[Lösung] UMTS-Stick am Nexus 7 WiFi benutzen (benötigt Root)

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Lösung] UMTS-Stick am Nexus 7 WiFi benutzen (benötigt Root) im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012) im Bereich Google Nexus 7 (2012) Forum.
W

Wuselfrosch

Ambitioniertes Mitglied
So... Da ich hier kaum was Infos zu dem Thema gefunden habe, habe ich dank eines xda-Mitglieds die Möglichkeit gefunden, einen UMTS-Stick mit meinem Nexus 7 WiFi nutzen zu können. Es wird aber Root benötigt.

Und zwar lädt man sich aus dem Play Store die App PPP-Widget (wie der Name schon sagt, eigentlich ein Widget), dann noch konfigurieren und schon kann man mobiles Internet benutzen. Ich musste den Stick nach der Konfiguration noch einmal neu anschließen, aber danach hat es sofort funktioniert. Viel Spaß ;)

EDIT: Hier der Link zum xda-Thread:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1882832

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
C

c0c0l0c0

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Link zum XDA Thread wäre supi :thumbup:

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, jetzt hatte ich mich leider schon etwas zu früh gefreut.
Das wäre die Lösung meines Problemes gewesen. Doch leider geht das nur mit Root. Tja und das ist das nächste Problem. Ich traue mir das wg. mangelnder Kenntnisse nicht zu machen.
Könnte mich heute noch in den A... beisen, das ich mir im November nicht gleich das 3G gekauft habe. Geiz war eben nicht geil.

Ps. hatte mir das N7 gekauft damit ich unterwegs (als Camper) nicht immer erst den Lappi auspacken muss. Bisher hatte ich immer den Lappi und einen Huawai USB-Internetstick mit einer pro7 SIM verwendet.

Gibt es sonst noch eine andere Möglichkeit, mit dem Stick ins Internet zu kommen?
Bin mit ü60 leider nicht so der Fachmann mit der modernen Technik.

Oder wohnt ein N7/Root erfahrener in der Nähe von Bad Kreuznach und könnte mir evtl. ?????
 
NicoAndroidx3

NicoAndroidx3

Erfahrenes Mitglied
Werden da alle UMTS Sticks unterstützt?

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
W

Wuselfrosch

Ambitioniertes Mitglied
Das weiß ich nicht. Ich habe einen von Vodafone, der zusammen mit meiner Easybox gekommen ist, benutzt. Der funktioniert auf jeden Fall. Aber ob auch wirklich jeder andere geht, weiß ich nicht

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

Blackbeer

Neues Mitglied
Moin,

Genau zu diesem Zweck habe ich mir folgenden Router gekaufthttp://www.amazon.de/gp/aw/d/B006OJQWV2/ref=mp_s_a_1?qid=1358595693&sr=8-5&pi=SL75. Der Akku hält locker 8 Stunden und wenn man in der Aluhülle vom Womo mal schlechten Empfang hat kommt der Router einfach in die Dach Luke ... . klappt auch mit dem Laptop und man hat nicht auch noch den Stick am Gerät baumeln.
Gruß von Womo zu Womo Fahrer
Andreas

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

c0c0l0c0

Fortgeschrittenes Mitglied
micha51 schrieb:
...könnte mich heute noch in den A... beisen, das ich mir im November nicht gleich das 3G gekauft habe. Geiz war eben nicht geil...
Autsch! Das war dann wohl die falsche Entscheidung... Shit happens...
Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

Blackbeer

Neues Mitglied
Moin,
Wuselfrosch schrieb:
Da ist die hier genannte Methode aber um ein vielfaches billiger.


Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App


Klar ist die von dir empfohlene Methode billiger.
Ich wollte nur eine für mich perfekte Methode aufführen. Zumal der Empfang in einem Womo immer recht problematisch ist und so ein Router mit Akku dann einfach an Empfangs günstigeren Stellen platziert werden kann.
Gruß
Andreas
 
Stefan19

Stefan19

Neues Mitglied
Kannst du nicht dein Handy (falls vorhanden) als WLAN Hotspot einrichten?

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze Zeitweise mein Samsung Galaxy W via Thedering als mobilen Router. Habe da eine Handy/Internetflat allerdings nur250 MB dann wird gedrosselt. Da wir immer mehrere Monate im Jahr unterwegs sind, sind die 250 manchmal arg knapp. Erweitern auf mehr MB möchte ich nicht, da ich die restlichen Monate zu Hause aus nur via DSL ins Internet gehe.
Den UMTS-Stick hatte ich bis vor kurzem noch für dem Lappi gebraucht.
Auf dem Stick habe ich noch ein Guthaben > 30,.-€ und bei Kosten von 0,77€/Stunde eine gute Kostenkontrolle.

send by tapatalk Tap
 
M

mblunck

Fortgeschrittenes Mitglied
Im Zeitalter von Smart Phons hat man eigentlich immer eine Internet flat drauf und bei vielen Telefone hat man die Option eines Hotspot.
micha51 schrieb:
ja, jetzt hatte ich mich leider schon etwas zu früh gefreut.
Das wäre die Lösung meines Problemes gewesen. Doch leider geht das nur mit Root. Tja und das ist das nächste Problem. Ich traue mir das wg. mangelnder Kenntnisse nicht zu machen.
Könnte mich heute noch in den A... beisen, das ich mir im November nicht gleich das 3G gekauft habe. Geiz war eben nicht geil.

Ps. hatte mir das N7 gekauft damit ich unterwegs (als Camper) nicht immer erst den Lappi auspacken muss. Bisher hatte ich immer den Lappi und einen Huawai USB-Internetstick mit einer pro7 SIM verwendet.

Gibt es sonst noch eine andere Möglichkeit, mit dem Stick ins Internet zu kommen?
Bin mit ü60 leider nicht so der Fachmann mit der modernen Technik.

Oder wohnt ein N7/Root erfahrener in der Nähe von Bad Kreuznach und könnte mir evtl. ?????
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
micha51 schrieb:
Ich nutze Zeitweise mein Samsung Galaxy W via Thedering als mobilen Router. Habe da eine Handy/Internetflat allerdings nur250 MB

send by tapatalk Tap
Hatte ich ja auch so geschrieben :)

send by tapatalk Tap
 
B

Blackmanitu

Fortgeschrittenes Mitglied
evt. eine doofe Frage. Aber es interessiert mich irgentwie. Der UMTS Stick läuft ja sehr gut. Die Sim Karte hat ja auch eine Nummer. Kann man mit UMTS Stick WhatsApp nutzen?
 
F

Fabian96

Erfahrenes Mitglied
zuverlaessig99 schrieb:
Jungs das ist doch alles halb so wild. Hier eine Rootanleitung die *diotensicher ist;)

http://m.youtube.com/index?gl=DE&hl=de&desktop_uri=/?gl=DE&hl=de

Und whtatsup funktioniert auch ohne den utms stick, oder gar Root;)

http://m.youtube.com/#/watch?v=SlF-URRdZeo

Ich hoffe ich konnte euch helfen:D


Mit meinem S3 getippt :)
Warum so kompliziert. Wenn auf dem Nexus 7 Mobilfunk vorhanden ist ( egal ob integriert oder mit Stick) muss man Whatsapp einfach nur von der Homepage herunterladen und installieren. Mehr nicht.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
ternes3

ternes3

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat das jmd schonmal mit dem Huwaii MF190 getestet?
Ich habe das Tool eingestellt und auf verbinden gedrückt.
Der Stick wechselt von rot auf grün. Internet habe ich jedoch trotzdem nicht.
Hat jmd vlt eine Idee ?

mfg ternes3
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
micha51 schrieb:
ja,
Könnte mich heute noch in den A... beisen, das ich mir im November nicht gleich das 3G gekauft habe. Geiz war eben nicht geil.

Ps. hatte mir das N7 gekauft damit ich unterwegs (als Camper) nicht immer erst den Lappi auspacken muss. Bisher hatte ich immer den Lappi und einen Huawai USB-Internetstick mit einer pro7 SIM verwendet.
Na mein Problem (Beitrag 3) hat sich ja unerwartet erledigt.
Ein Verwandter war so begeistert von meinem/dem N7 und wollte unbedingt auch eines haben.
Tja und ausgerechnet eben eines ohne G3. Nachdem ich ihm sagte, dass meines ohne G3 für mich ein Fehlkauf war. (da ich viel unterwegs bin) Bot er mir an, dass ich ein neues mit G3 kaufen soll (er bezahlt es) und er nimmt meines.
So sind wir gleich zu MM neues mit G3 gekauft und das "alte" auf Werksreset gestellt und dann neu eingestellt (Sprache ua. auf englisch) und ein paar Apps installiert.
Ich hoffe nur, dass der Zoll bei der Ausreise, keine zusätzliche Kosten verlangt.

Ps. beim ersten Start des neuen N3 und dem PlayStores wurden autom. alle meine Apps übernommen und installiert.
 
B

borath

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
unsuwe

unsuwe

Experte
Hallo,
hat einer zufällig den Pro 7 Surf Stick und kann mir sagen ob es mit den geht.
Gruß Uwe