Wie deaktiviert man den Root-Account?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie deaktiviert man den Root-Account? im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
E

engine5

Neues Mitglied
Hi,
ich habe ein M7_ul (T-Mobile, T-MOB101) Tampered, Unlocked, S-On Hboot 1.57, Radio 4A.26.3263.18 OS-4.20.111.21 (Achtung: das steht im Bootloader, aber OS stimmt z.B. anscheinend nicht!)
Letzte Woche kam endlich das OTA auf 4.4.2 und das habe ich auch ausgeführt (vorher 4.3 gehabt mit HBoot 1.55)
Da ich mich damit nicht abfinden wollte das der Mediaconnect mit meinem PTV3000 nicht mehr geht seit 4.3 wollte ich ein wenig rumspielen und hatte auch vor dem Wochenende mal das Cyanogenmod stable drauf das mit dem offiziellen Installer kommt. Da gab es aber auch keine Möglichkeit den Bildschirm zu sharen (oder habe ich das ggf nur übersehen? Hab danach gegoogelt und es hiess nur mit HTC-Sense-Roms würde es klappen).
Anschliessend habe ich mit den HTC1Guru installer wieder die Version 4.2.2 mit Stand 2.24.111.3 über Sideload und CWM-recovery gemacht.
Da ich auch noch einiges anderes zwischendrin versucht hatte wegen einiger Probleme hatte ich auch z.B. auch Firewater ausprobiert und andere Methoden um S-Off zu bekommen, was allerdings nicht funktioniert hat da ich mit dem 4.4.2 auf Hboot 1.57 upgegradet wurde. RUUs für CID T-MOB101 habe ich vergeblich gesucht. Irgendwann hatte ich mich in einem Tool einmal verklickt und "Permanent Root" angeklickt.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Das 4.2.2 bekomme ich über Rom-Sideload und Aromainstaller von HTC1Guru installiert. Versuche ich aber über das OTA auf 4.3 zu gehen gelange ich nach der Installation in eine Bootschleife. Schaue ich mit TWRP-Recovery und dem Filemanager rein steht in /system auch /superuser und enthaltener bin und apk.
Da ich den Weg über 4.2.2 OTA 4.3 OTA 4.4.2 schon gegangen bin nach dem flashen über HTC1Guru weiss ich das es geht.
Wie werde ich den Permanent-Root wieder los? Wie man ihn draufbekommt findet man schnell und massig über google und SuFus -aber wie wird man den wieder los? Wo "versteckt" der sich so das ich ihn löschen kann?
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das Problem ist nicht der Root, sondern dass du S-On bist. So kannst du deine SW nicht komplett downgraden, es bleiben bestimmte Bestandteile des letzten Updates erhalten, deshalb auch kein OTA. Wenn du ein Backup der neuesten SW-Version findest oder von einem Nutzer hier angeboten bekommst, kannst du alles wieder auf den Originalzustand deiner t-mobile-SW bringen, ansonsten wird es schwierig, da t-mobile keine RUU anbietet, mit der du das Gleiche bewerkstelligen könntest.

Es ist halt immer ratsam, vor dem Flashen einer Custom Rom ein Backup des Originalzustandes zu erstellen. Guru-Reset funktioniert auch nur mit S-Off. Also ein Appell an die Nutzer hier: Stellt, wenn ihr habt, ein datenbereinigtes Backup der 4.20.111...SW zur Verfügung, wird sicher noch öfter benötigt.
 
E

engine5

Neues Mitglied
Ja, S-Off würde ich auch gerne machen -aber nachdem der HBoot auf 1.57 gegangen ist mit der 4.4.2 ist da erst einmal Sense. :-(
Ausserdem habe ich auch gelesen das bei den T-MOB101 Geräten S-Off nicht so einfach gehen soll, bzw fast unmöglich ist? :confused2:
Könnte mich ärgern das ich nur den Bootloader freigeschaltet hatte als es noch möglich war, und nicht gleich eine brandingfreie HTC Version eingespielt hatte. Mit Branding hat man echt nur zusätzliche Probleme und Updates kommen (wenn überhaupt) erst viel später....
Hoffentlich findet sich jemand der mir die entsprechende Version geben kann.
Danke Dir schon einmal!
 
A

andize

Neues Mitglied
Hallo engine5,

bist Du mit Deinem Handy schon einen Schritt weitergekommen? Ich bin jetzt in einer ähnlichen Lage: Gerootetes M7, S-On, HBoot 1.57, SW 4.4.2 ...

Ich wollte jetzt eine Datensicherung machen - kriegs nicht hin.
Nur recovery sichern - weiss nicht wie.
S-Off - läuft mit HBoot 1.57 nicht ... (ist mit T-Mobile schwer möglich)

Hast Du schon einen Weg aus diesem Dilemma gefunden?

m.f.G.
andize
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Wenn du TWRP 2.6.3.3 installiert hast, kannst du dein aktuelles T-mobile-Rom mit der Backup-Taste sichern. Diese Sicherung auch auf den PC kopieren - man weiß ja nie. Danach kannst du dann ein Custom Rom installieren, welches Stock HTC ist, oder aus meiner Signatur aus dem One Downloadbereich das Stock 5.11.401.10 odexed Rom (Original HTC-Software/ Sense 6). Allerdings kann mit den Custom Roms deine Firmware nicht erneuert werden.

Wenn wieder ein Update kommt, musst du zurück auf das angelegte T-mobile-Backup und zusätzlich das passende Stock Recovery flashen, um es zu installieren. Das steht allerdings noch nicht zur Verfügung...dazu müsste jemand das OTA auf 4.20.111... vor dem Flashen auf den PC kopieren und aus der Firmware kann man dann das Recovery extrahieren. Die aktuellste downloadbare Recoveryversion ist immer noch 2.24.111.3 - ob man die noch für die neueren Updates nutzen kann, weiß ich nicht.

