One Mini Downgrade von 4.4.2 auf 4.2.2

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One Mini Downgrade von 4.4.2 auf 4.2.2 im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One Mini im Bereich HTC One Mini Forum.
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
Hallo,

ich würde gerne mein One Mini wieder downgraden, irgendwie nerven mich zu viele Sachen an der 4.4.2

Wie muss ich da vorgehen? Vermutlich erstmal HBOOT downgraden? Geht das überhaupt? Hab diesen gemoddeten 2.22 drauf von XDA. Nach dem HBOOT dann vermutlich alles wipen und ne 4.2.2. ROM flashen? Bzw n älteres Recovery flashen?

Ist schon ein bisschen her, dass ich mich damit beschäftigt habe :/

Es hatte sich doch mit irgendeiner Version was am Partitionslayout geändert... ab 4.3? oder 4.4? Wie bekomme ich das alte Layout wieder drauf?

Grüße
Marian
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hallo schwarzsurfer,

dein Vorhaben lässt sich nur mit S-Off durchführen. Bist du S-Off?:)
Am besten postest du mal deine Ausgabe auf "fastboot getvar all" ohne IMEI und Seriennr. und dann schauen wir weiter.

Gruß ferchi
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
Ja, ich bin S-Off. Hier die gewünschten Daten:

(bootloader) version: 0.5
(bootloader) version-bootloader: 2.22.0000
(bootloader) version-baseband: 1.28.40e.00.24
(bootloader) version-cpld: None
(bootloader) version-microp: None
(bootloader) version-main: 4.09.401.3
(bootloader) version-misc: PVT SHIP S-OFF
(bootloader) serialno: -
(bootloader) imei: -
(bootloader) meid:
(bootloader) product: m4_ul
(bootloader) platform: HBOOT-8930
(bootloader) modelid: PO5820000
(bootloader) cidnum: 11111111
(bootloader) battery-status: good
(bootloader) battery-voltage: 4053mV
(bootloader) partition-layout: Generic
(bootloader) security: off
(bootloader) build-mode: SHIP
(bootloader) boot-mode: FASTBOOT
(bootloader) commitno-bootloader: dirty-0e1af350
(bootloader) hbootpreupdate: 11
(bootloader) gencheckpt: 0

Grüße
Marian
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Okay, dann fangen wir mal an:

1. Diese firmware runterladen, umbenennen in "firmware.zip" und in den adb-Ordner kopieren. Dazu das Handy in den fastboot-USB Modus starten und an den Pc anschließen. adb und fastboot sollten natürlich auf dem Pc installiert sein. Eingabe:
Code:
fastboot flash zip firmware.zip
fastboot flash zip firmware.zip
fastboot reboot-bootloader
Dann das TWRP-Recovery flashen und dieses Backup runterladen, entpacken und den Ordner in das Verzeichnis "TWRP/Backups/DEINE_SERIENNUMMER/" kopieren. Ins TWRP-Recovery starten und das Backup wiederherstellen.

Wenn es bei einem der Schritte Probleme gibt einfach melden;)

Gruß ferchi
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
Vielen Dank! :biggrin:

Ist das Backup ein Stock Rom 4.2.2 oder schon ein gerootetes? Oder welchen Zustand habe ich am Ende dann?

Grüße und danke!
Marian
 
Zuletzt bearbeitet:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Wahrscheinlich nicht gerooted, aber da du ja dann bereits TWRP drauf hast, kannst du das ja innerhalb von 2 Minuten erledigen. Einfach die aktuelle superzip auf die SD-Karte kopieren und im Recovery installieren.

Gruß ferchi
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
superzip? Kannst du mir kurz auf die Sprünge helfen?

SuperSU meinst du oder?

Grüße
Marian
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
OK, danke. Werde es mal versuchen ;)
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
Beim Firmware flashen bekomme ich schon einen Fehler:

C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot>fastboot flash zip firmware.zip
target reported max download size of 800227328 bytes
sending 'zip' (37009 KB)...
OKAY [ 3.076s]
writing 'zip'...
FAILED (remote: not allowed)
finished. total time: 3.113s

auch beim zweiten mal eingeben. Hab mal gegoogelt:

You do not need to re-lock, but you do need to look inside Android-info.txt file in your zip and make sure your MID and CID are part of the firmware package your trying to flash. A quicker way to do this would be to verify from the source your getting it from whether or not your model and cid are compatible with it. If not, and you know it will work, just add your MID and CID into the txt file in the zip, save it, and then flash it. It should have no problems after that.

soll ich das einfach mal hinzufügen? woher weiß ich denn, ob die firmware da mit meinem oni mini kompatibel ist?

Grüße
Marian
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
ach liegt das vll daran, dass die cid nummer 11111111 ist bei meinem telefon? wegen der angepassten firmware von xda? und es deswegen nicht geht? heißt ich müsste die 11111111 in die android-info.txt hinzufügen?
 
schwarzsurfer

schwarzsurfer

Neues Mitglied
fastboot oem rebootRUU hatte noch gefehlt. danach konnte ich die firmware flahsen. im moment spielt das backup zurück. schaun wir mal...

hat geklappt

allerdings war das backup ein android 4.3....

wo bekomm ich jetzt 4.2.2 her?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Habs gefunden, hat geklappt. Danke! Super! Endlich wieder eine vernünftige Tastatur! Juhu ;)
 
Ähnliche Themen - One Mini Downgrade von 4.4.2 auf 4.2.2 Antworten Datum
0