Transparente Statusbar

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Transparente Statusbar im Root / Custom-ROMs / Modding für Alcatel OT-997D / Base Lutea 3 im Bereich Alcatel One Touch 997D / Base Lutea 3 Forum.
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
Hallo an die Community :)

nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen, die Statusbar durch das Verändern diverser xml's in diversen apk's, habe ich schließlich aufgegeben...

Allerdings habe ich eine viel einfacher Methode gefunden, die dem einen oder anderen vielleicht auch bekannt sein dürfte. Der Vollständigkeit halber werde ich sie hier anführen, da sie mein Problem gelöst hat.

Achtung! Die Xposed Tweakbox ist nicht vollständig kompatibel mit dem Alcatel OT 997D und führt zu regelmäßigen Abstürzen! Ich übernehme keine Haftung für Schäden an euren Geräten! Ihr macht das alles auf eigene Verantwortung!

Man braucht dazu die Xposed Framework und die Xposed Tweakbox. Beide apk's runterladen und installieren.

Dann die Xposed Framework starten. Im folgenden Screen auf "Framework" klicken und die Framework installieren. Aufpoppende Meldungen mit "OK" wegklicken.
(Bild 1 & 2)

Dann wieder zurück und den Unterpunkt "Modules" öffnen (Bild 1). Dort aktiviert man die Xposed Tweakbox, indem man den Haken setzt.
Mit einem Klick auf die Xposed Tweakbox öffnet man selbige (Bild 3).

Unter dem Menüpunkt "Statusbar" kann man diverse Einstellungen vornehmen (Bild 4 & 5). Stellt man die Farbe der Statusbar auf schwarz, kann man mit dem Regler darunter die Tranzparenz festlegen. Bestätigen tut man, indem man die Fläche unten rechts anklickt (Bild 6).

Hat man alle gewünschten Einstellungen vorgenommen, geht man wieder bis zum Startbildschirm derXposed Framework zurück (Bild 1). Dort wieder auf den Punkt "Framework" klicken und die Framework updaten. Danach Reboot drücken und mit "OK" bestätigen (Bild 2).

fertig :)


Der CRT-Effekt, der im 4ten Bild zu sehen ist, funktioniert übrigens auch auf unserem Alcatel :thumbup: Unter Jelly Bean habe ich bis jetzt keine Abstürze der Statusbar erlebt!
Dazu einfach im Hauptmenü der Xposed Tweakbox (Bild 4) auf "CRT effect" klicken und den Haken dann bei CRT off effect setzen. Anschließend die Framework wieder updaten und einen Reboot durchführen.


Bugs:

- Wird der CRT Effekt auf dem Alcatel 997D aktiviert, stürzt die Statusbar regelmäßig ab und nur ein Neustart kann Abhilfe bis zum nächsten Absturz schaffen. scheint unter Jelly Bean ohne Probleme zu funktionieren :thumbsup:

- (ohne, dass ich es wollte, wurde bei mir automatisch der CRT Effekt aktiviert obwohl ich den Haken nicht gesetzt hatte. Kann aber auch daran liegen, dass die Framework durch meine ganzen Modifikationen etwas "beschädigt" ist.) Noch nicht unter Jelly Bean getestet.


Funktionierende Module:

- Advanced Power Menu

- App Settings

- Gravity Box


Nicht (vollständig) funktionierende Module:

- Xposed Tweakbox (führt zu regelmäßigen Abstürzen)

- [XBlast Tools for above Android 4.0.3+ (führt zum Totalausfall! -> Nur ein Backup konnte helfen)] unter Jelly Bean noch nicht getestet.



___________________________________________
Thread im Individualisierungs-Bereich *klick*



ehemaliger Text:
Hallo an die Community :)

Weil ich gerade zu viel Zeit habe und ich eine transparente Statusbar ganz toll finde, hab ich mich mal selbst an die Sache als totaler Noob rangemacht.

Ich hab mir die SystemUI-res.apk geschnappt, de- und rekompilieren hat mit dem APK Multitool ganz gut gekklappt.

Durch Suchen habe ich ein Tutorial gefunden, allerdings ist dieses für das Note.

In der SystemUI-res.apk habe ich trotzdem unter SystemUI-res.apk/res/values die Datei "drawables.xml", wie in dem Tutorial beschrieben, gefunden. Den angegebenen Code
Code:
 <item type="drawable" name="status_bar_background">#[B][COLOR=Red]ff[/COLOR][/B]1e1e1e</item>
konnte ich so in der Datei finden:
Code:
<item type="drawable" name="status_bar_background">#[COLOR=Red]ff[/COLOR]000000</item>
Das ff habe ich dann zu 00 geändert, um 100% Transparenz zu erhalten.

Nachdem ich dann alles gespeichert, rekompiliert, signiert und in das Verzeichnis auf das Handy zurückkopiert und ersetzt hatte, sah das Ergebnis folgendermaßen aus: (siehe Anhang/Bild 7) :confused:

Weiß jemand, ob man noch mehr Einträge oder apk's bearbeiten muss, oder sonstiges, was ich falsch gemacht haben könnte?

Zur Info: ich habe es als System Apk kompilieren lassen, liegt es evtl. daran?

Vielen Dank für jede Hilfe :thumbup:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Z

ZeroSix

Fortgeschrittenes Mitglied
Supi, so etwas habe ich schon lange gesucht. Ich werde es heute gleich mal testen...
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Kannst du bitte genauer beschreiben, wie man die beiden Programme installiert ?

Eins ist ja ein APK, das andere ein ZIP File.



Danke !
 
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Diese Anleitung würde super in den Bereich "Individualisierung" passen :D

Werde ich mir mal installieren, danke dafür ...
 
R

RATTAR

Gast
Habe ein Kopie von dem Thread ins Forum "Individualisierung" geschoben.:smile:
 
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
Es gab noch keinen Thread über Xposed im Bereich Individualisierung?! Danke fürs Kopieren :thumbup:

Ralfii schrieb:
Hallo

Kannst du bitte genauer beschreiben, wie man die beiden Programme installiert ?

Eins ist ja ein APK, das andere ein ZIP File.



Danke !
Bei der Framework ist der Download Link unter "Downloads" zu finden ;)
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Edit:

Es hat nun funktioniert, allerdings habe ich nun auch den CRT Effekt mitbekommen, obwohl ich ihne weder ausprobiert habe, oder ein Haken drin ist.

Wie bekomm ich das nun wieder weg ?

###########

*Edit*

Ich musste die *.zip in eine *.apk umbenennen.

-> Warum ist das immer so kompliziert, und es wird nirgends geschrieben, das man es umbenennen muss.....
 
Zuletzt bearbeitet:
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
Das kann auch am Browser liegen. Bei Mediafire hat Firefox zum Beispiel ebenfalls jede .apk in eine .zip umbenannt...
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Wie bekomme ich nun den CRT Effekt wieder weg, kann man die Datei ggf. manuell bearbeiten ?


Gruß+Danke!
 
R

Ralfii

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Hatte gestern insgesamt 3 Totalhänger, der Akku musste entfernt werden, um das Telefon neu zu starten.

Seit ich die Tweakbox und die transparente Statusleiste deaktiviert habe, funktioniert es wieder ordnungsgemäß.

Die Farbe der Uhrzeit oben rechts, ist allerdings geblieben, trotz deaktivertem Modul....


Ist wohl doch nicht ganz ausgereift für unser 997.....

Gruß+Danke !
 
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
Scheint so... Leider :/ immerhin funktioniert das "Advanced Power Menu" ;)
 
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
+++Update+++

Siehe Post #1
Der CRT-Effekt scheint unter Jelly Bean nun keine Abstürze der Statusbar mehr zu verursachen!