1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. cris-, 15.02.2018 #1
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    P-Smart.jpg
    [How To Root] Huawei P smart
    Android 8 - EMUI 8.0.0

    The conversation in our forum is German. With questions and answers into English,
    please a translation to German add. DeepL or Google translator are enough.
    Avoid quoting. Use the Answers button.
    Disclaimer:
    Note: Despite careful preparation I can not guarantee that no damage to device or operating system
    caused by the implementation of this manual andam therefore not liable for damage
    or malfunction of hardware and software! If you're still unsure, follow these steps:
    only perform the manual, if possibly called conditions (model number,

    Android version etc.) on you or your device are met. Read the instructions carefully and fully, look
    up unknownterminology. Check downloaded files for viruses. Make a backup of important
    settings and data. Do not perform the manual if you don't know what you're doing.
    Das Rooting wurde von mir getestet auf diesem Gerät:

    Modell: FIG-LX1
    Board: FIG-L31
    Build-Nr.: 8.0.0.122(C432)
    EMUI 8 - Android 8
    "freies Gerät"


    Ob die nachfolgende Anleitung auf Provider-
    Branding anwendbar ist, konnte ich nicht testen
    und rate deshalb davon ab.

    Warnung:
    Durch das Rooting verfällt die Gerätegarantie.
    Eine TWRP Recovery ist noch nicht verfügbar.
    Vorsichtig mit den neu erlangten Root Rechten umgehen.
    Die Wiederherstellung eines gebrickten Gerätes ist schwierig.

    Ihr benötigt:
    - PC oder Windows-Tablet,
    - USB kabel,
    - Windows 7/8.1/10,
    - Minimal Adb und Fastboot,
    - OEM-Entsperrung in den Entwickleroptionen aktiv,
    - Huawei HiSuite (installiert alle nötigen Treiber),
    - Huawei ID,
    - USB-Debugging an.
    - Ein Backup Eurer Daten mit der Huawei Datensicherung anlegen.
    -
    Die Google Konto Zugangsdaten notieren.
    IMG_20180215_132039.jpg
    Es kann sein, dass sich der oberste USB Schalter beim Verlassen des
    Menüs wieder zurückstellt. Daher den Vorgang so oft wiederholen, bis
    er rechts bleibt.

    Installiert MinimalAdb und Fastboot und Huawei HiSuite.
    Das FIGO mit dem PC verbinden, HiSuite installieren und starten.
    Während der folgenden Aktionen wird das Phone nicht vom PC getrennt.
    Wenn alles ordnungsgemäß installiert ist und das Gerät von HiSuite erkannt wurde:


    Bootet in den Fastboot Modus, in dem ihr die
    Vol. - & Power-Buttons gleichzeitig drückt.
    Haltet die beiden Tasten, bis ein weißer Bildschirm mit dem Text
    "FASTBOOT & RESCUE MODE" erscheint.
    Warten bis Windows den Fastboot-Treiber installiert hat.
    Startet jetzt Minimal Adb; es erscheint ein Commando-Fenster.
    Gebt dort nun
    fastboot devices ein und drückt ENTER - darunter sollte
    eine ID erscheinen, gefolgt von
    fastboot oder online.
    (Ist dies nicht der Fall, versucht das USB Kabel erneut,
    oder an einen anderen Port anzuschließen.)
    Den Bootloader-Status prüft ihr mit:

    fastboot oem device-info

    Bootloader Unlocking:

    Geht auf dieser Seite:
    Homepage - EMUI
    - auf UNLOCK,
    - dann auf Account login
    - und meldet Euch mit der Huawei ID an.
    - Dann bestätigt die Geschäftsbedingungen.
    - Auf der nächsten Seite füllt Ihr das Formular aus.
    Diese Seite ist selbsterklärend.
    - Bestätigt nun Eure Angaben mit "Commit".
    - Der Unlockcode wird nun sofort angezeigt.
    Bitte gleich notieren.


