1. phreakkk, 30.07.2014 #1
    phreakkk

    phreakkk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Guten Abend erstmal,

    ich halte mich kurz und knapp: ich möchte mir mit einem Tablet und einem Bluetooth Lautsprecher im Büro eine kleine Android Anlage bauen. 32GB Version damit genug Musik darauf passt. Das Tablet ist eigentlich nur zum Musik steuern vorgesehen!

    Ich habe schon bissl rooting Erfahrung, darüber mache ich mir keinen Kopf. Aber mich interessiert, ob ich mit dem Android eine Bluetooth Verbindung aufbauen kann (hier: Lautsprecher), Zuhause über USB Dateien draufziehen kann und ob es vielleicht sogar möglich ist, am Micro USB einen USB Stick anzuschließen.

    Ich hoffe auf schnelle und hilfreiche Antworten :) (und natürlich auf ein evtuelles neues Spielzeug)
    Dennis
     
  2. urbanartifact, 02.08.2014 #2
    urbanartifact

    urbanartifact Junior Mitglied

    Es spricht nichts dagegen das HP Touchpad als quasi Steuergerät für das Abspielen von Musik zu nutzen. Bluetooth funktioniert und ich habe noch kein BT Gerät erwischt mit dem ich selbst nicht connecten konnte. Die früheren Versionen der einzelnen CM Editionen hatten anfangs jeweils Probleme, aber die sind soweit behoben (ich glaube dank jcsullins).

    Wegen USB an Micro USB: Schaue mal hier in einem anderen Thread
     
    phreakkk bedankt sich.
  3. phreakkk, 05.08.2014 #3
    phreakkk

    phreakkk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort!

    Hatte die Tage leider viel zu tun aber hab nun mein Touchpad in den Händen. Jetzt muss ich mir erstmal Anleitungen für Android suchen. Wie ich gelesen habe, sollte ich am besten mal mit CM10 anfangen (oder ist mein Stand schon veraltet?).
    In meinem Urlaub sollte ich eben damit Surfen können und ein bisschen Musik. Später dann (vermutlich) nur noch Musik.
     
  4. urbanartifact, 11.08.2014 #4
    urbanartifact

    urbanartifact Junior Mitglied

    Also ich habe noch 10.1 jcsullins mit dem besagten ersten bluetooth fix... Diese läuft stabil, spätere Versionen sind aber stabiler (so die nahezu ganzherrschende Meinung in den englischsprachigen Foren) (speziell würde weiter am damaligen bluetooth fix gearbeitet)... Weil sie so stabil lief (bin da schon Fan von jcsullins :biggrin:), habe ich bislang nicht weiter aktualisiert. Das will ich aber in Kürze mit milaqs cm11 aber nachholen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2014
  5. phreakkk, 11.08.2014 #5
    phreakkk

    phreakkk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich hab laut den Einstellungen 10.2 installiert, hab die 4.4 drauf gehabt aber die war nicht sehr stabil (PAC-MAN von xda-developers). Hab dann einfach irgendeine genommen um das Tab zu testen.

    Den USB Stick bekomme ich in dem Fall nur mit einem aktivem USB Hub mit eigener Stromversorgung zum laufen, muss ich mir einen mal organisieren den die direkte Verbindung vom Micro USB geht leider nicht (haben auch alle gesagt). Anderseits bin ich mir auch nicht sicher, ob das meine Version kann.
    Solltest du gerade den Link parat haben, wäre ich sehr dankbar :) begebe mich aber jetzt auch noch auf die Suche. Mit meinem Nexus 7, puh ist das eine Umstellung *grins *
     
Du betrachtest das Thema "TouchPad geeignet als "Stereo-Anlage"-Steuerung?" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für HP Touchpad",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.