Ausgedientes Smartphone HTC M9 mit deaktivierten "Klebeakku" weiternutzen?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ausgedientes Smartphone HTC M9 mit deaktivierten "Klebeakku" weiternutzen? im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One M9 im Bereich HTC One M9 Forum.
D

Dannni

Neues Mitglied
Hallo.

Ich habe hier ein älteres HTC M9 dessen AKKU so langsam schwächelt.

Leider ist ein Akku-Wechsel bei diesem nicht mehr vorgesehen. *

Ich würde es gerne trotzdem als Tisch-Smartphone mit Netzteil weiter nutzen.

Kann man mit einem Custom Rom inzwischen die Ladefunktion einfach abschalten?

Ich weiss noch: mit Cygomod 7 (bei einem älteren Smartphone), lief es auch ohne Akku (den man noch einfach rausnehmen konnte) wieder an.

Bei diesem Smartphone hier lässt sich der nur noch aufwendig entfernen, so dass ich den lieber drinnen lassen würde

Aber die Ladefunktion dürfte trotzdem versuchen, ihn weiter zu laden.

Ich fürchte sobald der AKKU total versagt, dürfte ein Start oder Flashen unmöglich werden.

Das ist sicher vom Hersteller auch so gewollt, aber wohl sicher nur per Software blockiert.

Deshalb würde ich gerne dagegen vorgehen, bevor ein es nicht mehr möglich wäre.


* Schaut man sich dieses Video an, sieht man sofort warum mir eine Softwaredeaktivierung lieber wäre, als den Akku auszubauen. GRAUSAM!
Solche Produkte sollte eigentlich von der EU endlich verboten werden!
 
W

wulfgardodin

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich muss sagen nein. Mir ist keine einzige Rom bekannt die das macht. Und der Akku ist direkt mit dem Anschluss ladebuchse verbunden bzw ich meine es wird immer Strom Fliesen. Und der Akkuwechsel ist eigentlich einfach. Das geht gut genauso wie beim m8. Ichbhab selbst den Akku schon 3 mal gewechselt. Nur sehen die Ränder um die Lautsprecher da sehr weiches plastik nicht mehr schön aus danach. Aber ansonsten ist der Wechsel nicht so schwierig