    Nun das FIGO in den Fastbootmode starten und
    im Adb Commando Fenster (PC) fastboot oem unlock eingeben,
    - gefolgt von eurem
    Unlockcode.

    (etwa so : fastboot oem unlock 1234567890987654)

    Nun kommt ein Hinweis Screen, in dem auf das Unlocking hingewiesen wird.
    Ihr habt jetzt noch die Möglichkeit, diese Aktion abzubrechen.
    Wenn Ihr mit ja bestätigt, wird entsperrt und ein Factoryreset durchgeführt.


    FRP - Unlocking:

    Nach dem gerade eben ausgeführten Reboot startet das Gerät in die Neueinrichtung.
    Hierbei alles ablehnen oder überspringen, was die Sicherheit und Google betrifft.
    Kann später nachgeholt werden.
    Nach der Einrichtung in den Entwicklereinstellungen die OEM-Entsperrung
    und das USB-Debugging einschalten und wieder In den Fastboot Mode booten.
    Dort müsste jetzt stehen:


    FRP Unlock

    Das war`s, so muss es jetzt im Bootloader aussehen:
    [​IMG]

    Rooting 1: (SuperSU)

    Benötigt wird:

    Das "FHMate10Tool"

    - Die FHMate10Tool.rar in einen neuen Ordner entpacken,

    - das Phone per USB mit dem PC verbinden und in den Bootloader (Fastbootmode) starten:
    Jetzt am PC das FHMate10Tool ausführen.
    ROOT.Ps.jpg
    Mit der Option "
    1" rootet Ihr jetzt das Gerät.
    Die Optionen
    2. bis 5. auf keinen Fall benutzen.
    Das ist ausschließlich für das Mate 10 geeignet
    und führt vermutlich zum Brick.

    Beim Reboot wird wieder ein Factoryreset ausgeführt.
    Das Gerät muß nun erneut eingerichtet werden.
    Der Rootzugriff bleibt danach bestehen.
    Es kann sein, dass sich das Gerät mit der Huawei Cloud synchroniseren möchte.
    Macht das und meldet Euch dort mit der Huawei ID an.
    Wenn nun angezeigt wird, dass wegen fehlender Verbindung zum Huaweiserver,
    das nicht möglich ist, brecht diesen Vorgang ab. Nun kann die
    Einrichtung fortgeführt werden.


    Um umfassende Rechte zu erlangen, wird noch Busybox von Jrummy benötigt. (Play Store)
    Nach dem App Start installiert die Binaries nach /system/xbin.
    Screenshot_20180215-182258.jpg

    Das Gerät ist nun perfekt gerootet.


    Tasten - Kombis:

    Fastbootmode: Vol.- und Power mit PC Verbindung
    Recovery: Vol.+ und Power ohne PC Verbindung
    eRecovery: Vol.+ und Power mit PC Verbindung
    Alle System Reboots immer ohne PC Verbindung.


    Ohne PC Verbindung bedeutet, dass das Kabel vom Phone
    getrennt wird, nur vom PC ist nicht ausreichend.


    Rooting 2: (Magisk)
    TWRP Installation:


    Das empfehle ich nur Usern, die im Umgang mit einer Custom Reovery fit sind.
    Diese TWRP ist noch nicht Perfekt und mit Vorsicht zu benutzen.
    Unbedingt alle Daten der SD Karte sichern. (PC, Stick, oder HD)

    Backup mit der Huawei Datensicherungs App anlegen.

    Sicherstellen dass der Bootloader geöffnet ist.
    OEM und FRP unlocked, in den Geräteeinstellungen
    OEM-Entsperrung und USB-Debugging aktiviert.

