4.4.3 Update Probleme

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 4.4.3 Update Probleme im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 10 im Bereich Google Nexus 10 Forum.
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Dieser Artikel ist eine Kopie von meinem Beitrag im Nexus-Forum, ich hatte erst nach dem Absenden bemerkt dass der letzte Artikel dort mehrere Tage alt war:

Hallo,

ich bin immer noch recht neu bei Android, daher verzeiht bitte Anfängergewohnheiten.

Vorgestern habe ich einen Hinweis auf 4.4.3 in meiner Statusleiste gehabt. Darüber konnte ich es dann auch installieren. Funktionierte auch gut.

Aber gestern hatte ich wieder einen Hinweis (wieder nur selbe Angabe: "4.4.3"). Also wieder installiert, ich nahm an ein weiteres Update. Nur mittendrin dann dieser kleine grüne Androidmann auf dem Rücken mit offenem Bauch, rotem Ausrufezeichen und der Meldung "Fehler".
Verschiedenste Funktionen durchprobiert(Menü+Lautstärketasten oder nur eine), nur eine einzige bewirkte überhaupt noch etwas, nämlich eine bei der alles Formatiert wurde. Also alles weg, alle Daten alle Einstellungen usw. Nach vielen Stunden habe ich nun wenigstens Einstellungen und die Apps wieder. Google speichert jedenfalls nicht, wie angegeben, auch die Einstellungen! Nun fehlt noch vieles an Daten, aber darum soll es nicht gehen. Ich habe mir hierzu TitaniumBackup gekauft und hoffe dort alles richtig eingestellt zu haben.

Nun habe ich also wieder Android 4.4.2. Auch mit reboots usw. kam nie wieder ein Hinweis auf 4.4.3. Im Netz fand ich dann noch eine manuelle Möglichkeit zum Updaten von Android über "Einstellungen/Über das Tablet/Systemupdates". Nur selbst hier "Ihr System ist momentan auf dem neuesten Stand." (4.4.2, KOT49H, Nov.2013 usw.)

Was ist hier passiert? Wieso gab es 2 Updates? Was könnte passiert sein dass es zum Fehler kam(Konstant volles Akku und WLAN.)? Und wieso gibt es nun kein Update mehr?
Und vielleicht noch Tipps zur Daten und Einstellungs-Rettung?

Viele Grüße
Tim T.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Wenn es eine Kopie ist, dann ist das aber eigentlich Crossposting und nicht erlaubt, da es ja Gerätespezifisch ist. Wo hast du das denn genau gepostet, denn ich finde dazu nichts? Und wenn doch nicht, um welches Gerät handelt es sich denn genau?
 
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier der Link:

Google Nexus 10 — 4.4.3 Update Probleme — Android Forum - AndroidPIT

Ja tut mir Leid, ich hatte wie gesagt, nicht bemerkt dass dieses Forum irgendwie ungepflegt, also kaum benutzt ist.:sad:

Nexus10
Derzeit: Android 4.4.2, Build KOT49H, Kernel 3.4.39-g5b5c8df
Nach wie vor gerootet(obwohl nur einmal gemacht, sollte doch bei Update wieder entfernt werden?)

Grüße



EDIT: Ehm, gibt es hier etwa auch einen speziellen Nexus-Foren-Teil? Ich hatte nur immer wieder von "Nexus-Forum" gelesen und obiges über die Google-Suche gefunden. Ich schau aber gleich selbst...
Ja gefunden, aber dort keine Hinweise hierzu.

Was wäre jetzt die Lösung? Der Post passt doch genauso gut hierher wie dort hin. Also mein Original von der Kopie ist in einem ganz anderen Forum, daher gilt das doch sicher nicht als gemeintes Crossposting?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich probiere jetzt mal zu entrooten und wieder zu locken und danach erst das Update aus zu führen. Ich habe ein paar Hinweise in die Richtung gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Zwischendurch wurde mir mal wieder(nach längerer Orange-Phase des WiFi-Symbols) 4.4.3 angeboten, vorher fand ich es auch manuell. Aber keine einzige Installation führte am Fehler-Droid vorbei.
Und seit dem ich es entrootet und wieder gelockt habe bekomme ich wieder nichts, weder manuell noch automatisch. Seit etwa 12 Stunden habe ich daher ein unnützes Tablet, da ich so nicht einmal ein Backup aufspielen kann und eh viele weitere Apps auch Root benötigen. Es nervt langsam immer mehr... :laugh:


Weiß denn hier keiner irgendwas genaues? Ist es zum Updaten überhaupt nötig das Tablet wieder zu entrooten und zu locken? Und ist es normal dass ein Update auf einem gerooteten Gerät zur Software-Totalzerstörung führt?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schnubby666

Neues Mitglied
Mich würde es aktuell auch sehr interessieren.
Ich habe nun auch bei meinem Nexus 5 welches auch gerootet die Meldung zum Update auf 4.4.3 bekommen
Also, gehen die Rootrechte bei dem Update verloren bzw muss ich vor dem Updates etwas beachten?
Es gibt hier doch sicherlich Leute die uns weiterhelfen können, danke
 
Pura Vida

Pura Vida

Stammgast
Bei meinem gerooteten N10 habe ich beim installieren den Fehler Status 7 bekommen.
Danach habe ich das Update mit ADB Sideload fehlerlos installieren können.
Am Schluss habe ich die neuste Super SU geladen und alles war wieder ok.
 
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Wer sich da ran traut und so ahnungslos ist wie ich, könnte sich vielleicht mit dem Artikel weiterhelfen:
Nexus 4/5/7: Firmware-Update über adb sideload... » Android User
Vorsicht bei den angezeigte Links handelt es sich nicht um die aktuellen Versionen. Diese müssen selbst gefunden werden.
Ich komme schon bei der Befehlseingabe nicht weiter. Die richtigen Versionen habe ich auch nicht gefunden.

