Frage vor BL unlock, TWRP, root etc

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Frage vor BL unlock, TWRP, root etc im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P20 Lite im Bereich Huawei P20 Lite Forum.
S

Samador

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

meine Erfahrung auf BL unlock, rooting, customROM usw bezieht sich bisher nur auf Samsung und HTC devices. daher wollte ich kurz einige Fragen stellen, bevor ich mich an mein Huawei P20 lite mache.

Ich habe aktuell folgende "Konfiguration":

Modell: ANE-LX1
Build: ANE-LX1 8.0.0.180(C432)
EMUI 8.0.0
Android 8.0.0
Kirin 659 // 4GB RAM // 64GB Version

---
Das Gerät ist, wie aus den Daten zu sehen noch stock, ist es aktuell mit dieser Version möglich, das Phone zu "unlocken", TWRP, root und vlt sogar CustomROM zu installieren?

Die im Forum angesprochenen Tools, wie HiSuite, ADB Tools, DC Unlocker und Huawei Firmwire Finder habe ich schon installiert.

Natürlich ist mir klar, dass mir niemand eine 100% Garantie geben kann, aber um kurze Info zu Erfolgsaussichten würde ich mich freuen.

Viele Grüße und vielen Dank vorab
Samador
 
M

matze0611

Gast
Meines Wissens nach bietet Huawei keinen Unlock Code mehr an, um den Bootloader zu entsperren.
 
S

Samador

Ambitioniertes Mitglied
Das ist soweit richtig, ich habe die letzten Tage auch mal weiter "geforscht", es gibt wohl die Methode noch via DC Unlocker. Allerdings ist dazu meine Build zu aktuell.
Ich habe gestern mal versucht über eRecovery (Power & Volume+) mit vorher über Huawei Firmware Finder App aus dem PlayStore ein Downgrade durchzuführen, war allerdings leider nicht erfolgreich. Es gab zwar keine Fehlermeldung, aber die Build-Version blieb diegleiche.
Scheinbar wurde diese Möglichkeit ebenfalls deaktiviert. Ich werde heute oder morgen mal noch den Weg über den Bootloader-Modus mittels HiSuite versuchen, eine "Systemwiederherstellung" durchzuführen.
Mal schauen, ob das funktioniert.

Viele Grüße
 
S

Samador

Ambitioniertes Mitglied
Hi und danke für deinen Input - DC Unlocker funktioniert bei mir nicht, ich habe es über LAN/WLAN probiert, hab es sogar mit nem zweiten Handy über WiFi-Hotspot probiert, und erhalte jedesmal den Error 62 - dass ich keine Verbindung zum Server bekomme.
Habe auch schon an den Metriken der Netzwerkadapter und anderes rumprobiert und war auch in Kontakt mit dem Support von DC Unlocker, die auch keine Idee haben, bzw nicht sonderlich hilfreich sind - Hauptsache kassieren...
Aktuell bin ich gerade mit Huawei im Gespräch, wie ich an den Bootloader komme. Funktioniert der DLOAD noch?

Grüße
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Welchen Virenschutz hast Du auf dem PC? Ich nutze Bitdefender. Den musste ich komplett deaktivieren. Benutzt Du eine Fritzbox? Überprüfe dort Deine Ports. Hast Du genug Bezahlt beim DC UNLOCKER? Viele denken, man braucht nur 4.- Euro bezahlen. Dem ist nicht so. Wenn ich mich recht erinnere, musst Du ein Guthaben von 15,- Euro aufweisen.

Du hast aber Entwickleroptionen / USB - Debugging aktiviert? Alle Treiber vom Huawei drauf?
 
S

Samador

Ambitioniertes Mitglied
Hallo nochmal, ich hab nur Windows Defender und hier sowohl ausgeschaltet und den Dienst, komplett beendet. Ja ich hab eine Fritzbox, ich habe ausgehend alles offen, nur eingehend nicht, gibt's für eingehend nen speziellen Port?
Und ja ich hab explizit auf Ansage von Valdemaras nur 4,-€ drauf weil das laut seiner Aussage ausreichend ist.

