Rooten und Backup - wie?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooten und Backup - wie? im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One Mini im Bereich HTC One Mini Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Blanch

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen mein erstes Smartphone erhalten (HTC One Mini mit Telekom Branding) und bin nun fleißig am lesen.

Was?
Nun wollte ich mein Smartphone rooten, um mit der Titantium App die Programme zu deinstallieren, die ich nicht brauche. Zuvor wollte ich aber wissen wie ich dies rückgängig machen kann, um die Garantie im Fall der Fälle noch in Anspruch nehmen zu können - quasi alle Spuren verwischen (Bootloader wieder sperren und unrooten). Da es ja keine RUU dafür gibt, habe ich nach anderen Wegen geschaut.

Wie?
Also es gibt irgendwie mehrere Backupprogramme:

Clockwork Mod
TeamWin Recovery Project
Nandroid

Bei Nandroid habe ich gelesen, dass ich damit ein komplettes Backup erstellen kann (also quasi meine eigene RUU?!). Und dann spiele ich die wieder drauf und alles ist wieder wie im Auslieferungszustand? Aber um das nandroid zu nutzen muss es ja schon gerootet sein. Das hilft mir dann doch auch nicht weiter oder? Wie unterscheidet sich dies von den anderen beiden Programmen?
Im Rootguide hier wird das TeamWin ja empfohlen. Warum nicht die anderen? Kann ich damit auch alles wieder rückgängig machen?
Wie stellt man den Bootloader von S-OFF wieder auf S-ON?


Vielen Dank für eure Hilfe
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Hallo,

zu dem Was:
Zur Zeit ist es nur möglich das Gerät zu unlocken, das geht allerdings nur mit dem Service von HTC. Dadurch verlierst du Teile der Garantie (nicht der Gewährleistung) und das lässt sich zur Zeit auch nicht rückgängig machen. Alternativ kann man nicht genutzte Programme auch deaktivieren.

zu dem Wie:
Du solltest am besten erst etwas mehr lesen, denn ein ClockWorkMod und TeamWin Recovery Project sind, wie der Name schon sagt, Recoverysysteme, keine reinen Backup-Tools. Ein Nandroid-Backup ist kein Tool, sondern eine Art eines Backups und kann sowohl vom CWM (ClockWorkMod) als auch vom TWRP (TeamWin Recovery Project) erstellt werden. Das ist auch keine RUU dann! Ich empfehle dir am besten noch etwas mehr lesen, einige diese Artikel können dir beim Einstieg sicher helfen, genauso wie auch die Threads hier im Forum:
ClockWorkMod
TeamWin Recovery Project
Kategorie:Backup
Rom Update Utility
Security Check
Kategorie:Backup
Frequently Asked Questions
Garantieverlust durch Root?

Grüße
Florian
 
B

Blanch

Neues Mitglied
Ahhh,

danke für die Info ONeill :thumbsup:. Ich habe mich auch dagegen entschieden es zu rooten, so lange es nicht rückgängig zu machen geht. Mir ist die Garantie von zwei Jahren wichtiger. Gewährleistung ist nach 6 Monaten sowieso nutzlos mit der Beweislastumkehr.
Schade ich dachte die Backup Werkzeuge sind so mächtig, um das gesamte Android System samt bootloader und co 1 zu 1 zu sichern. Das Deaktivieren habe ich schon gefunden, aber deinstallieren und die Funktion für ein richtiges Backup wären mir lieber gewesen. Dann muss halt google synch herhalten als Sicherung.

Also ihr dürft den Thread gerne löschen oder schließen. Für mich ist alles geklärt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.