Das Minibetriebssystem (~"Recovery") des TWRP

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Minibetriebssystem (~"Recovery") des TWRP im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Y300 im Bereich Huawei Ascend Y300 Forum.
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Seit einigen Tagen ist eine neue Version des Minibetriebssystems des TWRP fürs Y300 verfügbar.

Die voraussichtlich letzte Version, 2.8.6.0er kann hier heruntergeladen werden.


Zum Flashen startet man das Y300 im Fastboot-Mode, verbindet Gerät per USB-Kabel mit dem großen Computer und gibt auf der Kommandozeile fastboot flash recovery recovery.img ein; wobei "recovery" die zu beschreibene Partition repräsentiert und "recovery.img" den Namen des zu flashenden Images.

Wer faul ist und noch das "Unlock-Tool-Package" vom ersten Mal auf dem großen Computer hat, braucht das Image nur mit dem Namen "recovery-new.img" ins das Verzeichnis der Tools zu kopieren und kann dann die "flash_recovery.bat" aufrufen.​
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaycee

Kaycee

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Danke für die Info @email.filtering. Was mich nur wundert, nach dem nächsten Booten des Systems war ich im "abgesicherten Modus". Hatte ich vorher noch nie.

Da mich auch das Changelog interessierte, hab ich mal danach gesucht.

Changelog for v2.6.3.0
-Proper backup and restore of SELinux contexts (thanks to Tassadar)
-Pull in some ROM information for backup name generation
-Merge all recent patches from AOSP bringing TWRP up to date with Android 4.3
-Add 1200x1920 theme (thanks to Tassadar)
-A few other fixes and tweaks
Quelle: [RECOVERY] TWRP 2.6.3.0 touch recovery [2013-09-16] - xda-developers

mfg - kc
 
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

muss ich wenn ich ein Backup mit dem TWRP Mini OS gemacht habe und das mal zurück spiele alle Icons neu anordnen, oder sind meine Homescreens alle "wie vorher"?
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Wenn du mit TWRP eine komplette Partition sicherst, hast du diese auch komplett. Sicherst du beispielsweise /data, dann hast du folglich alles was an Nutzerdaten darin ist - Ordner für Ordner und Datei für Datei.

Also ja.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Wie deaktiviere ich den Schnellstart auf CM10 ?
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Gibts in CM nicht - war ne spezielle Funktion bei den Huawei Firmwares.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Ok, dann kann so einfach flashen wie oben beschrieben ?
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Ja, klar kannst du. Das Gerät geht mit dem Befehl:
Code:
adb reboot bootloader
automatisch in den Fastboot-Modus. Egal ob der Schnellstart vorhanden ist oder nicht.
 
E

email.filtering

Gast
Dazu gibt's doch so kleine Tools wie Quick Boot, RebootManager & Co. Wer will denn heute noch die unkomplizierte Methode mit der Kommandozeile nutzen. :rolleyes:
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
So Leute wie ich. XD
Oder warum soll ich extra ne App installieren, wenn ich eh ne Konsole offen haben muss um per fastboot das Image zu flashen. Da kann ich genauso innerhalb von 5 Sek. per ADB rebooten lassen. :)
 
E

email.filtering

Gast
Kommt (Ex)Grüne, gehen wir! Zelda1980 raucht sicherlich schon der Kopf!
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Fast :) , wie komme auf dem Kommandomodus. Bisher immer mit vorgefertigter *.bat Datei die Befehle ausführen lassen
 
E

email.filtering

Gast
Windows-Taste drücken und bei Ausführen cmd eingeben. ;)
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Sicherheitshalber als Admin ausführen.
 
E

email.filtering

Gast
Seit gestern früh gibt es die Version 2.6.3.1 des Mini-OS des TWRP, die man hier herunterladen kann.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
neue Version raus 2.6.3.1
 
V

vopo

Neues Mitglied
Gibt es eine Möglichkeit, die interne SD-Karte beim Backup mitzuspeichern?
 
E

email.filtering

Gast
So weit ich das sehe vopo, geht das nicht, wüsste allerdings auch nicht wofür das gut sein sollte. Schließlich kann man deren Inhalte ja durch simples Kopieren auch einen anderen Datenträger sichern.
 
V

vopo

Neues Mitglied
email.filtering schrieb:
... wüsste allerdings auch nicht wofür das gut sein sollte.
Backup-Lösungen müssen vor allen Dingen eines: Simpel auszuführen sein.
Wenn ich neben dem Nandroid-Backup auch noch eine Partition extra kopieren muss für ein Komplettbackup (weil ich auf der internen SD einige Offlinekarten abgelegt habe), wird die Sache schon zu umständlich.
Davon abgesehen muss ich ja eh schon die 2. Partition auf der ext. SD extra backuppen, weil Nandroid die ebenfalls nicht ordentlich "mitnimmt". Das erledigt aber Acronis TrueImage für mich, wenn ich die SD in den PC stecke.

Einzige Lösung scheint mir momentan nur zu sein, auf der internen SD eben keine von Apps benötigten Daten liegen zu haben.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Die interne SD wird doch gar nicht gewiped, also warum backupen?