Bekomme N4 nicht gerootet

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bekomme N4 nicht gerootet im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4 im Bereich Google Nexus 4 Forum.
N

Nrii

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe es schon mit mehreren Toolkits probiert mein N4 zu roten, nur immer ohne Erfolg. Erst gestern habe ich das "One Click Toolkit" ausprobiert, welches auch alles ohne Probleme verlief. Als das ganze fertig war, habe ich einen Root Checker genutzt um zu überprüfen ob das Handy gerootet ist, was es leider nicht ist.

Ich habe Android 4.2.2 !


Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
 
P

Patman75

Guru
Hallo,
sieh dir mal dieses Toolkit an, auch wenn du momentan von Tools vielleicht den Kanal voll hast:

https://www.android-hilfe.de/showthread.php?t=338588

Funktioniert hundertpro sicher und zuverlässig. Ich verwende es selbst für alle meine Nexusgeräte; es deckt eigentlich den kompletten Customisierbereich des Gerätes ab und ist sehr leicht verständlich und minimalistisch designed; man kann in einem Fenster auch beobachten, was das Tool gerade macht.
Alle benötigten Komponenten welche installiert werden sollen, lädt das Tool nach Rückfrage selbstständig nach, ob Firmware, Kernel, Baseband, Recovery, SuperSU...ganz egal.

Wenn du vorhast, eine Customrecovery zu installieren, flashe zuerst diese, danach Chainfire's SuperSu zip durch die Recovery... Gerät ist dann sicher gerooret.
Bitte aber nicht die SuperSU-Anwendung vom Store mit der flashbaren zip verwechseln!
Die aktuelle SuperSU zip bekommst du bei xda über einen Link bei der Beschreibung von SuperSU im Playstore, müsste noch v1.94 sein.

MfG
Pat

Edit
Bootloader unlocken nicht vergessen!
Nicht übersehen, dass USB-debug ab Android JB nach verbinden mit dem PC am Smartphone bestätigt werden muss!
Ansonsten findet das Tool das Gerät nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
klaust

klaust

Experte
Patman75 schrieb:
Wenn du vorhast, eine Customrecovery zu installieren, flashe zuerst diese, danach Chainfire's SuperSu zip durch die Recovery...
Viele Custom-ROMs sind von Haus aus gerootet und haben eine entspr. Root-App bereits dabei. Besser vorher nachlesen als blind SuperSU zu flashen....:winki:
 
vetzki

vetzki

Guru
wieso custom rom?
 
P

Patman75

Guru
Und selbst wenn ein Customrom gerootet wäre und eine entsprechende Rootapp, sagen wir "SuperUser", vorinstalliert ist, ist es komplett egal wenn SuperSU geflashed wird; SuperSU übernimmt dann einfach die Funktion der vorinstallierten App, bzw bei Cyanogenmod (wo grundsätzlich SuperUser vorinstalliert ist) erscheint in SuperSU dann auch die Option, dass der Cyanogenmod Rootaccaunt respektiert wird.
Ich persönlich flashe nach Installation eines Roms grundsätzlich SuperSU, immer, egal was da vorher drauf ist.

@klaust
Im übrigen verstehe ich unter flashen grundsätzlich kein drauf los pfuschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nrii

Ambitioniertes Mitglied
Patman75 schrieb:
Hallo,
sieh dir mal dieses Toolkit an, auch wenn du momentan von Tools vielleicht den Kanal voll hast:

[TOOLKIT] Wug's Nexus Root Toolkit - Android-Hilfe.de

Funktioniert hundertpro sicher und zuverlässig. Ich verwende es selbst für alle meine Nexusgeräte; es deckt eigentlich den kompletten Customisierbereich des Gerätes ab und ist sehr leicht verständlich und minimalistisch designed; man kann in einem Fenster auch beobachten, was das Tool gerade macht.
Alle benötigten Komponenten welche installiert werden sollen, lädt das Tool nach Rückfrage selbstständig nach, ob Firmware, Kernel, Baseband, Recovery, SuperSU...ganz egal.

Wenn du vorhast, eine Customrecovery zu installieren, flashe zuerst diese, danach Chainfire's SuperSu zip durch die Recovery... Gerät ist dann sicher gerooret.
Bitte aber nicht die SuperSU-Anwendung vom Store mit der flashbaren zip verwechseln!
Die aktuelle SuperSU zip bekommst du bei xda über einen Link bei der Beschreibung von SuperSU im Playstore, müsste noch v1.94 sein.

MfG
Pat

Edit
Bootloader unlocken nicht vergessen!
Nicht übersehen, dass USB-debug ab Android JB nach verbinden mit dem PC am Smartphone bestätigt werden muss!
Ansonsten findet das Tool das Gerät nicht.


Hey, danke für die ganzen schnellen antworten.

Ich habe eben den Bootloader geöffnet, nur fährt mein N4 immer nur bis zu diesen 4 kreisen (die sich die ganze Zeit zusammen bewegen) hoch. WAS KANN ICH TUN ?

Ich habe etwas angst, dass ich mein Gerät jetzt kaputt gemacht habe...


Ich hoffe um schnelle Antworten.
 
vetzki

vetzki

Guru
ne keine bange ist nicht kaputt. soweit ichs bei 4.2.2 (aktuell wäre übrigens 4.4.2) richtig in erinnerung hab musst du noch im recovery einmal cache wipe (oder wars data bin nicht ganz sicher) ausführen
 
N

Nrii

Ambitioniertes Mitglied
vetzki schrieb:
ne keine bange ist nicht kaputt. soweit ichs bei 4.2.2 (aktuell wäre übrigens 4.4.2) richtig in erinnerung hab musst du noch im recovery einmal cache wipe (oder wars data bin nicht ganz sicher) ausführen
Jo danke für alles.
Ich hab einfach das ganze auf Werkszustand zurück gesetzt und jetzt hat alles geklappt. Ich habe das N4 erfolgreich gerootet :)

Jetzt nochmal schnell eine andere Frage. Welche Rom+Kernel sind zu empfehlen, wenn ich diese als Alltagshandy benutzen möchte ?
 
vetzki

vetzki

Guru
schwierig, der eine sagt das der andere das, ich würde dir empfehlen auf 4.4.2 upzudaten (otas müsstest du eigentlich bekommen), dann ein backup mit einem custom recovery zu machen und ggf. verschiedene ausprobieren (aber imo ist die "normale" rom sehr gut und hat eigentlich alles was man braucht, aber wiegesagt im zweifel einfach mal verschiedene ausprobieren dann siehst du schon was dir am besten gefällt)
 
P

Patman75

Guru
Yup, ist wirklich nicht einfach da pauschale Auskunft zu geben.
Wichtig wäre, immer darauf achten, Nandroid Backups anlegen, und beim Rom darauf achten ob's eine Stable- oder Nightly, Betaversion ist.
Beim Kernel darauf achten, welchen du für welche Firmware nimmst, Stock/AOSP oder CM, sowie die Firmwareversion, also Android 4.4, 4.3, etc.
Wenn du an ein paar Dinge denkst und etwas liest dazu, kann schon mal nicht mehr viel schiefgehen.
Viel Vergnügen beim herumprobieren...;)
Übrigens lässt sich mit dem Tool jederzeit wieder alles auf Stock herstellen, jede einzelne Komponente, inklusive Firmwareupdates.
 
Zuletzt bearbeitet:
GNexus12

GNexus12

Fortgeschrittenes Mitglied
klaust schrieb:
Viele Custom-ROMs sind von Haus aus gerootet und haben eine entspr. Root-App bereits dabei. Besser vorher nachlesen als blind SuperSU zu flashen....:winki:
Um das mal wieder aufzugreifen... Ich flashe die SuperSU zip immer mit, wenn ich eine ROM installiere, weil die vorinstallierte Superuser App sagt mir nicht zu und einige Apps, die Rootrechte brauchen meinen ebenfalls, dass SuperSU besser wäre (FInde ich übrigens übersichtlicher und einfacher :tongue: ^^ (z.B. Stickmount von Chainfire)
 
klaust

klaust

Experte
Ich mache das nicht, weil ich das für Unsinn halte....
 
N

Nrii

Ambitioniertes Mitglied
Vielen vielen dank :)

Ich habe gerade die Cyanogenmod Version 10.2.1 drauf, nur geht das Wlan dort nicht :O
Hat einer noch ne Idee was man da tun kann ?

Meine Baseband Version ist die M9615A-CEFWMAZM-2.0.1700.89 !

Es geht mir nur darum, eine alltäglich brauchbare und stabile Rom zu haben und zu flashen..
 
klaust

klaust

Experte
Das 89'er ist das aktuelle Baseband, gell?
Ich habe MIUI drauf und musste auch ein älteres Baseband flashen, damit WLAN etc. funktionierte.
Probier doch das Baseband aus dem 4.3er Factory Image....die gibts glaube ich auch hier zum runterladen.
 
N

Nrii

Ambitioniertes Mitglied
Ja danke :)

Habe jetzt die Baseband 84 drauf, und es klappt :D
 
S

simondo

Erfahrenes Mitglied
Nrii schrieb:
Jo danke für alles.
Ich hab einfach das ganze auf Werkszustand zurück gesetzt und jetzt hat alles geklappt. Ich habe das N4 erfolgreich gerootet :)

Jetzt nochmal schnell eine andere Frage. Welche Rom+Kernel sind zu empfehlen, wenn ich diese als Alltagshandy benutzen möchte ?
Purity und hells kernel. Mein Senf


Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App