gerootetes Huawei P7: nach Werkseinstellg. fehlt Speicher

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere gerootetes Huawei P7: nach Werkseinstellg. fehlt Speicher im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
R

rhythmuskind

Neues Mitglied
Hallo,
mein Handy zeigte oft an, dass ich keinen Speicherplatz mehr habe, obwohl eigentlich welcher da war. Im Nachhineinweiß ich, dass ich auch die Daten der Apps hätte löschen sollen... sonst bleibt der Speicher belegt. Ich habe das Gerät gerootet, die SD-Karte partitioniert und einiges andere versucht, was mir aber immer wieder neue Fehlermeldungen einbrachte. Leider funktionierte (wohl weil gerootet?) HiSuite nicht und ich konnte nichts damit sichern. Wir haben deshalb versucht das Handy mit Apps zu "unrooten", auch händisch, aber diese su-Dateien lassen sich nicht löschen....
Ich habe alles wichtige händisch gesichert und danach das Handy auf Werkseinstellung zurückgesetzt.
Jetzt werden vom internen Speicher nur noch 4 statt 8 GB angezeigt... und die vcf-Datei mit allen Kontakten kann auch nicht gelesen werden... gibt es noch etwas stärkeres als "auf Werkseinstellungen zurücksetzen"? Anscheinend ist übrigens die neueste EMUI-Version drauf... also daran kann es auch nicht liegen.
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Wieso willst du die App entfernen? Du kannst doch in SuperSu root vollständig entfernen.
Welche SW hast du denn gerade auf dem Gerät?
Und ja, es gibt etwas stärkeres, als auf Werkseinstellungen zurückzusetzen: Ein neues Rom aufspielen. ;)

PS: Ich schubs das hier mal in den Root-Bereich des Forums
 
R

rhythmuskind

Neues Mitglied
Neues Rom? Was bedeutet das?
Ich wollte Apps löschen wie Spotify, weil sie nicht mehr richtig liefen. Und Spotify hatte natürlich sehr viele Daten. Ich hatte viel Musik runtergezogen, offline.
Ich habe Version 4.4.2
 
okadererste

okadererste

Ikone
Gehe mal in Einstellung- über das Handy und gebe mal die komplette Build Nummer an.
Da sehen wir welche Firmware drauf ist . Dann kannst du entscheiden auf eine neuere zu gehen oder die gleiche noch mal auf zu spielen.