1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. old.splatterhand, 23.03.2013 #1
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    SuperCID 11111111 für HTC One SV (k2u)

    Auf Wunsch erstelle ich hier mal einen Thread zum Thema SuperCID.
    Das ganze ist nicht viel anders, als z.B. beim One S und ist der erste Schritt um auf eurem Gerät S-Off zu bekommen.


    Hinweis:

    Ihr solltet euch im klaren sein, das ihr damit euer Gerät zerstören könnt!
    Beim ändern der CID wird der vorhandene Bootloader erst extrahiert, dann mit einem Hex-Editor bearbeitet und dann wieder aufs Gerät geflasht. Sollte euch dabei ein Fehler unterlaufen, ist euer Gerät Schrott!
    Macht das also nur, wenn ihr das ganze versteht und wisst, was ihr damit erreichen wollt.
    Ansonsten besser Finger weg!
    Weder Android-Hilfe.de noch ich, sind verantwortlich für Fehler und Schäden an eurem Gerät!


    Ich habe das auf einem Gerät OHNE LTE (k2_u) getestet und solange niemand anderes so mutig ist, es auf einem LTE Gerät zu testen, gilt die Anleitung ausschließlich für Nicht-LTE Geräte!

    Wie man an Beitrag an den folgenden Beiträgen sieht, kann man ganz schnell sein Gerät "bricken". Also seid euch sicher, was ihr macht und ob ihr es richtig gemacht habt. Ich übernehme keine Verantwortung!

    Zu den Vorraussetzungen:

    Ihr solltet eine lauffähige adb/fastboot Umgebung, sowie die Treiber (HTC Sync) auf eurem PC installiert haben und mit adb/fastboot/dd Befehlen umgehen können. Im Handy muss USB-Debugging aktiviert sein.
    Das Handy muss Unlocked (über HTCdev.com) sein und über root verfügen.
    Bei mir war ICS drauf, ob es später auch mit Jelly Bean geht, weiß ich nicht.
    Darauf gehe ich nicht näher ein, da dies nicht Gerätespezifisch ist und es im www darüber genügend Anleitungen gibt.
    Ihr benötigt eine Hex-Editor, ich nutze HxD.
    Ihr könnt eure aktuelle CID über folgenden Fastboot Befehl feststellen:
    Code:
    fastboot oem readcid
    Ergebnis bei mir: HTC__102

    Zum Ablauf:

    Startet eure Kommandozeile und navigiert in den Ordner, in dem sich adb befindet. Dort gebt ihr nacheinander folgende Befehle ein:
    Code:
    adb shell
    Code:
    su
    Code:
    dd if=/dev/block/mmcblk0p4 of=/sdcard/mmcblk0p4.img
    Code:
    exit
    Code:
    exit
    Code:
    adb pull /sdcard/mmcblk0p4.img
    Damit habt ihr den Bootloader erst auf die SD extrahiert, dann in euren adb Ordner gezogen.
    Schaut euch an, wie groß die Datei ist, sie MUSS nach dem ändern gleich groß sein!
    Nun öffnet ihr das dortige mmcblk0p4.img mit dem Hex-Editor und schaut, wo eure aktuelle CID ist (auf meinem Bild HTC__102). Dahinter befindet sich (auf meinem Bild geschwärzt) eure IMEI Nummer.

    [​IMG]

    Ihr müsst die CID nun überschreiben, NICHT per kopieren einfügen.
    Das heißt, ihr setzt den Cursor vor dem H von HTC__102 und fügt dann 8 mal die Zahl 1 ein damit es dann so wie auf dem nächsten Bild aussieht.

    [​IMG]

    Wenn ihr es falsch gemacht habt, wird HxD meckern, wenn keine Warnung kommt, sollte es ok sein.
    Nun das ganze speichern.

    Zurück in die Kommandozeile und folgende Befehle nacheinander eingeben:
    Code:
    adb push mmcblk0p4.img /sdcard/mmcblk0p4MOD.img
    Code:
    adb shell
    Code:
    su
    Code:
    dd if=/sdcard/mmcblk0p4MOD.img of=/dev/block/mmcblk0p4
    Code:
    exit
    Code:
    exit
    Code:
    adb reboot bootloader
    Jetzt könnt ihr mittels folgendem Fastboot Kommando eure neue SuperCID prüfen:
    Code:
    fastboot oem readcid
    Das Ergebnis sollte 11111111 sein.

    Jetzt könnt ihr fortfahren um S-Off zu bekommen: https://www.android-hilfe.de/forum/...-off-fuer-das-htc-one-sv-facepalm.399209.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    Tigervisiter bedankt sich.
  2. old.splatterhand, 23.03.2013 #2
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Dann lösche sie. Ich hab die Befehle exakt aus heraus kopiert, wie ich sie bei mir eingegeben habe.
    Möchte nicht für gebrickte Geräte verantwortlich sein, allerdings geht es bei dir ja um die LTE Version (auch wenn dir das nicht hilft).
     
  3. marcelo117, 24.03.2013 #3
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Jetzt lassen wir sie erstmal stehen und warten ab wie es bei den anderen Usern ausgeht.
    Ich hole mir am Montag mein neues One SV mit LTE und werde es nochmal testen, es könnte ja auch ein (dummer) Zufall gewesen sein.
     
  4. old.splatterhand, 24.03.2013 #4
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Ein Gerät zu reklamieren, welches nicht mehr startet, ist sicherlich machbar.
    Aber bei einem 2ten könnte man stutzig werden.
    Vielleicht solltest du dich mal mit jmztaylor von xda in Verbindung setzen, er sucht eh noch einen Tester mit einem LTE Gerät. Der könnte dich evtl., so wie bei mir, mit "Live-Anweisungen" Step-by-Step zum Ziel bringen.
    Zaubern kann er aber auch nicht.
     
  5. marcelo117, 24.03.2013 #5
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Keine Bange,

    ich habe schon min. 10-15 HTCs gehabt und das ist nicht das erste wo ich die SuperCID/S-OFF geflasht habe, zuletzt bei einem One S.
    Dort hat es eben super geklappt.

    Das komische an der Sache war dass das flashen der SuperCID problemlos klappte, auch wurde sie korrekt im CIDGetter angezeigt, nach einem neustart war das Gerät wie gesagt "tot"
     
  6. marcelo117, 26.03.2013 #6
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Du kannst die Anleitung wieder reinstellen!
    Mit meinem neuem One SV LTE hat es geklappt
     
    old.splatterhand bedankt sich.
  7. old.splatterhand, 26.03.2013 #7
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Ich hab sie zwischenzeitlich auch nochmal von jmztaylor (der, mit dem ich mein Gerät S-Off gesetzt habe) "Gegenlesen" lassen und er hat sie für in Ordnung befunden.
     
  8. marcelo117, 26.03.2013 #8
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Jans Wichtig! Keinen Windows Editor verwenden!
    Und die .img Datei muss auf den Byte genau gleich groß sein
     
  9. Lukesocki, 28.03.2013 #9
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    Aloha an alle!

    Bevor ich mein SV zum Briefbeschwerer mache, hier meine frage wieso bekomme ich kein zugriff mit adb Shell?

    C:\ADB>fastboot oem readcid
    ...
    (bootloader) cid: VODAP102
    OKAY [ 0.010s]
    finished. total time: 0.010s
    C:\ADB>adb shell
    error: device not found

    Bootloader ist Unlocked&Tampered

    Gruß Rosi
     
  10. old.splatterhand, 28.03.2013 #10
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    USB-Debugging in den Einstellungen des Handys aktiviert?
     
  11. Lukesocki, 28.03.2013 #11
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    Jip ist aktiviert!

    Mich wundert es nur das ich mit fastboot oem readcid antwort bekomme und adb Shell device not found
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
  12. old.splatterhand, 28.03.2013 #12
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Dann wirds schwierig mit Ferndiagnose.
    AdbWinApi.dll & AdbWinUsbApi.dll im adb Ordner?
    Das Handy mit "Nur Laden" angeschlossen?
     
  13. Lukesocki, 28.03.2013 #13
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    So hat doch geklappt Win7 2 mal neu gestartet und gut war.

    Nun meine frage wo muss ich die 1er reihe ansetzen.

    Ab dem V von VODAP?

    cid.JPG

    Habe ein wenig angst einen Briefbeschwerer zu fabrizieren ;-) EXITING hihi

    Gruß Rosi
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
  14. old.splatterhand, 28.03.2013 #14
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    So wie ich das sehe, den Cursor links vom V setzen und dann 8 mal die 1 eingeben. Dann sollte darauf deine IMEI folgen. Und danach die Größe vergleichen!
     
  15. Lukesocki, 28.03.2013 #15
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    So hat gefunzt vielen dank habe CID11111111 juhuu

    Leider kann ich aber das Orginal RUU von marcelo117 immer noch nicht flashen bekomme den fehler 151 abbild fehler.

    Habe die LTE Version und auch diese heruntergeladen.

    aber erstmal vielen dank an old.splatterhand :)


    Frohe Ostern

    Gruß Rosi
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
  16. old.splatterhand, 28.03.2013 #16
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Freut mich, das die SuperCID geklappt hat.
    Das mit der RUU kann ich dir leider nicht helfen.
     
  17. marcelo117, 28.03.2013 #17
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Du musst den bootloader wieder schließen mit fastboot OEM lock
    Dann die ruu aufspielen

    Gesendet von meinem HTC One SV mit Tapatalk 2
     
  18. Lukesocki, 28.03.2013 #18
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    WOW ROCK&ROLL vielen dank Ihr 2 :thumbup:

    Habe das Orginal RUU geflasht spiele gerade das JB update ein.

    Habt mir das Osterfest wirklich versüsst

    Vielen Dank


    Gruß Rosi
     
  19. old.splatterhand, 29.03.2013 #19
    old.splatterhand

    old.splatterhand Threadstarter Android-Guru

    Dann versüße uns das Fest auch, indem du einen System dump von JB erstellst und hochlädst...
     
  20. Lukesocki, 29.03.2013 #20
    Lukesocki

    Lukesocki Android-Hilfe.de Mitglied

    Gerne wenn ich wüsste wie?


    :-(
     
    old.splatterhand bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich kriege das handy nicht unlocked Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One SV 11.08.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc one sv supercid

    ,
  2. htc sv 4g cid htc__102

    ,
  3. htc one sv htc__102

Du betrachtest das Thema "[Anleitung] SuperCID 11111111 für HTC One SV" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One SV",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.