Root und Recovery

  • 645 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root und Recovery im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P1 im Bereich Huawei Ascend P1 Forum.
chyt

chyt

Fortgeschrittenes Mitglied
Haste schon mit Morpheus' universal Android driverpack versucht?

Damals habe ich aus Unwissenheit den sooner single blabla driver vom Win gelöscht, danach funzte aber mit diesem Pack das ganze prima. Und zwar als "HTC bootloader device" oder so...
Ach ja; mein Handy wurde nie als ADB device in der Eingabeaufforderung erkannt und trotzdem ging es... (zuletzt mit der B315)
 
Nicky_xD

Nicky_xD

Ambitioniertes Mitglied
Ja habe ich, bei den meisten Treibern da bekomme ich schon nach der Installation einen Fehlercode 10 oder so,
den HTC hatte ich auch versucht und auf jeden Fall wurde mein Handy in der Eingabeaufforderung nicht gefunden...

Ich versuche das Morgen alternativ mal mit einem alten Windows XP Rechner wo SDK noch drauf sein sollte,
mal sehen was passiert.
 
chyt

chyt

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich den bootloader driver wechsle (habe gewechselt oder wie) bekomme ich auch den fehlercode, aber beim zweiten Mal klappt es immer ..:winki:
 
Nicky_xD

Nicky_xD

Ambitioniertes Mitglied
Okay ich war Gestern einfach etwas doof muss ich zugeben :flapper:
Und zwar wird nach dem das Handy im Fastboot Modus ist kein Gerät mehr in der ADB Devices Liste angezeigt.
Ich habe Heute einfach mal den Befehl eingegeben und siehe da, CWM startet :D Jetzt bin ich bereits dabei meine Apps unter der B315 wiederherzustellen.
Superuser hat mit der Anleitung von MaGiXeN wunderbar geklappt, habe die Chrome verschoben und dann allerdings regulär die Superuser.zip installiert.

Danke trotzdem für die Mühe ;)
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
ich hab auf meinem p1 die B229 firmware installiert kann ich trotzdem mit der anleitung von der ersten seite rooten?
 
Nicky_xD

Nicky_xD

Ambitioniertes Mitglied
@hubinho7

Ja ;)
Die Anleitung im ersten Post funktioniert getestet mit der B118, der B119 und der B229.
Sollte auch mit anderen Versionen gehen bis auf die neuen mit Jelly Bean (B315) weil da erst was aus dem System gelöscht werden muss da sonst zu wenig Speicher für die Superuser.apk verfügbar ist.
Grundlegend funktioniert der Vorgang aber mit allen Versionen wenn genug Platz vorhanden.
 
G

Googleface

Ambitioniertes Mitglied
So einmal Danke an das Tutorial, Nicky_xd. Hat super geklappt. Außerdem großen Danke an denjenigen der nochmal Die Boot img für Cwm hochgeladen hat.
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
so hab jetzt alles runtergalden und verschoben wie auf der ersten seite beschrieben nur öffnet sich leider keine eingabeaufforderung wie beschrieben. was soll ich machen?
 
Nicky_xD

Nicky_xD

Ambitioniertes Mitglied
Du musst die Eingabeaufforderung selber starten :p
Entweder du gehst bei Windows auf start und gibst in die Suche cmd ein und dann auf den angezeigten Eintrag mit Rechtsklick Als Administrator ausführen,
oder du klickst im platform-tools Ordner mit gehaltener SHIFT Taste Rechtsklick und dann Eingabeaufforderung hier öffnen (klappt nur wenn du Administrator bist)
und sparst dir damit das Verzeichnis wechseln ;)
 
D

dunk

Neues Mitglied
Hallo,

Ich bin noch ganz neu im Custom Rom Bereich. Ich habe zur Zeit die B315 ROM laufen und mein P1 schon erfolgreich gerootet. Kann ich nun bedenkenlos die CWM-6.0.1.9.U9200.zip als Recovery via fastboot draufflashen um dann von da aus z.B. CM10.1 von SDKarte drauf zu installieren?

€dit: Okay. Hat sich erledigt. Hat alles reibungslos funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hubinho7

Neues Mitglied
hab jetzt die b315 gerootet wie kann ich jetzt die recovery flashen? So wie es dunk gemacht hat um rootbox zu installieren
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dunk

Neues Mitglied
Du brauchst das Android SDK mit den Tools (adb und fastboot) (ich arbeite nur unter Linux, aber ich denke, dass es das alles auch für Windows gibt).
Ob es noch andere Klickibunti-Alternativen gibt, weiß ich leider nicht, da ich die Konsole bevorzuge ;)

Ich bin wie folgt vorgegangen:
- USB-Debugmodus aktivieren
- via adb in den Bootloader gewechselt
- aus dem bootloader mit fastboot das recovery testweise starten und schauen, ob alles funktioniert.
- wenn ja, das recovery fest reinflashen und dann gehts von da aus mit den gängigen cwm Howtos weiter.
 
Bärtram

Bärtram

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

bevor ich mein P1 rooten will hätte ich noch 2 Fragen, die ich hier so
nicht herauslesen bzw. überlesen habe.

1. Wo bekomme ich die SuperSU.apk her? Nicht das ich was falsches installiere.
2. Kann ich jederzeit wieder das Original B315 flashen (unroot)?
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
so hab mein p1 mit der firmware b315 gerootet bin jetzt auch vertraut mit adb. Möchte nun eine custom rom (rootbox) installieren hab diese als .zip auf der sd karte gespeichert als recovery hab ich twrp kann mir dazu jmnd eine anleitung geben?
 
M

MaxRink

Erfahrenes Mitglied
Backup erstellen!!!!
System, Chace, dalvik und data wipen (unter advanced), zurück auf dem Mainscreen. Die erste Option oben Links auswählen und dort deine Zip suchen. Auswählen, bestätigen, warten, neustarten- fertig
 
H

Hans Peter 8

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

ich habe ein ernsthaftes Problem ,:mad: denn ich möchte mein Huawei gerne rooten.
Im Internet finde ich aber leider keine hilfreichen Anleitungen gefunden.
Ich möchte mein Handy rooten, da die Kopfhörerlautstärke des Huaweis Acend P1 sehr gering ist :sad: und ich das Bedürfnis habe auch mal etwas lauter Musik zu hören.

Danke im Voraus. :rolleyes2:

LG Hans Peter

Gerät: Huawei Ascend P1 U9200 mit der Version B219
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Ahja und warum befolgst du nicht einfach diese Anleitung?
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
kann bitte jmnd den download link für die android sdk auf der ersten seite aktualisieren