Nexus 5 mit Root Toolkit rooten.

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 5 mit Root Toolkit rooten. im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 5 im Bereich Google Nexus 5 Forum.
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Nein, ist ein gutes Tool.. Wugfresh ist ein sehr erfahrener Dev.

Aber nimm es bitte von der Homepage von wugfresh: Nexus Root Toolkit v1.8.2 | WugFresh

Wäre nicht das erste Mal, das Chip bloatware den Downloads hinzufügt.
 
inyourface712

inyourface712

Neues Mitglied
okay Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
habs vor 2 wochen damit auch bei meinen nexus gemacht und muss sagen ist sehr simple und wirklich sehr gut gemacht
 
P

Patman75

Guru
Hi,
wie bereits erwähnt, NRT ist ein wirklich empfehlenswertes Tool, ich nutze es nun seit etwa zwei Jahren, und hatte noch keine Probleme damit; hinzu kommt, es wird regelmäßig gewartet und mit Updates versorgt.
Eine Empfehlung für den Anfänger und Fortgeschrittenen!

MfG
Pat
 
glanzparade

glanzparade

Erfahrenes Mitglied
Muss ich nach dem Root wirklich die busybox ausführen?
Ich will nur rootrechte ...sonst nix... Keine customs Rom oder so
 
P

Patman75

Guru
Hallo,
nein, BB brauchst du nicht zwingend.
BB ist dann notwendig, wenn die eine oder andere Rootanwendung danach verlangt...:D
Klingt komisch, ist aber tatsächlich so... manche Rootapps benötigen sie, vorwiegend Tools, bspw die Kernelapp TricksterMod.
Wenn du eine solche App doch mal benötigen solltest, wirst du bei Start der Anwendung darauf hingewiesen, dass BB nicht installiert ist, dann einfach die FreeApp von Stericson im Playstore und gut ist's.
Customroms haben BB ohnehin die meisten vorinstalliert,und sie lässt sich auch ganz einfach in der Installerapp wieder de-installieren.
MfG