1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. morphisto, 22.03.2013 #1
    morphisto

    morphisto Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    bin ein "Android" Neuling - nach zig Jahren iPhone habe ich jetzt das HTC One. Die erst Aktion war, es zu rooten - wollte gerne direkt ein Titanium Backup laufen haben.

    Meine Frage als Noob ist: Wenn HTC jetzt ein Update rausbringt (OTA) und ich das installiere - ist dann das Root weg? Muß ich dann wieder rooten und alles neu Aufsetzten?
     
  2. Kain666, 22.03.2013 #2
    Kain666

    Kain666 Android-Lexikon

    Also vorweg du bekommst kein OTA Update mehr wenn du root hast. Wenn du doch dann das Update einfach von der Seite ziehst und dann über cwm flashst, bleibt in der Regel root bestehen, jedoch nicht immer. (bspw aktuelles Update AsusTf300 , da ist root danach weg und muss neu gerootet werden)
     
  3. morphisto, 22.03.2013 #3
    morphisto

    morphisto Threadstarter Junior Mitglied

    Danke für die Antwort - also wenn ich das Update herunterlade, über cwn in den Recovery gehe und darüber Installiere weiß man nicht ob das Root bleibt...wovon hängt das denn ab? Vom Update selbst, vom Gerät (also auf dem Asus gehts nie, aber auf dem HTC könnte es gehen)?
     
  4. Kain666, 22.03.2013 #4
    Kain666

    Kain666 Android-Lexikon

    sry das kann ich dir leider nicht sagen wovon das abhängt, bin da leider kein experte. Mir ist es nur aufgefallen, das es meist war wenn es größere Updates waren, wie bspw. von ICS auf JB
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC one M7 Problem mit Firmware update Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) 19.08.2018
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.