Gerät bereits gerootet gekauft, aber keine vollen Root-Rechte

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerät bereits gerootet gekauft, aber keine vollen Root-Rechte im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei MediaPad X1 im Bereich Huawei MediaPad X1 Forum.
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Mein Gerät wurde gerootet geliefert. Jedoch musste ich feststellen das ich nicht wirklich rootzugriff habe :confused2:

Ich kann zum Beispiel die "host" Datei nicht ändern :thumbdn:


solange das nicht möglich ist, bekommt das Teil keine SIM :cursing:


EDIT:


:thumbsup: Lösung entstand in einem anderen Thread. Den gibts hier: By perpe :thumbsup:


PS: Der Dank geht an SIE :cool: :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mru1

Experte
Ist es nur eine Frage von supersu installieren?
Die im anderen fred gezeigte Methode scheint ja recht einfach zu sein. Falls nötig.
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
SuperSU ist ja da.... Hab die Clockworkmod und die von ChainFire versucht. Hab bei beiden kein Zugriff....

Versuche mal ein rerooten


EDIT: Bringt leider nichts....
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xer0

Stammgast
Was sagt RootCheck?

Bei meinem "prerooted" Gerät musste ich erst manuell KingUser installieren,
das haben die wohl wieder runtergeschmissen als fertig waren mit debloat

hosts-Datei ist aber nicht änderbar weil von irgendwas blockiert (Zugriff)
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
KingUser ist drauf seit dem ich vorhin "RootGenius" benutzte.

Und ja, root ist da, laut Root Checker.... Busybox konnte ich ebenfalls installieren...


Versuche du mal mit dem Root explorer unter /etc/ die "host" Datei zu "host.bak" umzubenennen....


EDIT:




Nicht mal via adb gehts!
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xer0

Stammgast
wie gesagt, die hosts wird von irgendwas "verwendet"
hat mich auch sehr geärgert, so geht ja kein AdBlock
 
P

Psimo_de

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Xer0,
habe das gleiche effekt das ich host weder umbenenn noch verschieben kann.
ich habe auch bei der App Deinstallieren es bei einigen Sys-Apps dahintersteht (Schlüsselmodul) diese kann ich auch nicht löschen???
Danke für weitere Anregungen da ich gern die ganzen Language Packs raus haben möchte, die HuaweiCloud+ -App, Live Hintergründer, etc.
SChau mal
Danke
Psimo_de
 
Hobbygamer27

Hobbygamer27

Stammgast
Also schauts im Moment so aus, als könnte man kein adaway nutzen? Schade.
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Leider ja :thumbdn:

Ich hab ma noch ein Thema mit meinem bescheidenen Englisch bei den XDA's eröffnet. Evtl. kann uns da geholfen werden ^^
 
X

Xer0

Stammgast
man könnte momentan höchstens das OTA “umprogrammieren“ die hosts durch einen Symlink zu ersetzen - vorausgesetzt die Recovery checkt nicht bitgenau das ganze Update auf Abweichungen

@prismo: du brauchst Root und Link2SD
bitte nix löschen, nur einfrieren! sonst geht kein OTA
 
P

Psimo_de

Fortgeschrittenes Mitglied
Xer0 schrieb:
man könnte momentan höchstens das OTA “umprogrammieren“ die hosts durch einen Symlink zu ersetzen - vorausgesetzt die Recovery checkt nicht bitgenau das ganze Update auf Abweichungen

@prismo: du brauchst Root und Link2SD
bitte nix löschen, nur einfrieren! sonst geht kein OTA
nee,nee, ich werde nix löschen, habe nur mal die Auffälligkeit bei der App "Deinstallieren" gefunden (die ist rot mit einem Papierkorb drauf).
Übrigens gehen die Language-Pakete auch nicht einzufrieren.
Wie "root" ist denn dann die mitgelieferte Root? wo bekommst Du kingsUser her? Kann man ein gerootetes Teil nochmal rooten? Ergibt das was anderes oder werden dann Teile die "nicht gerootet" wurden dann auch gerootet????
Klingt etwas verwirrend.
Tschau
Psimo_de
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Meins war gerootet als es ankam. Und es war der Superuser von Clockworkmod drauf.

Zuerst dachte ich, dass beim ersten rooten evtl. etwas schief gelaufen sei. Darum habe ich es nochmals mit GeniusRoot gerootet. Dieses installiert beim rootvorgang den Kinguser.

Geändert hat sich aber nichts :(
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
LÖSUNG (Grosses Danke an "perpe")

1. Get a Terminal app from the PlayStore
2. Type: SU
3. Type: mount -o rw,remount /system
4. Type: chattr -R -i /system
5. DONE

PS: Mit dem Befehl bei Nr. 4 wird der Schreibschutz bei allem was sich hinter /system/ befindet entfernt!


Somit konnte AdAway die Hosts Datei schrieben - Mein X1 ist WERBEFREI xD


EDIT: Nach einem Neustart ist /system/ wieder gschützt...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mru1

Experte
Gewollt oder unerwünschte? Versteh das edit nicht ganz.
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Zuerst dachte ich, dass mit dem Befehl dr schreibschutz permanent entfernt wird. Dies ist leider nicht der Fall.


Sobald man rebootet ist es wieder schützt
 
X

Xer0

Stammgast
genial, Danke! :D
RheinPiratBasel schrieb:
EDIT: Nach einem Neustart ist /system/ wieder geschützt...
wähl bei AdAway die Methode "Symlnk zu /data/hosts"
 
M

mru1

Experte
Kannst zwischen Eingabe und reboot nicht die Attribute ändern? Mit solid Explorer.
 
X

Xer0

Stammgast
eeendlichst!

 
P

Psimo_de

Fortgeschrittenes Mitglied
RheinPiratBasel schrieb:
Somit konnte AdAway die Hosts Datei schrieben - Mein X1 ist WERBEFREI xD
Hi ,
welchen ADAWAY benutzt du unter dem Namen AdAway konnt ich keine App finden. Hast Du "your Freedom" oder "Block it!" oder "Adware" ?
Danke bin für jeden Hinweis dankbar
Tschau
Psimo_de
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast