ich die Roms bekomme ACER Seite habe ich nicht gefunden OS.
Alles nur A510?! auch wird dieses in den Beiträgen allgemein nicht wirklich verständlich deklariert zumal das 3G modul fehlen würde. " Acer Iconia A510/A511 Forum"

Meins muß auch zurück "Garantie" Betr." Akku wird nicht mehr geladen" habe noch 48% Akku für das Gerät in Orginalzustand zu versetzen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
H

helirocker

Neues Mitglied
Servus liebe Gemeinde,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen und meine Infos zur Hardware sind vollständig :)

Eigentlich bin ich ja gar nicht so der Rooter, musste mich aber mehr oder weniger Zwangsweise die Tage damit beschäftigen.

Einige Daten vorab:
Bootloader V.0.04.04-ICS-MDRR
CWM V. 6.0.1.4

Es fing damit an, dass mein Iconia A510 (Stock) Abends beim Musik hören einfach mal neu startete. OK, nicht weiter schlimm, hat es schonmal gemacht. Allerdings blieb das Ding dann in einer Reboot-Schleife hängen. Ab dem Bild "Iconia Tab" ging das Spiel wieder von vorne los - Abschalten war nur bei der Anzeige des genannten Logos möglich.

Was bisher für eine Android-Version drauf war - ob ICS oder JB, weiß ich leider nicht - es war auf jeden fall die aktuellste, die OTA verteilt wurde. Andere Flash-Versuche wurden bisher nicht unternommen.

Also hab ich mich mal in die Materie gelesen und zu aller erst versucht, mit dem Stock-Bootloader einen Hardware-Reset / Wipe durchzuführen. Ursprünglicher Stock-Bootloader ist mir leider nicht mehr bekannt, es war eine blaue Schrift mit 4 oder 5 Auswahlpunkten, einer davon war der Fastboot USB-Modus. Der Wipe / Reset schien nicht erfolgreich gewesen zu sein, die Reboot-Schleife blieb.

Also bei Acer die OS_Acer_RV28.RC04.EMEA.DE_A40I_A runtergeladen, die update.zip ohne Anpassung der updater-script auf die SD-Karte geladen, und versucht über Stock-Recovery aufzuspielen. Das Ding hnat auch was getan und keine Fehlermeldungen ausgegeben. Nach einem weiteren Reboot hängt das Gerät nun beim Iconia-Tab-Logo. Ich habe es mal ca. 1 Stunde in diesem Zustand belasse - da tut sich nix mehr. Im Endeffekt nun das Gleiche wie zuvor, nur ohne Reboot-Schleife.

BTW- So langsam habe ich angefangen, mich für die Materie zu interessieren :)

Also gleich mal alles Notwendige wie z.B. die Toolbox heruntergeladen. Hier musste ich feststellen, dass ein ADB-Zugriff nicht möglich ist - Fastboot funzt jedoch einwandfrei. Also über Fastboot die CWM 6.0.1.4 geflasht und nach der Anleitung hier vorgegangen. Die updater-script wurde dazu angepasst. Soweit so schön, bis auf 2 Dinge:

Beim Wipe über CWS erhalte ich die Fehlermeldung

Error mounting /data
Skipping Format

Das Aufspielen des Images über SD-Karte klappte soweit ohne Fehler und ich habe die Bootloader-Message mit "No" quittiert.

Gebracht hat es leider nichts, das Tablet bootet und bleibt wiederum beim Iconia-Tab-Logo hängen.

Was ich nicht gemacht habe: remove_recovery habe ich nicht ausgeführt, da mir die Funktion noch nicht ganz klar ist und ich doch noch ein wenig Schiss habe :p Weitere Formatierungen etc. der "virtuellen SD-Karte" also der Struktur habe ich aus Vorsicht auch noch nicht vorgenommen.

Was muss ich tun, um das Tablet wenigstens mal wieder zu booten? Ziel ist vorerst mal Stock, ob der Bootloader nun offen ist oder nicht, ob mit Root oder Ohne - ist mir erstmal egal. Genauso die Version, ICS ist OK, JB nehm ich auch. Wichtig ist, dass das Ding wieder tut.

Danke schonmal vorab für Eure Hilfe. Bitte seht es mir nach, falls ich einen Punkt übersehen haben sollte, der doch iwo in einer der Dokus steht. Ich hab mir das alles gestern Nacht noch bis 02:30 ins Hirn gepumpt.

Gruß vom helirocker

Edith sagt:
Ich hab's inzwischen mit beiden bei Acer verfügbaren Images versucht, jeweils das Zurück.Überschreiben des Bootloaders einmal zugelassen, sowie verhindert. Ich glaube inzwischen hab ich alle Kombinationen durch - leider ohne Erfolg. - Mift
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rohwi62

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
bekomme mein A510 nicht wieder in den Originalzustand. Habe mir von der Acerseite die Originaldatei runtergeladen. Dann die update.zip auf eine SD-Karte kopiert. Zuerst funktioniert alles bestens. Der Willkommen Bildschirm kommt auch. Nur ich kann nichts eingeben. Die Tastatur ist nicht da. Es kommt die Fehlermeldung "Leider wurde Android-Tastatur beendet". Wer kann mir da helfen. Komme einfach nicht weiter. Hatte das Tablet vorher mit CWM geflasht.
Gruss Rohwi62
 
S

Saschahaha

Neues Mitglied
ich komme auch nicht mehr über das Iconia tab logo...:(
kann nur noch eine Update.zip aufspielen doch bei jeder läuft es kurz an und dann kommt das umgekippte Android Männchen mit dem roten Ausrufezeichen.

Hat keiner mehr eine Lösung?
 
K

killa12

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich konnte mein tab damals leider nicht mehr wiederherstellen. Ich habe es einschicken müssen, acer hat es aber ohne probleme wiederhergestellt.
Einfach mal beim Support anrufen und fragen.
Gruß
 
HM56

HM56

Fortgeschrittenes Mitglied
Im Anhang als Bild meine a510 Infos.
Laut Anleitung um das Update aus dem ersten Eintrag zu installieren, soll man das mit dem Einschaltknopf und Taste leise (2 Punkte) machen. Ich habe das gefühlt jetzt 50 mal probiert und mein a510 kommt nur in einen "Abgesicherten Modus"

Was läuft da schief bitte ?

Gesendet von meinem A510 mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

Piveer

Piveer

Ambitioniertes Mitglied
Ganz wichtig:
Betrifft alle A510, die bereits JB (vor dem Rooten) installiert haben.
Nach Installation des recovery_nothrills.img > Neustart > folgende Änderung:
Zum Neustarten unter JB muss zum Start nach CWM zuerst die Leiser-Taste(**) gedrückt werden.
Dann erstes starkes Vibrieren, dann zweites schwächeres Vibrieren.
Jetzt NEU : loslassen und Lauter-Taste (*) drücken.
Unter JB kann nur so in das CWM gestartet werden.
 
AndroidAndroid

AndroidAndroid

Neues Mitglied
Hallo,

ich glaub ich hab mist gebaut :-/ Ich habe das Tab wieder auf die Stock ROM zurückgeflasht, funktioniert auch. Ok, per fastboot bootloader entsperrt und CWM draufgemacht. Danach wollte ich in die CWM booten, ging nicht, es zeigte nur dieses Android-Männchen mit dem Dreieck an. Ok, mehrfach versucht, und dann klappte es. Ok. Tab neugestartet, ich wollte wieder in die CWM. Und jetzt ist das schlimmme: Er versucht beim Starten irgendeine Datei zu installieren, was aber wohl fehlschägt (so wie ich das sehe), und bei jedem in-die-CWM-starten kommt der Fehler, und das komische immer danach ist das system auf Werkseinstellungen.... Hat jemand eine Lösung wie ich in die CWM wieder komme?? Das Tab ist das A510, mit Android 4.0.....
 
C

cyberdroid

Stammgast
Nein hast du nicht ;)

Das Zurücksetzen in den Auslieferungszustand bedeutet erst mal dass alles weg ist. Auch die Recovery.
D.h. du musst wieder bei 0 anfangen, rooten, recovery drauf, Rom etc.
 
AndroidAndroid

AndroidAndroid

Neues Mitglied
Wenn du mich meinst, ich habe geschrieben das ich cwm drauf gemacht habe... Mal ne anderer: Gibt es mit dieser rom eine möglicht per tastenkombination in den bootloader zu gelangen????
 
AndroidAndroid

AndroidAndroid

Neues Mitglied
Doch doch, die CWM (ich erkenne es. Am design) ich habe es in der originalen rom noch geschafft die CM zu flashen (die origanle rom starte 1x mal) nur halt kein wipe gemacht. Und jetzt komme ich nicht in die cwm , weil sie ne jedem statt irgendeine update.zip unter SDCARD:update.zip installieren möchte. Und die CyanogenMod hängt beim Boot fest, weil ich keinen wipe gemacht. Und in den bootlpader komme icht. (Ich muus auch um die Cwm zu starten nur Power on+Volume UP drücken.
 
R

Rohwi62

Ambitioniertes Mitglied
killa12 schrieb:
Hallo zusammen,
Ich konnte mein tab damals leider nicht mehr wiederherstellen. Ich habe es einschicken müssen, acer hat es aber ohne probleme wiederhergestellt.
Einfach mal beim Support anrufen und fragen.
Gruß

Hallo,
ich habe mein Tablet heute eingeschickt. Hast du für das wiederherstellen was
bezahlen müssen ? Ich habe nämlich keine Garantie mehr auf dem Tablet.
Gruss Rohwi