[Root] Xposed für das Aquaris X / X Pro, mit 8.1 Oreo

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Root] Xposed für das Aquaris X / X Pro, mit 8.1 Oreo im Root / Custom-ROMs / Modding für bq Aquaris X / X Pro im Bereich bq Aquaris X / X Pro Forum.
blur

blur

Lexikon
Snuffel schrieb:
AdAway geht nur in Verbindung mit Systemless was der Magisk Manager anbietet?
Gibt es inzwischen eine Möglichkeit in /System zu schreiben, das habe ich auch bisher nicht hinbekommen.
vielleicht hilft dir das weiter:
reddit: the front page of the internet
ich habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt, der Magisk Manager ist halt so bequem.
 
just-Nob

just-Nob

Fortgeschrittenes Mitglied
Weiß jemand eigentlich, was mit dem XPosed-Modul für Magisk vom 01.05.2019 ist? Seit ich das aufgespielt hatte, lief XPosed bei mir offenbar nicht mehr, die XPosed-App zur Modulverealtung war auch nicht mehr da, obwohl das Modul laut Magisk installiert und aktiv war.
Jemand anderes mit ähnlichen Problemen?

Unter Magisk lässt sich anscheinend auch keine ältere Version eines Magisk-Moduls installierten, im Gegensatz zu XPosed-Modulen bei XPosed selbst. Denn dann hätte ich versuche, den Vorgänger des XPosed zu installieren, der schien ja eigentlich noch problemlos
Dass das XPosed-Modul anscheinend seit rund einem Jahr nicht mehr weiterentwickelt wurde, ist mir bekannt, aber bis vor kurzem lief es ja auch.

Heute habe ich mir sogar mein Handy zerlegt, und ich habe XPosed ein wenig in Verdacht, aber dafür eröffne ich wohl lieber einen neuen Thread.
 
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
@just-Nob ich hatte schon davor damit immer wieder Probleme, dass XPosed nicht als aktiv angezeigt wurde, aber trotzdem lief.
Was ältere Magisk-Module angeht (vorausgesetzt, du meinst wirklich ältere Versionen und nicht die SDK-Version), hat John Wu die Voraussetzungen für das Format des Installers geändert und alle Module, die nicht auf das neue Format umgestellt wurden, laufen nicht mehr.
 
just-Nob

just-Nob

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin @nik ,
danke für Deine Antwort.

Mit den alten Magisk-Modulen meine ich folgendes:
Bei XPosed lässt sich zu jedem Modul die Historie anschauen und gegebenenfalls auch eine ältere Revision eines Moduls installieren, wenn beispielsweise das letzte Update Fehler hat oder aus anderen Gründen auf dem eigenen System nicht so gut läuft, beispielsweise aufgrund von Kompatibilitätsproblemen.
Bei Magisk habe ich eine solche Funktion noch nicht entdecken können. Hier wird einem immer das Update angeboten, das man installieren kann oder auch nicht. Führt man ein Update durch und möchte anschließend zurück auf die ältere Version, weil das Update schlechter läuft oder irgendwelche Funktionen "wegoptimiert" wurden, so habe ich bei Magisk keine Möglichkeit gesehen, auf die ältere Version des Moduls zurück zu wechseln.

Ich habe letztens parallel Magisk (ich glaube von 18.1 auf 19.1) und das XPosed-Modul für Magisk (auf die Version vom 01.05.2019) geupdatet. Möglich, dass das XPosed-Modul, das ja nicht mehr weiterentwickelt wird, mit der Version 19.1 von Magisk nicht klar kommt und daher rumgezickt hat.
Anders als von Dir beschrieben lag mein Problem nämlich darin, dass innerhalb von Magisk das XPosed-Modul zwar als installiert angezeigt wurde, es aber ganz offensichtlich nicht lief (keine Funktionen der unter XPosed installierten Module wie etwa Gravity Box aktiv, Modulverwaltung von XPosed nicht mehr installiert).

Derzeit habe ich aber ganz andere Probleme, da ich dass Android-System meines Aquaris X Pro gar nicht mehr zum Laufen bekomme (auch nicht via TWRP-Wiederherstellung eines älteren Backups), aber das gehört wohl eher in einen anderen bzw. neuen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
moidept

moidept

Experte
@Wolf52 , & andere User.
Gestern habe ich die Aktuelle Firmware 2.7.1 (Android Oreo 8.1.0) [20.05.19] via Fastboot geflasht,
Xposed Framework konnte keine Root Rechte von Magisk Superuser beziehen.
Dann habe ich testweise in Magisk > Superuser, die Superuser Rechte Entzogen, und wieder gegeben, dann das Phone neu-gestartet und voilà Xposed Framework hatte Root..
Vielleicht ist das ja für denn ein ober anderes hilfreich..
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Irgendwie wurde meine Antwort, die sich auf eine andere Fragestellung bezieht, hierhin Verschoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von nik - Grund: Beitrag in Xposed-Thread verschoben, Gruß nik
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
@moidept sorry, hab deinen Beitrag nicht als direkte Antwort auf den Beitrag verstanden. Thematisch is Xposed eine andere Sache und wenn es hilft, werden Leute mit dem gleichen Problem hier eher eine Lösung finden.
Und verlinkt hast du deinen Beitrag im anderen Thread ja bereits.
 
moidept

moidept

Experte
OT @nik , war nur etwas Irritiert, nun ist alles wieder gut.
L.G.
OT Ende
 
Ähnliche Themen - [Root] Xposed für das Aquaris X / X Pro, mit 8.1 Oreo Antworten Datum
4
9
0