partitionen auf internem speicher erstellen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere partitionen auf internem speicher erstellen im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
M

maxsem

Neues Mitglied
hi,
ich würde gerne partitionen erstellen, damit ich bei einem wipe nicht ständig meine musik usw. neu aufspielen muss. ich habe ja anscheinend einen fest verbauten speicher. root, s-off, und cwm, hboot 1.56, android 4.4.2 und sense 5.5 ist drauf.

thx schonmal im voraus
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
M

maxsem

Neues Mitglied
Nadja ist doch halt alles ein Speicher, nicht wie vorher bei meinen desire, mit internem und SD. UND WENN DANN MAL KOMPLETT wipe, dann is halt kacke
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Das kam bis jetzt bei einem Update vor beim One und da auch nur, wenn man mit Custom-ROMs geupdatet hat, das kann ich verschmerzen.

Aber kauf dir doch ein OTG-Kabel und schieb die Sachen bevor du komplett wipest auf nen USB-Stick.
 
M

maxsem

Neues Mitglied
20gb über USB2.0, hab ich kein bock zu

Der ursprüngliche Beitrag von 12:09 Uhr wurde um 12:11 Uhr ergänzt:

Wie ist es denn wenn ich jetzt z.B. das Google Edition Rom flashen will und später wieder zum alten oder einem anderen Rom skippen will, wird dann nur der System Part auf dem Speicher überschrieben?
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Ja ok, kann ich dann doch irgendwo schon verstehen :p

Jo das ist dann kein Problem, nachdem die Dateistruktur die gleiche ist, insofern es die gleiche Android Version ist. Ich glaub beim Sprung auf Android 4.3 hat sich das mal geändert, also wenn du jetzt von 4.2 auf 4.3 umänderst, dann ändert sich die Struktur. Aber wenn du oberhalb von 4.3 was flasht ist es egal ob GE oder Sense ;)
 
M

maxsem

Neues Mitglied
Alles klar dann probier ich das mal so
 
F

Fallwrrk

Gast
Partitionen erstellen geht selbstverständlich. Ist ja auch nur ein normaler Flash-Speicher. Doch du wirst vor ne Menge Probleme geschmissen. Zum Beispiel müsstest du bei jeder ROM sowohl Kernel, als auch ROM anpassen, damit die zusätzliche Partition erkannt und auch gemountet wird. Der HBOOT müsste um die zusätzliche Partition erweitert werden und auch jedes Recovery müsste nen neuen Mountpoint bekommen. Bis du das immer alles gemacht hast, ist deine Musik schon drei Mal drauf. ;)

mfg Marcel
 
M

maxsem

Neues Mitglied
thx, hab jetzt auch gesehen, dass die Musik bei erneutem flashen erhalten bleibt, ist doch alles ne feine Sache.