MinVodafone App startet nicht, wegen Root

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MinVodafone App startet nicht, wegen Root im Root / Custom-ROMs / Modding für LeEco Le Max 2 im Bereich LeEco Le Max 2 (X820/X821/X822) Forum.
G

GaborDenes

Erfahrenes Mitglied
Moin Forum,
die MeinVodafone-App startet bei mir seit dem Update im Januar/Februar '21 nicht mehr, sondern beschwert sich darüber, dass mein Phone gerootet ist.
Ich habe mit Magisk versucht, die root-Rechte zu verstecken, die App bleibt aber dabei, auch nach De- und Neuinstallation.
Lässt sich das Problem lösen und die App wieder nutzen, ohne root zu verlieren?
In Magisk habe ich "umbenennen (in Manager)" und Magisk Hide aktiviert.
Installiert ist Magisk 22.0
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hvision

Stammgast
Magisk auf 22.1 aktualisieren und hide aktivieren.
Wenn's nichts läuft auf magisk beta Aktualisierungskanal umschalten.
Wenn trotzdem die App nicht funktioniert deinstallieren und eine ältere Version installieren und auf magisk update warten.
 
G

GaborDenes

Erfahrenes Mitglied
Hab gerade heute auf 22.1 aktualisiert, MeinVodafone deinstalliert und neu installiert, bleibt dabei.
Eine ältere Version finde ich nicht und selbst wenn, würde die vermutlich nicht mehr laufen, da das Update erzwungen war, wenn ich mich richtig erinnere.
Auf Beta habe ich umgestellt, da gibt es aber keine neuere Version von Magisk-
Trotzdem Danke.
 
H

hvision

Stammgast
Ich habe eine ältere Meinvodafone APK von apkmirror bezogen und selbst getestet. Die läuft 10000%. Natürlich danach muss man die automatische Aktualisierung im Playstore deaktivieren.
 
G

GaborDenes

Erfahrenes Mitglied
Danke, teste ich gleich.
Funktioniert!
Mein Vodafone 10.8.0.0
 
Zuletzt bearbeitet: