Huawei P10 FW sichern - Rooten - wenn was schief läuft wieder zurück?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P10 FW sichern - Rooten - wenn was schief läuft wieder zurück? im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P10 im Bereich Huawei P10 Forum.
S

Stan88

Neues Mitglied
Hallo,

bin hier im Forum schon seit 4 Tagen unterwegs und für mein Fall nicht viel zusammenfassendes gefunden. Bin nur noch verwirrter. Kann mir jemand helfen? Habe vielleicht eine/mehrere nicht ganz reife Frage/n. Ich möchte einfach einigermaßen sicher sein was ich tue.

es geht um:

Huawei P10
Modell: VTR-L09
Build-Nummer: VTR-L09 8.0.0.369(C432) (freie europäische Version)
EMUI-Version: 8.0.0
Android Version: 8.0.0

Folgendes Szenario:

Ich möchte mein Gerät so im Originalzustand belassen (sprich keine CFW oder sowas) sondern eigentlich nur rooten.

Aber was ich zusätzlich haben will ist sowas (eine quasi Sicherheit): ich hab das früher mit einem Motorola Handy gamacht, dass ich es gerootet und eingerichtet habe und wenn ich wollte, konnte ich jede Zeit wieder die selbe, original Firmware (die ich auf einem externen Medium abgelegt hatte) mit einem Tool und Computer auf das Handy aufspielen. Somit war das Handy wieder jungfräulich und sauber und dann konnte ich es wieder rooten (Dateien und Tools hatte ich ebenfalls zur Hand) und einrichten.

Eigentlich eine einfache Sache.

Fragen:

1. Gibt es eine Möglichkeit bei meinem Huawei P10 es so ähnlich zu machen? Wenn ja, wo finde ich vor allem (für Amateure) eine Schritt für Schritt Anleitung für sowas und die entspechende Daten, sprich: meine Firmware, Tools mit denen ich es machen kann und natürlich wo finde ich die Root Dateien und Schritt für Schritt Anleitung für das rooten?

2. Wenn es mir gelingt das Huawei zu rooten kann ich dann auch weiterhin Updates installieren? OTA oder manuell (wenn ja mit was)?

2a. Wenn nein, gibt es andere Möglichkeiten das Huawei P10 zu rooten damit man auch Updates installieren kann?

Ich habe schon einiges runtergeladen auf einen Haufen (mir scheint es zimmlich viel für so ein Prozedere zu sein) aber mir feht die Reienfolge in der ich es machen soll und natürlich bin mir nicht 100%ig sicher ob das was ich habe auch das ist was ich brauche. Ich möchte einfach alle Dateien und Tools immer zur Hand haben um jede Zeit die Möglichkeit zu haben mein Handy wieder jungfräulich zu machen und dann wieder rooten. Mehr nicht. Also was brauche ich alles und wie gehe ich vor?

Bis jetzt habe ich nur den Bootloader mit adb fastboot Tool entsperrt (Entsperrcode ist für die Zukunft gesichert). Im Handy steht jetzt rot: PHONE Unlocked und FRP Unlock. Das adb fastboot Tool und die Treiber (Hi-Suite) habe ich bereits auf meinem Rechner installiert. Jetzt weiß ich nicht weiter.

Gruß
Stan88
 
Zuletzt bearbeitet:
Königspinguin

Königspinguin

Stammgast
Du kannst doch denke ich recht einfach den Bootloader unlocken, dann twrp flashen. Dann kannst du ein Backup mittels twrp machen und dies auf dem Medium deiner Wahl speichern. Anschließend flashst du supersu oder magisk und schon hast du denke ich was du möchtest, da du mittels twrp jeder Zeit wieder das Backup einspielen kannst. Das einzige was du manuell machen musst, ist Recovery flashen und dein Bootloader locken, das ganze dauert nur einen Augenblick. Alternative machst du es mittels einer kleinen zip welches das ganze für dich macht, sollte man wohl fertig basteln können.
 
S

Stan88

Neues Mitglied
Hallo,

heißt das, dass das Backup quasi eine 1:1 Kopie von meinem bereits auf dem Handy installierten (und eventuell bereits) eingerichteten System ist? Wenn ja ist das auch nicht schlecht aber ich würde gerne das ganze System frisch neu installieren/flashen ohne root und sonstiges. Einfach jungfräulich. Deshalb war die Frage ob das überhaupt noch heutzutage geht und wenn ja, wie ich es anstellen soll. Gibt es dazu Anleitungen mit entsprechenden Dateien (Firmware usw.) und Tools?

Wie schon erwähnt habe ich den Bootloader schon entsperrt. Jetzt wollte ich rooten. Wie soll das gehen. Habe schon verschiedene Anleitungen für Huawei gelesen aber es waren meistens für ähnliche Handys z.bsp. P10+ usw. und noch dazu für Android 7. Ich habe aber schon das Android 8 drauf. Gibt es da Unterschiede? Habe mir mein Huawei P10 erst jetzt geholt. Die vorhandenen Anleitungen beziehen sich aber auf Nougat und nicht auf Oreo. Außerdem habe ich verschiedene Anleitungen gesehen wo es hieß, dass man danach keine Updates möglich waren usw., usw. und wiederum wenn ich mich nicht irre irgendwelche Diskussionen wo es hieß, dass es eventuell andere Möglichkeiten gibt das Gerät zu rooten damit man die Möglichkeit hat für spätere Updates. Deshalb meine Fragen. Eigentlich will ich nur zwei Sachen wissen. Bin glaube ich etwas zu blöd. Hab das gefühl, dass das ganze etwas komplizierter geworden ist als früher. Ich möchte wissen wie das geht und es auch verstehen was ich mache. Oder es gibt einfach zu viele Huawei's und Firmwares. Mein Kopf ist schon angeschwollen wie ne Wassermelone. Ich habe in meiner Laufbahn einige Android Handys gerootet und einige iPhones gejailbreakt. Hab mich immer irgendwie in den ganzen Foren von verschiedenen Handys durchgeboxt, verstanden und gemacht und nie einen Fehler dabei gemacht aber jetzt muss ich passen. Jetzt brauche ich Hilfe.

Ich müsste mich hier im ganzen wiederholen. Bitte meinen ersten Post lesen. Da steht alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
Königspinguin

Königspinguin

Stammgast
Das wäre eine 1 zu 1 Kopie, ja.

Die Prozedur bei rooten ist nicht wirklich groß anders bei Android 7 und Android 8. Es ändert sich eigentlich nur die nötige Datei, welche geflasht werden muss.
Für SuperSu hab ich zwar eine Anleitung gefunden, aber ich weiß nicht ob die dortige Datei 8.0.0 kompatible ist, daher lass ich die mal aus. Aber im Grunde sollte man alles mit ein bisschen Mühe bei XDA finden. :)


TWRP z.B. hier:
[Recovery][8.0][Unofficial] TWRP 3.2.1-0 for EMUI 8.0 (06/05/2018)

