Einrichtungsassistent nach ROM-update

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einrichtungsassistent nach ROM-update im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4 im Bereich Google Nexus 4 Forum.
D

daVido

Neues Mitglied
Eigentlich ein unproplematischer Vorgang. Ein simples Update des Xylon-ROM 014 auf 015.
Aber: Mir war nicht bewusst, dass ich die gapps neu flashen muss. Ok -> Fehler berichtigt, gapps geflasht.
Blöderweise startet nun aber direkt nach dem Boot der Einrichtungsassistent, der alles mit einem FC-loop lahmlegt.

Daher per adb Titanium Backup gestartet (am start -a android.intent.action.MAIN -n com.keramidas.TitaniumBackup/.MainActivity) und den Einrichtungsassistenten eingefroren. Jetzt läuft alles wieder.

Aber woran liegt das? Mach ich generell was falsch oder muss ich jetzt bei jedem Update mit diesem Fehler rechnen?
 
P

perpe

Gast
Es kommt immer darauf an, ob die ROM addon.d Support hat.
addon.d sind Scripte, die im Verzeichnis /system/addon.d liegen. Dort werden sie z.B. von der gapps.zip abgelegt. Manche ROMs, wie CyanogenMod, führen diese Scripte bei einem Update aus, dadurch bleiben dann z.B. die gapps und ihre Einstellungen erhalten.

Bei einer ROM ohne addon.d Support empfiehlt sich vor dem Flashen, auch bei einem Update, ein Wipe. Die Gapps muss man bei diesen ROMs dann auch neu flashen.
Wenn du addon.d Support in deine ROM willst, solltest du es als feature request an den Entwickler richten.
 
D

daVido

Neues Mitglied
Ah ok danke! Werd ich mal machen.
 
molesarecoming

molesarecoming

Erfahrenes Mitglied
deine benutzeraccount infos werden im googleserviceframework gespeichert, irgendwo in der data partition /data/data/com.google.gsfblablabla und gsf ist teil der gapps. wenn die rom gapps nicht selbst wiederherstellt nach einem update musst du sie einfach hinterflashen und alles ist gut. startest du allerdings ohne gapps hoch wird der paketmanager unruhig, denn jetzt hat er einen appeintrag in der data partition aber keine app dazu in der system partition. also loescht er den eintrag und schwups ist dein account im eimer. wenn jetzt der startbildschirm aufgeht sollte das natuerlich nicht abstuerzen oder fehler verursachen, aber dann ... das ist xylon.

kurz, achte beim update darauf, dass gapps vorhanden sind, dann wird nie was sein. musst dich auch nicht neu anmelden oder sonstwas.
 
D

daVido

Neues Mitglied
Na da. Beim aktuellen Update war ich klüger. Hab direkt hinterher die gapps geflasht und cache/dalvik gewipet...
Überlege bereits auf AOKP umzusteigen.. Hat das weniger Bugs?
 
molesarecoming

molesarecoming

Erfahrenes Mitglied
daVido schrieb:
Na da. Beim aktuellen Update war ich klüger. Hab direkt hinterher die gapps geflasht und cache/dalvik gewipet...
Überlege bereits auf AOKP umzusteigen.. Hat das weniger Bugs?
keine ahnung, aber aokp ist wenigstens nicht von einem 12 jährigen hosenscheisser gemacht. aokp hat echte programmierer.
 
D

daVido

Neues Mitglied
molesarecoming schrieb:
keine ahnung, aber aokp ist wenigstens nicht von einem 12 jährigen hosenscheisser gemacht. aokp hat echte programmierer.
Muhaha YMMD :D