Fullwipe inkl. SD-Card -> Kein System und keine ROM am Handy

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fullwipe inkl. SD-Card -> Kein System und keine ROM am Handy im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One Mini im Bereich HTC One Mini Forum.
FBI_Austria

FBI_Austria

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Leute
habe ein Problem mit einem HTC One Mini M4 und ich habe mir gedacht ihr könnt mir eventuell helfen.:thumbup:

Vorwort:
Nachdem ich bereits damals als ich ein Samsung Galaxy (nein ohne S) I7500 hatte, welches ab Werk mit Android 1.5 kam und von mir zuerst auf 1.6 (Update von Samsung) und später auf ein 2.0 Rom geflasht wurde, später mein Wildfire und Sony Xperia P flashte sowie ein Galaxy S3 und ein HTC One M7 von meinem Bruder rootete und mit Custum ROM versah, dachte ich mir ich werde ja wohl das HTC One Mini von meinem Dad flashen können...

Naja, soweit die Theorie. Denn ich hatte ein Backup der internen SD Karte gezogen und danach ein ROM darauf plaziert, bevor ich den Bootloader mit der von HTC Dev angebotenen Variante freigeschalten.
Mir war aber nicht klar, dass dies alle Daten auf der SD Karte löscht werden. Als ich dann das TWRP Recovery geflasht hatte und die Wipes darin durchgeführt hatte, die für die Installation von ROMs meist empfohlen werden, erkannte ich, dass das Zip mit dem ROM verschunden war. Ich als selbsternannter Android Spezialist, dachte aber nicht daran ein Backup zu machen, da ich das bis jetzt eigentlich nie benötigte. Nun erkenn ich, das dies durchaus zurecht in den Anleitungen von ROM Entwicklern steht.

Nun habe ich schon einige Dinge probiert und nichts scheint zu helfen.
Ich habe mir andere ROMs per adb auf die interne SD gepushet, Backups (dabei darauf geachtet, dass ich die richtige CID benutze) aufspielen probiert, die RUUs von HTC probiert und nichts scheint zu funktionieren. Habe anstatt des TWRP auch schon das Clockwork Recovery geflasht, aber nichts scheint zu funktionieren.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das benötige, aber ich hatte nicht die Möglichkeit das Handy S-Off zu setzen, wie ihr im Screenshot erkennen könnt.

Bin wirklich über jede Hilfe dankbar!
 

Anhänge

ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hallo FBI_Austria,

leider sind die Support-Dateien für das M4 recht rar. Deswegen haben wir leider kein 4.09.161.6 Backup.

Allerdings kannst du auch das Backup der WWE benutzen. Sollte problemlos laufen.
Hier der Link: 4.14.401.1

Backup wiederherstellen:
-> TWRP flashen
Dann:

  • Backup downloaden, entpacken, Ordner umbenennen in "backup123" und in den adb-Ordner kopieren. Der Ordner "backup123" darf keine weiteren Unterordner enthalten.
  • Handy ins TWRP-Recovery starten und ein Backup machen(Für die Ordnerstruktur)
  • Code:
    adb push backup123 /sdcard/TWRP/BACKUPS/Deine_Seriennummer/backup123/
    (Das dauert ein paar Minuten) -> Geduld
  • Das Backup "backup123" im Recovery unter "Restore" wiederherstellen
-> Rooten


Gruß ferchi
 
FBI_Austria

FBI_Austria

Fortgeschrittenes Mitglied
Das habe ich damals schon probiert und im recovery terminal stand dann, dass er die cache partition nicht mounten kann und er konnte das Backup nicht einspielen.

Hast du bereits mit einer internationalen Version auf einem Vodafone Gerät Erfolg gehabt?

Aber nun scheint sich ein größeres Problem aufzutun: Das Recovery hängt sich komplett random auf und bootet wieder in den fastboot modus. Dadurch kann ich über ADB, das ich ja nur im Recovery verwenden kann, die Dateien nicht mehr pushen. Das selbe passiert auch bei dem Clockwork Recovery. Gibt es noch Hoffnung?
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Welches TWRP-Recovery hast du benutzt? Du solltest dieses verwenden.

Wenn das Recovery nicht funktioniert, würde ich eigentlich die firmware nochmal drüber flashen. Allerdings finde ich weder die firmware noch das OTA im Netz:(
Schlecht!..
 
FBI_Austria

FBI_Austria

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das 2.6. aus dem XDA-Developers Forum, dachte mir, dass das die aktuellste wäre. Das 2.8er in Verbindung mit einem OTG Kabel hat mir dann doch noch die Haut gerettet! :thumbsup: Kann jetzt wieder flashn.