Für Magisk hier:
[GUIDE] Magisk v15.4 on Oreo
 
S

Stan88

Neues Mitglied
Ja das TWRP wird zuerst auf dem Handy installiert mit dem man weitere Schritte unternehmen kann. Aber gibt es eine andere Möglichkeit bei dem Huawei die Firmware auf das Handy aufzuspielen. Wie ich es in meinem ersten Post beschrieben habe. Was ich meine ist z.Bsp.: man hat einen Computer, auf diesem ist ein Tool installiert mit dem man sich mit dem Handy verbindet und die Firmware damit installiert. Also tut die gerade installierte Firmware alles auf dem Handy löschen/ersetzen, so dass das Gerät von allen Modifikationen, irgendwelchen Dateiresten, installierter Apps usw. befreit ist. So wie man das eben mit einem Computer machen kann, das man quasi alles formatiert und das System frisch aufspielt und nichts mehr altes da ist.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Jedenfalls konnte ich sowas früher mit einem Motorola Smartphone machen. Danach war das Gerät wie neugeboren. Es interessiert mich aus verschiedenen Gründen, schon alleine wegen dem SafetyNet oder einem späteren Verkauf usw. Oder ich möchte einfach die Möglichkeit haben das Gerät in den Zustand zu bringen wie ich es gekauft habe usw.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mir ist klar, dass man das Handy nicht formatieren kann wie eine Computerpartition aber wenn man schon das TWRP drauf tut, dann bleibt es doch auch für immer oder? Das wird doch in die Bootpartition geschrieben die man nicht so einfach löschen kann. Oder sehe ich das falsch.
 
Königspinguin

Königspinguin

Stammgast
Wie ich sagte, kannst du die standard Recovery selbstverständlich wieder flashen und somit twrp ersetzen.

Tools gibt es sicherlich, aber ob die wirklich gut laufen bzw noch verbessert werden, bezweifel ich, immerhin hat Huawei ja den Support zum Bootloader unlocken beendet bzw tut dies aktuell.
 
S

Stan88

Neues Mitglied
Hallo Leute,

wollte eine Rückmeldung geben. Entschuldigung, dass das alles so lange gedauert hat. Eigentlich bin ich schon längst mit allem fertig aber wir leben heute eben in chaotischen Zeiten wo man fast niemals eine Sache von vorn bis hinten in einem Wisch erledigen kann.

Ich bin nach den hier verlinkten Anleitungen gegangen. Vielen, vielen herzlichen Dank. Und noch mal dankeschön. Hab aber nicht alles 100% verstanden wie ich mir das eigentlich immer wünsche. Deshalb hatte ich auch vorher ein Paar Fragen gestellt, die allerdings nicht ganz beantwortet wurden. Ich musste also viel anderes lesen und mich zusätzlich informieren. Wie auch immer - ich wusste an ein, zwei Stellen nicht was gerade geschieht. Es ist halt meine Macke, dass ich das immer versuche zu verstehen.

Aber gut: mein Huawei P10, VTR-L09 8.0.0.369(C432) ist "einigermaßen" mit TWRP gesichert, mit Magisk gerootet und von mir eingerichtet. Und läuft einwandfrei. Ich bin glücklich. Noch mal vielen Dank für die Hilfe.

Ob ich mein Handy in jetzigem Zustand (ohne z.Bsp. root zu verlieren) auch mal (Stock) updaten kann weiß ich immer noch nicht.

Gruß
Stan88
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Mit Magisk sollten die Updates kommen. Ist bei mir jedenfalls so. In den Einstellungen unter "Über das Telefon" ist ganz unten "SELinus Status".... Wenn da "strikt" steht ist das gut. Man möge mich gerne verbessern. Leider kann es durch TWRP wohl zu Problemen kommen, wenn das Update dann versucht zu installieren. Das geht bei mir komischerweise nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stan88

Neues Mitglied
Also bei mir unter Einstellungen/Über das Telefon gibt es keinen Punkt mit SELinus. Wobei ich schwören könnte, dass ich sowas schon mal bei meinem Telefon gesehen habe. Wenn dann denke ich vor dem rooten. Jedenfalls kommen bei mir regelmäßig und oft Aktualisierungsmeldungen. Ich drücke sie immer weg, weil ich Angst habe, dass da irgendwas schief laufen kann. Abstellen kann ich sie nicht. Sie lassen sich nicht dauerhaft deaktivieren. Ich kann sie nur stoppen. Aber dann kommen sie irgendwann wieder und wieder und... Das "App Deaktivieren" in den App Einstellungen ist grau und lässt sich nicht betätigen.
 
Ähnliche Themen - Huawei P10 FW sichern - Rooten - wenn was schief läuft wieder zurück? Antworten Datum
6