    Zwingende Voraussetzung ist der Stock Kernel.
    Dieser wird im Fastbootmode/ Bootloader geflasht:

    fastboot flash kernel kernel.img

    Die folgenden Schritte müssen exakt eingehalten werden:
    • Factoryreset in der Recovery.
    • TWRP im Bootloader flashen: fastboot flash recovery_ramdisk FIGO.img
    • Nach TWRP booten und das Filesystem der externen Sd Karte ändern:
    • Wipe/ Advanced Wipe/ Micro SD card/ Repair or Change File System/
    • Change File System/ FAT:
    • Ausführen mit "Swipe to Change".
    • Durch diese Änderung werden alle Daten der SD Karte gelöscht.
    • In das Mount Menü wechseln und alle Partitionen unmounten. (alle Haken entfernen)
    • Auf dem internen- und externen Speicher.
    • Dann ein Backup anlegen:
    • Backup/ Select Storage/ Micro SD card/ alle Partitionen auswählen,
    • außer Cache. Danach das Gerät in das System rebooten und die Magisk Zip auf die SD Karte kopieren.
    Anschließend in TWRP installieren:
    • Install/ Select Storage/ Micro SD card/ Magisk-v16(1600).zip/ Swipe to confirm Flash.
    • Gibt es eine Fehlermeldung, die Zip per MagiskManager App installieren.
    • Rebooten und falls nicht vorhanden, noch die MagiskManager App installieren und
    • den Root überprüfen.
    • Das Rooting ist nun abgeschlossen.
    Magisk Module nur mit der App installieren; nie mit TWRP.

    Wichtig:

    Niemals den Cache wipen oder einen Factoryreset durchführen.
    Bitte nicht mit Xposed experimentieren. Das führt zum Bootloop und die
    Firmware muss komplett neu aufgesetzt werden. Überlasst das mir.
    Ich melde mich, sobald es läuft. Bitte bei jedem Backup
    darauf achten, wieder alle Partitionen zu unmounten.
    (intern und extern)


    Viel Erfolg!

    [How to Unbrick]

    Nur für:

    Build-Nr.: FIG-LX1 8.0.0.121/ 2


    Es ist tatsächlich passiert. Es wurde was "Falsches" geflasht
    Screenshot_20180220-211245.jpg
    und das Gerät ist im Bootloop.
    Kein Problem, wenn nicht die Recovery- oder Boot
    Partitionen betroffen sind.


    Rettungs-Anleitung:​

    • Ladet aus dem Downloadordner die "Rescue.exe".​
    • Dieses selbstentpackende Archiv ausführen​
    • und den Inhalt in das Adb Verzeichnis extrahieren.​
    • Nun im Fastbootmode/ Bootloader die​
    • SYSTEM.img flashen.
    • fastboot flash system system.img
    Wenn nach dem Reboot was nicht stimmt. Z.B.
    es Probleme mit der Googleanmeldung oder
    dem Designmanager gibt, muss dann noch das
    CUST.img geflasht werden.

    • fastboot flash cust cust.img
    Nun sollte nach dem Reboot alles wieder top sein.

    Bei künftigen Builds macht Ihr Folgendes:

    Die passende Firmware mit dem Firmwarefinder
    suchen und die UPDATE.ZIP downloaden.
    Diese extrahieren und die UPDATE.APP mit dem Huawei Update Extractor
    entpacken. SYSTEM.IMG und CUST.IMG
    wie oben per Adb flashen.

    Debranding
    wird ab #37 besprochen!

    (Allerdings kann man dann bis zum nächsten
    OTA Update keine Themes mehr wechseln.)



    [Themes-Fix]
    • Die Huawei ID anmelden.​
    • Mit einem Root-File-Manager geht Ihr zu /system.
    • Dort erstellt Ihr den Ordner themes.​
    • Dessen Zugriffsrechte (Permissions) müssen nun auf 755 gesetzt werden.​
    • Nun verschiebt Ihr Eure Themes (*.hwt) dorthin, deren Rechte auf 644
    • gesetzt werden müssen.​
    • Die "alten" Themes befinden sich in:​
    • Interner Speicher, oder ExtSd unter Huawei/ Themes.​
    • Rebooten und ein Stock Theme, oder ein neu runtergeladenes Theme anwenden.​
    • Jetzt sollte "Designs" wieder perfekt funktionieren.​
    Thread Update vom 26.03.2017:

