[MOD] ACID Audio Engine V7.0 (Sound für Tuneln Radio)

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MOD] ACID Audio Engine V7.0 (Sound für Tuneln Radio) im Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD im Bereich LG Optimus 4X HD (P880) Forum.
J

Juh

Gast
Hallo :smile:

Ich höre gerne Mucke mit zb. Tuneln Radio, doch leider enthält das Programm keinen EQ daher fand ich den Sound mit meinen Sennheiser CX 300-2 sehr flach und da auch der DSP Manager vom CM Mod nichts nützt habe ich nach einer Möglichkeit gesucht den Sound zu verbessern.

Habe dann auf xda diesen Beitrag gefunden ( xda-developers - View Single Post - [MOD] ACID Audio Engine V7.0 ) und die beiden Zip Dateien per CWM aufgespielt, vor und nach dem Flashen Cache gelöscht (Wipe Cache und Dalvik Cache) dann System neu gestartet und per Terminal Emulator aktiviert (su eingeben – su anfrage bestätigen-aaengine eingeben und etwas warten bis Befehl ausgeführt ist - Fertig).

Anschließend habe ich mir noch das Audio widget (apk) vom Originalbeitrag gedownloadet und Installiert. ( xda-developers - View Single Post - [MOD][GB/ICS/JB]●►ACID Audio Engine V7.0◄●[Build 2802/2805]Updated..|☆☆☆TEAM AC!D☆☆☆ )

Ja endlich anpassbarer Sound fürs Tuneln Radio und Poweramp lässt sich mit den Audio Fx Settings nicht beeinflussen, Perfekt.

Ich finde dass sich durch die Mode alles irgendwie sauberer anhört und mit den Audio Fx Settings bekommt man ordentlich auf die Ohren.

Mein aktuelles System LG P880 Nightly vom 28.07. plus Iodak Kernel v07, Apollo deaktiviert wegen Poweramp und Tuneln Radio (Mod Funktioniert auch mit dem Apollo Player und mit dem geänderten Dsp Manager).

Ja vielleicht interessiert es ja jemanden darum habe ich es mal aufgeschrieben.

Gruß
 

Anhänge

J

Juh

Gast
Morgen:smile:

Da ich gestern auf die Nightly vom 30.07. upgedatet habe war ja alles geflashte wieder weg bis auf das FX Widget was ich dann deinstalliert habe. Ich habe dann die beiden Zip Dateien von neuem eingespielt und diesmal aber vom Originalbeitrag das Paket „Clear Audio +& Audio FX Widget (Flash it in recovery)“ gedownloadet und dieses dann auch eingespielt, anschließend per Terminalemulator aktiviert mit folgenden befehlen:

(su
mount -o rw,remount /system
aaengine).

Ja da habe ich beim ersten Mal auch nicht alles richtig gemacht den jetzt ist etwas mehr los und der Sound ist echt geil und an jeden Geschmack anpassbar.

Gruß
 

Anhänge

J

Juh

Gast
Morgen:smile:

Mittlerweile nutze ich den Soundmod nicht mehr sondern Noozxoide EIZO-rewire™ PRO. ( [PREMIUM SOUND] Noozxoide EIZO-rewire™ PRO - UPDATED v2.0.1.14 - xda-developers )

Der Soundmanager lässt sich unter Töne – Musikeffekte gegen den DSP-Manager austauschen. Mit Poweramp kann man ihn auch nutzen wen man in den Einstellungen unter Audio in den erweiterten Einstellungen die direkte Lautstärkenregelung deaktiviert.

Damit ist meine Suche nach besserem Sound für Tuneln Radio beendet.

Gruß
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: