1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Schlagworte:
  1. PWA, 09.10.2016 #1
    PWA

    PWA Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich wollte eben ein Update auf die aktuelle CM13-Snapshot-Version durchführen und vorher TWRP auf den aktuellen Stand bringen. Blöderweise habe ich mich daran erinnert, dass das mit der App "AutoRec" immer schnell und problemlos funktioniert hat - aber leider nur für Lollipop. Eine Versionsnummer bekommt man in der App ja leider auch nicht angezeigt und nach dem erfolgreichen Flashvorgang bekomme ich nur noch einen TWRP-Boot-Loop.

    Vorher war TWRP 3.0.0-4 drauf, CM13/Android 6-tauglich, und CM13 vom März 2016.
    Jetzt ist vermutlich eine frühere TWRP-Version drauf und sowohl TWRP als auch CM13 starten nicht mehr.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das Gerät ohne Datenverlust wieder zum Laufen bringe?
    Eigentlich müsste ja nur eine passende Recovery-Version aufgespielt werden. Aber wie? Ich komme nur in den Download-Modus (Lautstärke+, dann USB-Kabel anschließen).
     
  2. pio3, 10.10.2016 #2
    pio3

    pio3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi PWA,

    möglichweise könnte Dir dieses Video helfen:

    pio3
     
    PWA gefällt das.
  3. PJF16, 10.10.2016 #3
    PJF16

    PJF16 Ehrenmitglied

    Ich habe den Thread mal in den richtigen Bereich verschoben. ;)
     
  4. PWA, 10.10.2016 #4
    PWA

    PWA Threadstarter Junior Mitglied

    Danke, pio3, genau das Video hab ich gestern auch schon gefunden und mir damit den Tag gerettet. :)

    Problematisch ist dabei nur, dass ein Recovery-Image auf dem Gerät vorhanden sein muss, um es über send_command.exe einzuspielen.

    Eher zufällig, weil meiner Meinung nach eh nichts mehr zu verlieren war und ich kurz davor war, das Gerät komplett per KDZ-Flash zu retten, bin ich auf eine Lösung gekommen. - Ich habe die nicht funktionierende Recovery komplett vom Gerät gelöscht. Beim Reboot startet es dann - oh Wunder - in den vorher nicht mehr zugänglichen Fastboot-Modus, mit dem man ja schon was anfangen kann.

    1) Gerät in Download-Modus versetzen (Leistertaste+Powertaste solange gedrückt halten, bis kein LG-Logo mehr erscheint, damit das Gerät wirklich ausgeschaltet ist. Anschließend die Lautertaste gedrückt halten und das mit dem PC verbundene USB-Kabel einstecken).

    2) Notwendige LG-USB-Treiber installieren, wenn nicht schon vorhanden.

    3) "send_command.exe \\.\COM##" wie im Video beschrieben starten, dazu natürlich den richtigen COM-Port ## angeben.

    4) mit "dd if=/dev/zero of=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/recovery" die Recovery löschen.

    5) Gerät neustarten. - Es bootet automatisch in den Fastboot-Modus.

    6) Passende Recovery per "fastboot.exe flash recovery <Recovery-Image-Datei>" flashen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie installiere ich ein TWRP recovery auf 5.0.2? Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2 16.01.2017
Verfluchter Bootloop... Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2 09.12.2016
Du betrachtest das Thema "Bootloop - falsche TWRP-Version geflasht" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2",