    Update per Firmwarefinder:
    • Firmwarefinder App starten und das passende Update aussuchen.​
    • Dann auf GET AN UPDATE THROUGH DNA.​
    • Dann auf WITHOUT IMEI.​
    • Die Verfügbarkeit wird angezeigt.​
    • Nun auf REGISTER UPDATE und die Registrierung wird angezeigt.​
    • Anschließend auf IN-APP PROXY.
    • Jetzt im Rooter DNS aktivieren, als Adressen 81.177.139.39 eingeben und abspeichern.​
    • Auf dem Phone nun zu den WLAN Einstellungen gehen, die aktive Verbindung antippen und halten.​
    • Im Menü dann auf Netzwerk ändern.​
    • Auf Erweiterte Optionen, unter Proxy-manuell, als Hostnamen localhost und Port 8080, eintragen.​
    • Jetzt nur noch die IP-Einstellung auf DHCP setzen. Nun in die eRecovery starten:​
    • Vol.+ und Power mit PC Verbindung​
    • Dort auf "Download latest version and recovery",​
    • dann auf "Download and recovery" und dort unter Select WIFI anmelden.​
    • Nun wird das Update angezeigt und kann begonnen werden.​
    • Landet das Gerät beim anschließenden Rebooten im Bootloop,​
    • in der Recovery einen Factoryreset ausführen.​
    • Nach dem Update rebooten und alle geänderten WLAN Einstellungen, auch im Router,​
    • wieder zurückstellen und nochmals rebooten. Wenn nicht, wird es bis zum​
    • nächsten OTA-Update immer wieder angezeigt, da die Berechtigung im Speicher bleibt.​
    Die nachfolgenden Screenshots sind der obigen Reihenfolge
    der einzelnen Schritte, passend zugeordnet.
    1.png
    2.png
    3.png
    4.png
    5.png
    6.png
    IMG_20180315_033924.jpg


    Viel Erfolg!​

    :)


    Warnung:
    Vorsicht beim Deinstallieren und Einfrieren
    von Systemapps. Denkt daran, dass eine Wiederherstellung des
    Gerätes evtl. nicht gelingt.

    Threadupdate 28.03.2018:
    Neue TWRP-3.2.1-0 verfügbar.


    Siehe hier:
    Huawei P smart [How to Root] + TWRP - Root - Anleitung


    Thread-Update 12.04.2018:

    Rooting der B134:

    Direkt nach dem Update auf die B134 installieren wir TWRP wieder per ADB.
    Davor natürlich sicherstellen, das OEM-Entsperrung
    und
    USB-Debugging in den Entwickler Einstellungen aktiviert wurden.
    Die aktuelle TWRP findet Ihr im Anhang.

    fastboot flash recovery_ramdisk figo321.img
    Danach rooten wir wieder mit Magisk, wie oben beschrieben.


    ;)


    Vielen Dank an: funkyhuawei.club, Jrummy, Chainfire, Stephen (Stericson) +
    Jmz Software, TWRP, osmOsis,Topjohnwu sowie Huawei Technologies Co., Ltd 华为技术有限公司

    ,

    HINWEIS: Trotz sorgfältiger Ausarbeitung kann ich nicht garantieren, dass durch die Durchführung dieser Anleitung
    keine Schäden an Gerät oder Betriebssystem entstehen und übernehme daher keine Haftung für auftretende Schäden
    und Fehlfunktionen an Hard- und Software! Solltest Du noch unsicher sein, befolge diese Schritte: Die Anleitung nur
    durchführen, wenn evtl. genannte Bedingungen (Modellnummer, Android-Version etc.) auf dich bzw. dein Gerät zutreffen.
    Anleitung aufmerksam und vollständig lesen, unbekannte Begrifflichkeiten nachschlagen.Heruntergeladene Dateien
    auf Viren überprüfen. Ein Backup wichtiger Einstellungen und Daten machen. Die Anleitung nicht durchführen, wenn
    Du nicht weißt, was Du tust.