Also - ein problematisches Unterfangen...kann nur immer wieder von Geräten mit t-mobile-Branding dringend abraten.
 
klaus818

klaus818

Experte
Also es hieß früher mal, dass man bei T-Mobile Geräten mit firewater gar kein S-OFF bekommt. Mit der aktuellen Version von firewater ist es aber schon einigen gelungen. Da kann ich nur sagen: Ausprobieren. Und wenn es nicht gleich funktioniert, es gibt dazu einen Thread, einfach da reingehen.
 
A

andize

Neues Mitglied
Hab gerade versucht über adb eine Sicherung zu machen - ich such ja immer noch einen Weg, um das Recovery zu sichern ...

C:\M7>adb reboot

C:\M7>adb version
Android Debug Bridge version 1.0.31

C:\M7>adb devices
List of devices attached
HT354W903631 device

C:\M7>adb backup -all -f D:\backup.ab
Now unlock your device and confirm the backup operation.

Auf dem HTC kommt zwar die Abfrage, ob ich die Daten sichern will, nach der Bestätigung dauert es auch ca. eine Minute bis in der Shell der Prompt wieder kommt, aber auf D:\ wird kein File angelegt ... (Sollte das noch gehen mit 4.2.2, oder ist klar daß das mittleweile nicht mehr geht?)

m.f.G.
andize
 
F

Fallwrrk

Gast
Versuch mal:

adb shell
dd if=/dev/block/mmcblk0p34 of=/sdcard/recovery.img

Dann haste dein Recovery.

mfg Marcel
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Wäre toll, wenn du das dem Forum noch zur Verfügung stellst. Oben angepinnt ist ein Thread, der diese Recoverys sucht.
 
A

andize

Neues Mitglied
Nachdem ich mein HTC letzte Woche hochgezogen habe auf 4.4.2. hab ich am Samstag ein neues Recovery geflasht (TWRP). Prompt kam mein altes Reboot Problem wieder zum Vorschein - weshalb ich die ganze Hochrüstung gemacht habe (10-15 sec. nach Eingabe der PIN rebootet mein HTC);

Morgen geht das ganze zurück an T-D1, und ich krieg ein Austauschteil ...
Damit kann ich das dann gerne versuchen ...

Am Recovery-Tausch kann das doch nicht liegen oder? Komisch, letzte Woche lief´s ein paar Tage, und ich hätte schon fast gedacht, ich hätte das HW-Problem behoben (kaputte Page in der eMMC hatte ich gehofft; nach neu FW installieren hätte es dann weg sein dürfen/sollen/können ...)

Noch ne Frage hinterher:

Wenn ich mein neues Handy kriege - vielleicht ist ja da noch ein "altes" ROM drauf (wäre ja nicht schlimm), was ich erst per OTA hochrüsten muß ...

Wo liegen die downgeloadeten T-D1 ROM´s? (bevor man das installiert müssen sie ja irgendwo vom Download her noch als File liegen; erst das Recovery packt das dann aus und programmiert das ROM; Die Datei würde ich mir ja auch gerne mal sichern, nur ich hab´s die letzten male nirgends finden können)

Ist diese Datei eigentlich bei allen die hochrüsten gleich, oder wird diese von T-D1 vor dem Download erst personifiziert (d.h. mit IMEI oder anderen Unikatsnummern versehen)? Dann sollte man mit Weitergabe vorsichtig sein ...

m.f.G.
andize
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Je nachdem, welche Version dein altes Recovery war, ist es das Problem. Du solltest Version 2.6.3.3 oder 2.7.1.1 flashen, alle anderen Versionen laufen nicht mit KitKat oder sind verbugt.
 
klaus818

klaus818

Experte
Wenn ich bei mir die 2.7.1.1 flashe, dann rebootet es, wenn ich ins Recovery gehe. Eine Idee? Eventuell einfach noch mal laden...
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Sonst nimm die andere Version, die funktioniert mit Sense Roms am besten.
 
klaus818

klaus818

Experte
Gerade noch mal probiert, wie vermutet, es war eine andere Dateigröße... Und durch so einen Beitrag kommt mir die Idee... Danke, grins...
 
A

andize

Neues Mitglied
Bratwurstmobil schrieb:
Versuch mal:

adb shell
dd if=/dev/block/mmcblk0p34 of=/sdcard/recovery.img

Dann haste dein Recovery.

mfg Marcel
Heute ist mein HTC-One gekommen. Wenn ich das eingebe, bekomme ich untenstehende Message ...;
Muß das Handy dazu erst gerootet sein?

Code:
hell@m7:/ $ dd if=/dev/block/mmcblk0p34 of=/sdcard/recovery.img
dd if=/dev/block/mmcblk0p34 of=/sdcard/recovery.img
/dev/block/mmcblk0p34: cannot open for read: Permission denied
1|shell@m7:/ $
m.f.G.
andize
 
klaus818

klaus818

Experte
Da brauchst du wohl einen entsperrten Bootloader für. Eventuell auch root.
 
F

Fallwrrk

Gast
Nee, da braucht man nur Root für.
 
A

andize

Neues Mitglied
War das nicht die Stelle, wo sich - bei Telekom Handys (mit Android 4.4.2) - der Hund in den Schwanz beißt?

Kein Root mit Standard Recovery; erst Einspielen von Custom Recovery hilft dann weiter; dann braucht man aber nicht mehr sichern ...

m.f.G.
andize