Treiber usw sind alle installiert, Entwickleroptionen, USB Debugging, OEM Entsperrung aktiv und auch ADB im "nur laden" aktiv. ich kanns gern nochmal probieren noch mehr aufzuladen.
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Also 4,- Euro reichten definitiv nicht bei mir. Es ist schon länger her. Ich meine aber, dass Du ein bestimmtes Guthaben für ein Konto aufweisen musst. Ich war bei 15,- Euro meine ich. Also 4,- Euro der Code ist, richtig, aber um DC Unlocker nutzen zu können, musste ich aufstocken.

Wenn Du den DC Client nutzt, musst Du ja Select Model aufrufen usw. Und ganz unten beim Auslesen bekam ich die Info, dass noch Geld fehlte.

Ich nutze die AVM 7590. Ich hatte dort glaube ich auch Ip4 kurz deaktiviert. Bin mir leider nicht mehr ganz sicher.
 
S

Samador

Ambitioniertes Mitglied
Hallo nochmal Steaven,

danke ich werde das mit 15 Euro aufladen mal versuchen. Die Meldung, dass bei mir Geld fehlte, erscheint nicht im DC Client. Ich hab ne AVM 6590 (Cable). Ich hatte es mal probiert mit IPv6 komplett deaktiveren, weil das auch so im Forum vorgeschlagen wurde, eine spezielle Freigabe für eingehende Ports konnte ich im Forum von DC Unlocker leider nicht finden.
Ich werde heute nachmittag mal die Methode mit dem DLOAD einer alten Firmware über SD Card probieren. IPv4 deaktiveren, bzw. IPv6 only kann man in der Box leider nicht aktivieren (zumindest bei mir nicht).
Ich geb dir nachher nochmal Feedback, ob ich erfolgreich war, jetzt erstmal Mittagessen

Grüße.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hi nochmal,

also tatsächlich komme ich, nachdem ich wie folgt vorgegangen bin:

+ Windows Defender deaktiviert
+ Windows Firewall deaktiviert
+ Router mit IPv4 & v6 probiert und nur mit IPv4
+ Hardware Firewall alle ausgehenden und eingehenden Ports geöffnet
+ Huawei p20 lite zurückgesetzt auf Werkseinstellungen und nur PIN entsperrt, Entwickleroptionen (USB-Debugging, OEM-Entsperrung aktiviert und im "ProjectMenu entsprechend der Vorgaben von DC Unlocker den Manufacture Mode aktiviert) und Anmeldung am Google-Konto vorgenommen
+ Treiber neu installiert (natürlich mit obligatorischem Neustart nach Deinstallation)
+ Telefon mit Original-USB Kabel direkt an den USB-Port des PC angeschlossen

mittlerweile ein Stück weiter.

Ich erhalte nun Error Code 375 - was sagt mir das? Im DC Unlock Forum lese ich nur, dass Leute einen Refund wollen, weil sie den Error Code erhalten. Bedeutet das nun, dass es doch nicht möglich ist, das Telefon damit zu entsperren?

Also ich hab es eben nochmal probiert und diesmal hat's funktioniert. Was ich anders gemacht habe:

  1. Eine ältere Firmware heruntergeladen - Huawei P20 Lite Anne-L01 ANE-L01 + ANE-L21 8.0.0.125(C432) Firmware Android 8.0.0 EMUI 8.0.0 05015ACP (findet man relativ einfach mit dem Huawei Firmware Finder).
  2. Diese mittels SD Card aufgespielt (ZIP entpacken und den kompletten Ordner DLOAD auf die SD Card kopieren)
  3. Anschließend den Phone-Code für das ProjectMenu eingegeben (*#*#2846579#*#* [Qualcomm/Kirin CPU] bzw. *#*#14789632#*#* [MTK CPU]) und auf Software Upgrade > SD Card Update auswählen.
  4. Das Gerät startet dann neu und installiert das entsprechende EMUI
  5. Wieder Entwickleroptionen aktiviert (Bildschirmsperre aus, Aktiv lassen an, USB-Debugging an, ADB in "nur laden" an, OEM-Entsperrung an, Apps über USB verifizieren aus)
  6. DC Unlocker gestartet, eingelogged und Read Bootloader Code
Et voilà!


Vielen Dank an alle hier für die Unterstützung und Grüße
Samador




Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Steaven

Steaven

Stammgast
Ok das mit dem Downgrade ist aber über zu Lesen ;)

Aber ich gratuliere Dir, für diesen Erfolg. :1f4aa:

Viele Grüße