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2018
    xtralite, db91595, Protois und einer weiteren Person gefällt das.
  2. cris-, 15.02.2018 #2
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    -reserviert-
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2018
    Holzi001 gefällt das.
  3. nopaga, 17.02.2018 #3
    nopaga

    nopaga Erfahrener Benutzer

    Viele Dank. Warum gibt es eigentlich noch keinen eigenen Forenbereich für das P Smart?
     
    Protois gefällt das.
  4. cris-, 17.02.2018 #4
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Sobald das Interesse deutlich zunimmt und weitere Themen zum Gerät erstellt werden, wird es auch einen Bereich für das "P smart" geben.

    :)
     
  5. siempre2003, 17.02.2018 #5
    siempre2003

    siempre2003 Neuer Benutzer

    Tolle Anleitung
     
    cris- gefällt das.
  6. Protois, 19.02.2018 #6
    Protois

    Protois Neuer Benutzer

    Super Anleitung. HERZLICHEN DANK!

    Dank dem erfolgreichen Rooten ist auch endlich das Demovideo weg. Es wird lediglich eine Meldung noch angezeigt das es ein Demogerät ist aber das ist im Verkauf ja völlig ok :)
     
    cris- gefällt das.
  7. steveleg, 19.02.2018 #7
    steveleg

    steveleg Neuer Benutzer

    Es funktioniert auch perfekt für Huawei Enjoy 7S
    Danke!!
     
    cris- gefällt das.
  8. cris-, 19.02.2018 #8
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Da ich ja unbedingt alles austesten muss, habe ich mal Xposed mit Flashfire geflasht. Das war es dann. Brick. Zwei Tage habe ich zur Wiederherstellung gebraucht. Also: "Finger weg". In den nächsten Tagen werde ich eine Anleitung zum [How to unbrick.] erstellen.
     
    Destroyer706 gefällt das.
  9. Destroyer706, 20.02.2018 #9
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    Hi,
    ich habe jetzt mal den ersten Versuch gewagt und das experimentelle Treble ROM (Android 8.1) geflasht.
    Läuft schon sehr gut und hat tatsächlich nur kleinere Fehler.
    Ich werde heute abend mal einen kleinen Bericht in einem neue Thread erstellen und über meine Erfahrungen berichten...
     
    cris- gefällt das.
  10. Destroyer706, 22.02.2018 #10
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    Seit gestern gibt es ein funktionierendes Magisk. Die Version 16 lässt sich beim gerooteten Huawei P Smart aus dem Magisk Manager mit der Option "Direct Install" installieren. Ich habe es jedoch bis jetzt nur mit der Projekt Treble Rom getestet.
    Vielleicht willst du es testen und deiner Anleitung hinzufügen.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ps.: Danke für die System.img. Ich teste noch, ob damit eine Rückkehr zum stock ROM möglich ist, dann verfasse ich einen kleinen Erfahrungsbericht/Anleitung für Project Treble.
     
    cris- gefällt das.
  11. cris-, 22.02.2018 #11
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Bitte auf keinen Fall mit Magisk rooten.

    Beim Rooting wird der Kernel gepatcht. Wenn da was schief läuft und das Gerät nicht startet, wird es kritisch. Es steht noch kein Stock Kernel zur Verfügung, mit dem man den defekten dann ersetzen könnte.
     
    Destroyer706 gefällt das.
  12. cris-, 23.02.2018 #12
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    @Destroyer706
    Das Treble Rom bootete bei mir nicht.
    Das Rollback zu Stock ging zwar, aber......
    Google Dienste defekt, Theme Manager defekt, Standort steht auf China. Einige Google und auch Huawei Apps fehlen.
    Gan schön schwierig, das alles wieder hinzubekommen.
     
  13. Destroyer706, 23.02.2018 #13
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    @cris-
    Also, um das Rom booten zu können, musste ich nach dem flashen den Befehl "fastboot erase userdata" ausführen.
    Anschließend in das erecovery booten. Dort kommt die Anzeige, das die Data Partition defekt ist und formatiert werden muss.
    Das durchführen (ist ein low-level format). Anschließend bootet das ROM problemlos.
    (Ohne diese Schritte lande ich im Bootloop beim Android Schriftzug)

    Auch der Rollback zu Stock mit dem System.img hat bei mir problemlos funktioniert. Keine Fehler oder sonstiges...
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    P.S.: Der Vorgang hat für V10 und V11 (Android 8.1) einwandfrei funktioniert. Bei den vorherigen Versionen (Android 8.0) kann ich die Sim Karte nicht aktivieren.
    Der einzige Nachteil den ich feststellen konnte, ist das die Kamera Qualität merklich schlechter ist. Ansonsten ist alles um einiges flüssiger und auch der Antutu steigt auf 85000 Punkte.
     
    cris- gefällt das.
  14. cris-, 23.02.2018 #14
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Ich hatte ja einen Brick und habe dann die 121 über die 122 geflasht. Ich denke, meine Probleme lagen daran. Wird beim nächsten Full Update ja wieder bereinigt. Ich wollte mir das Rom auch nur ansehen. Interesse habe ich nicht wirklich, da ich lieber mit der EMUI arbeite.
     
  15. Destroyer706, 23.02.2018 #15
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    Wie hast du denn die Fullrom geflasht? Für den Fall eines Bricks wäre das für mich interessant zu wissen, da es mein erstes Huawei Gerät ist.
     
    cris- gefällt das.
  16. cris-, 23.02.2018 #16
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Das geht ja nicht ohne "funkyhuawei". Das möchte ich doch nicht.
    Ich habe nur die system.img geflasht. Habe alle durchgetestet. (AL-00, AL-10 und TL10)
    Das mit dem Kernel Tausch ging ja schief. Da hat mich Deiner gerettet.
    Nochmals danke dafür!
     
  17. Destroyer706, 23.02.2018 #17
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    Ah, ok. Dann warst du das bei XDA :) Kein Problem.
    Gut, ich schau mir das Tool mal an. Will evtl, wenn es zeitlich klappt, mal schauen TWRP zeitnah portieren kann.
     
    cris- gefällt das.
  18. cris-, 23.02.2018 #18
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    TWRP würde uns schon schön weiterhelfen. Vielleicht hilft Dir dabei weiter, dass das Honor 9 lite und das Mate 10 lite die gleiche CPU haben. Ich habe schon einige Kirin TWRP getestet. Lassen sich nicht flashen, da sie alle zu groß sind.
     
  19. Destroyer706, 23.02.2018 #19
    Destroyer706

    Destroyer706 Neuer Benutzer

    Schaue ich mir an, danke.
     
    cris- gefällt das.
  20. cris-, 25.02.2018 #20
    cris-

    cris- Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    @Destroyer706

    Kannst Du mir sagen, wie ich das vendor.img flashen kann? Per fastboot will es nicht und Adb Shell bekommt keine Verbindung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Custom Rom] Huawei P smart - FIG-LX1 - K-Rom [FIGO V1] EMUI 8, Android 8 Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart 16.04.2018
Huawei P Smart - Branding entfernen Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart 29.03.2018
Display Einbauanleitung für das P Smart (Enjoy 7s) gesucht Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart 11.03.2018
Huawei P smart [Custom Rom] (Entwicklung)-(KangVip-HRT-ChinHon) Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart 06.03.2018
Huawei P smart - Themes/ Designs - EMUI 8.x - Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart 19.02.2018

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. root huawei p smart

    ,
  2. fig-la1 root

    ,
  3. huawei p smart rooten

    ,
  4. root anleitung android-Hilfe,
  5. huawei fig-lx1 hacken bzw resetten um komplett neu zu nutzen,
  6. LLD.L31 8.0.0.121(C432),
  7. emui 5 rooten Anleitung,
  8. Huawei P smart - Root - Anleitung,
  9. huawei p smart root,
  10. custom rom stock p smart,
  11. root huawei psmart
Du betrachtest das Thema "Huawei P smart [How to Root] + TWRP - Root - Anleitung" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P Smart",