Da mein Tablet jetzt eh entrootet ist, hoffe ich wohl besser weiter auf ein automatisches Update und roote es danach wieder.
Mir ist nur nicht ansatzweise klar, in wie fern es zu einem Update kommt. Ursprünglich dachte ich ja noch ich hätte es bereits installiert. Zumal ich ziemlich sicher bin dass 4.4.3 schon in den Einstellungen stand. Ca. einen Tag später kam die 2. Aufforderung zum Update, seit der sich die Probleme und Fehlermeldungen habe. Kurz vor dem entrooten(vermutlich wieder einen Tag später) kam ja dann erneut die Meldung. Und nun ist wieder in etwa ein Tag um und es kam noch nix...
 
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme mit dem Forum noch eine Macke. Ich habe so eine schöne Anleitung geschrieben mit allen Links usw. Dann musste ich mich beim Senden neu anmelden und der ganze Text war weg. :-(

Ich habe es jedenfalls geschafft, sogar ziemlich einfach.:thumbsup:
Mit "Nexus Root Toolkit" Über "Launch" Zusatzmenü öffnen dort "Sideload Update". Vorher Zip-Datei runter laden: Nexus 10 And Nexus 4 Android 4.4.3 (KTU84L) OTA Zip Urls Are Here, Flash Away

Funktioniert bei gelockten und ungelockten Geräten. Alle Daten und sogar Einstellungen blieben bei mir erhalten!

Viele Grüße
Diola
 
W

Wasabi72

Fortgeschrittenes Mitglied
Diola schrieb:
Ich bekomme mit dem Forum noch eine Macke. Ich habe so eine schöne Anleitung geschrieben mit allen Links usw. Dann musste ich mich beim Senden neu anmelden und der ganze Text war weg. :-(

Ich habe es jedenfalls geschafft, sogar ziemlich einfach.:thumbsup:
Mit "Nexus Root Toolkit" Über "Launch" Zusatzmenü öffnen dort "Sideload Update". Vorher Zip-Datei runter laden: Nexus 10 And Nexus 4 Android 4.4.3 (KTU84L) OTA Zip Urls Are Here, Flash Away

Funktioniert bei gelockten und ungelockten Geräten. Alle Daten und sogar Einstellungen blieben bei mir erhalten!

Viele Grüße
Diola
Hi,

das hab ich soeben auch ausprobiert, leider mit Fehlermeldung: ...:confused2:
 

Anhänge

1907

1907

Ehrenmitglied
Vermutlich ein Downloadfehler.
Checksumme geprüft?
 
W

Wasabi72

Fortgeschrittenes Mitglied
jo, die passt
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Hast du auch das richtige OTA Update?
Also die passende Ausgangsversion KOT49H?
Wenn du momentan eine andere Version drauf hast brauchst du ein anderes File.
 
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Version von Gerät hast du? Gerootet? Gelockt? Nexus10?

Wenn du NEXUS ROOT TOOLKIT öffnest, welche Version ist oben links unter "Your model type:" angezeigt?

Die Zip-Datei befindet sich auf deinem PC? Nicht entpacken! Bitte kopiere mal den genauen Namen der Datei hier rein.

Bist du sicher, dass du keinen Vorgang abgebrochen hast? Manchmal hängt der Bildschirm eine Weile auf dem Bootmonitor und man könnte meinen, man müsse nun schon handeln, dabei bootet das Tool nach einiger Zeit selber noch einige Male! Das würde zu so einer Fehlermeldung führen können.

Die Anweisungsschirme richtig gelesen(verstanden)? Bei einem musste ich z.B. nicht "OK" wählen, sondern die andere Möglichkeit! Je nach Gerätezustand.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasabi72

Fortgeschrittenes Mitglied
Aktuell hab ich wie im angehängten Bild zu sehen ist --> KOT49H.


Nexus 10 (siehe Signatur) mit 4.2.2 welche mit den Nexus Root Tools gerootet wurde.


Die Update-Datei von Betrag #9 ist diese hier:
dacffc0e73800806e48c6a591a961fff9865f11b.signed-mantaray-KTU84L-from-KOT49H.dacffc0e.zip


Nach meinem angehängten Bild zu Urteilen, mag er irgendwie nicht die Videos.apk im Verzeichniss /system/app
:confused2:
 
D

Diola

Fortgeschrittenes Mitglied
Entschuldige, ich habe die Fehlermeldungen im Bild gar nicht wahr genommen.

Als erstes würde ich doch die Datei einfach noch einmal laden und es noch einmal von Anfang an probieren. Aber ich bin da Anfänger.


Zu der Fehlermeldung: Das ist mir zu hoch. Es finden sich im Netz aber sehr viele Hinweise zu der "Status 7" Fehlermeldung. Vielleicht suchst du da mal ob etwas dabei ist: https://www.google.de/search?q=andr...0j7&sourceid=chrome&espv=2&es_sm=122&ie=UTF-8

Ansonsten findet sich hier ja vielleicht auch noch ein "Fachmannn"?!


Viele Grüße


Edit:
E:Error Status 7

Noch eine Interessante Version, die mir hier passend scheint: Custom-ROM-Installation: Das hilft bei einem Status-7-Fehler - AndroidPIT
Denn mir fällt grade ein dass ich während der Installation über das NEXUS ROOT TOOLKIT, tatsächlich eine neue Custom Recovery erstellt hatte, was vielleicht bei mir den Fehler gar nicht erst auf kommen ließ. Diese Custom Recovery lässt sich ebenfalls einfach über das Toolkit erstellen: "Backup" -> "Create Nandroid Backup w/ Custom Recovery"
 
Zuletzt bearbeitet: