Statusbar modifizieren (Batterieanzeige)

  • 185 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Statusbar modifizieren (Batterieanzeige) im Root / Custom-ROMs / Modding für Alcatel OT-997D / Base Lutea 3 im Bereich Alcatel One Touch 997D / Base Lutea 3 Forum.
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
hey,

ich würde gerne oben in der statusbar eine andere batterieanzeige haben: statt dem symbol, dass nur in 20% schritten geht, einen kreis oder ähnliches, wo der aktuelle batteriestand auf 1% genau drin steht.

lässt sich das überhaupt mit der stock rom machen (oder nur mit einer custom rom)? wenn ja, wie?

lieben gruß.
 
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
das weiß ich schon, habs im moment selber so gelöst. allerdings sieht das nicht wirklich gut aus, man hat dann ja 2 batterieanzeigen, immer eine benachrichtigung, wenn man die statusbar zunterzieht, und die icons auf der linken seite der bar sind auch immer kleiner und blasser als die rechts.
 
D

Deuned

Erfahrenes Mitglied
Denke aber daran,falls du etwas ändern willst,dass einige Batterieanzeigeapps rechte Akkufresser sind.
 
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
es geht um die batterie links neben der uhr (diese soll modifiziert werden), nicht um irgendeine app, die noch eine extra anzeige erstellt.

edit: hab gerade gesehen, dass das mit "uot kitchen" gehen soll. hat das schon jemand mal mit dem 997d ausprobiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marty1

Neues Mitglied
Ja, ich habe es ausprobiert, leider ohne Erfolg. :(

Ich wollte diese Batterieanzeige:


Nachdem ich mit der framework-res.apk, die ich im "Kitchen" "gekocht" hatte, die bisherige Datei im System-Verzeichnis ersetzt hatte, stürzte das Telefon ab und konnte nicht mehr booten... :mad2:

Über ADB konnte ich dann vom PC aus die alte framework-res.apk wieder einsetzen.

Wenn aber jemand genau Ahnung hat, was er tut, würde ich mich aber über ein funktionierende runde Batterieanzeige aus dem Kitchen freuen!

Bis dahin bin ich mit "Battery Notif" recht zufrieden...
 
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
danke für die hilfreiche antwort, ich wär bestimmt ausgetickt, wenn sich einfach nichts mehr getan hätte. konntest du noch in den recovery-modus? muss man da dann einfach nur die alte framework-res.apk austauschen und gut, oder muss man das ganze system resetten?

ich nutze übrigens "widgetsoid", da hat man statt der nutzlosen anzeige in der statusbar wenigstens noch ein paar schnellschalter dabei, die man selbst definieren kann.
 
M

Marty1

Neues Mitglied
In den Recovery-Modus kam ich noch. Ich habe dann, so wie beim Rooten, das Telefon mit dem PC verbunden und über die "MTK-Tools" das "ADB Terminal" gestartet. In der Kommandozeile konnte ich dann die ursprüngliche framework-res.apk wieder aufspielen (Infos zu den Befehlen u.a. hier und hier).
 
R

RATTAR

Gast
Das integrieren einer Prozentanzeige geht zwar theoretisch, aber das System zeigt nur die Punkte an die in der originalen SystemUi-res.apk hinterlegt sind
100%, 85%, 71%, 57%, 43%, 28%, 15% und 0%.
Alle anderen Zwischenwerte werden ignoriert.
Siehe links die Prozentanzeige mit 81% von Battery Monitor Wigdet und rechts die gepatchte originale Anzeige mit 85%.
 

Anhänge

T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
RATTAR schrieb:
das System zeigt nur die Punkte an die in der originalen SystemUi-res.apk hinterlegt sind
100%, 85%, 71%, 57%, 43%, 28%, 15% und 0%.
Alle anderen Zwischenwerte werden ignoriert.
kann man apk die nicht auf alle werte erweitern?
 
K

kassi

Experte
Nein, so einfach ist das leider nicht... ;) Die ganzen apks, die Alcatel in unserem OT 997-D kompiliert hat, sind zum Teil odexed und verlinken auf andere XMLs, welche nicht so leicht zugreifbar sind. Bei anderen Herstellern ist dies einfacher, so meine Erfahrung. Ich denke RATTAR wird sich diesbezüglich auch noch äußern... ;)
 
R

RATTAR

Gast
TEST:
Die geänderte SystemUI-res.apk auf die SD-Karte packen > den Ordner custpack im ClockWorkModrecovery mounten > AromaFilemanager startklar machen > installierst die Aroma*.zip via choose zip.file im CWM > die geänderte SystemUI-res.apk in den Ordner Custpack/JRD_custres/app kopieren und bis zu reboot now zurück und neustarten.

Ich kann keine Garantie geben das es funktioniert.
Mit der Lade-Animation habe ich nicht experimentiert.

Ergänzung zur Installation:
Vorgehensweise zum Austausch der systemUI-res.apk

Notwendige Tools

  1. Kopiere die geänderte systemUI-res.apk auf die SD-Karte
  2. Kopiere die ZIP des AromaFileManagers auf die SD-Karte
  3. Schalte das Handy aus
  4. Drücke beim Wiedereinschalten den Powerknopf und Lautstäreketaste leiser gleichzeitig
  5. Das Menü des ClockworkModRecovery erscheint
  6. Manövriere mit den Lautstärketasten zum Punkt - mounts and storage
  7. Bestätigt wird immer mit der Powertaste
  8. Navigiere zum Eintrag - mount/custpack und bestätige
  9. wähle den Punkt +++++Go Back++++
  10. Wähle -install zip from sdcard > - choose zip from sdcard
  11. Installiere den AromaFileManager
  12. Wechsele in das Verzeichnis custpack/JRD_custres/app
  13. Kopiere die originale systemUI-res.apk in ein beliebiges Verzeichnis deiner Wahl auf der SD-Karte (nur zu Sicherheit)
  14. Kopiere die modifizierte systemUI-res.apk in das Verzeichnis custpack/JRD_custres/app
  15. Beende den AromaFileManager
  16. mit +++++Go Back+++++ geht es zurück bis zum Punkt - reboot system now
  17. und reboote
  18. fertig
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
rattar du freak, ernstaunst mich immer wieder. hat super geklappt, respekt! :thumbsup:

kannst du vielleicht noch sagen, wie man die SystemUI-res.apk bearbeiten muss, dass man noch nen kreis oder so aussenrum bekommt und/oder die schrift etwas größer wird?
 
R

RATTAR

Gast
Um die SystemUI-res.apk bearbeitbar zu machen war ein Trick notwendig.
Ich habe das Manifest.XML der SystemUI.apk aus dem Verzeichnis /system/app/ in die SystemUI-res.apk kopiert erst dann ließ sich die Datei mit dem APK-Tool von Sakaschi öffnen und bearbeiten.
Die Grafiken gehören in das Verzeichnis der APK res/drawable-hdpi und sind mit stat_sys_battery_0 usw. benannt, die momentane Größe der Grafiken beträgt 22 x 38 Pixel wie breit die werden können habe ich noch nicht getestet, die Höhe muss auf jeden Fall bei 38 Pixel bleiben.
Versuchsweise kann man ja jetzt da der Mod anscheinend funktioniert in die gemoddete Datei Grafiken mit andere Batteriewerten in den Ordner res/drawable-hdpi reinkopieren.
Ich schätze mal 38 x38 Pixel müssten auch gehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
ok, ich werd dann später mal probieren die bilder zu ersetzen, hab die kreise mit 38x38 pixel schon gefunden. bericht wird folgen :smile:
edit: rattar war wieder mal schneller, wenigstens die arbeit gespart, hehe

(mirin my sig? :biggrin:)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RATTAR

Gast
Habe es eben mal probiert mit runden Icons, die sind so ähnlich wie die aus UOT Kitchen.

Schöne Signatur die da hast.:biggrin:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

th0rb3n

Erfahrenes Mitglied
sehr geil, das ist genau die anzeige, die ich wollte :thumbup:
(hat auch alles fehlerfrei geklappt)
 
A

axxirt

Erfahrenes Mitglied
na hoffentlich gibts bald ne rom mit geändertem Ladestandssymbol und verkleinerten softkeys :)
 
K

kassi

Experte
Von einer ROM kann man dann zwar noch nicht sprechen, eher von einem kleinen Tweak. Trotzdem Respekt RATTAR, super Arbeit. Das ist eine ganz schöne Fummelei ;)
 
A

axxirt

Erfahrenes Mitglied
..naja ich werde trotzdem das nächste firmwareupdate abwarten..