Was ist CMW oder CWM, was Recovery, ROOT und der ganze Mist ?

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rüdix

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,
ich versuche meinem Cynus T5 einen größeren Speicher zu verpassen.
Also nach Anleitungvon hier: mobileuncle (Mobiluncel), ROOT (Eroot),cmw.zip (CWM), universal ADB Treiber (recovery(2).img) usw. gemacht.
Was ich da tue ist mir ein völliges Rätsel, da gibt es englisch, chinesisch usw. Ihr schreibt auch mal CMW, mal CWM usw. Kommt ja jedesml was anderes raus. Wenn man sich nicht auskennt Katastrophe, ein Buchstabe mehr oder weniger..:confused2:
Jetzt geht es um einaktuelles backup ins recovery mit cmw im mobiluncel. Aber wie krieg ich das hin ?
Da gibt es keinen backup recovery: Und CMW gibt es auch nicht, zumindest nicht sichtbar.




  1. Ins CWM-Recovery starten und ein aktuelles Backup machen. (Das wird später zum wiederherstellen der Data Partition benötigt!)
  2. meteos-mtk6589-rom-edit-en.rar entpacken und die .apk auf SD-Karte speichern.
  3. meteos-mtk6589-rom-edit-en.apk installieren und starten:
Aus dem Link:
Internen Speicher erweitern [MTK6589] & [MTK657x] | Chinamobiles.org
nach dem vorherigen:
https://www.android-hilfe.de/forum/root-custom-roms-modding-fuer-mobistel-cynus-t5.1949/t5-speicherverwaltung.474514.html
 
A

Auro

Gast
Hallo rüdix,
Es gibt hier im Forum eine Strikte Regel : Nur eine Frage pro Thread (Thema)
Zu deiner frage was ist: CWM Recovery installiert - was ist das? - Android-Hilfe.de
CMW ist mir Unbekannt, darauf werde ich hier auch nicht weiter eingehen.

Um dieses CWM auf dein Phone zu bekommen, gibt es mehrere Wege..
1. mit "Mobileuncle Tools"
2. mit "SP Flash Tool"
3. mit " MTK Droid Tools"
4. Via " ADB"

Lade das Mobistel Cynus T5 CWM 6.0.3.3 Her-runter, entpacke es,
Kopiere das "revovery.img auf deine SD Karte.
Starte das Mobileuncle Tools geh auf :
Flash Recovery From SDCard.
Wähle das recovery.img aus, wenn du das gemacht hast also eine OK Meldung kommt,
gehe im Mobileuncle Tools, auf : Reboot to Recovery.
Im Recovery ( CWM) Navigierst du mit der Volumen Taste Plus hoch,
mit der Volumen Taste Minus nach unten,
die Powertaste ist die Eingabetaste : Enter .

Dann Navigierst du im CWM runter nach backup and restore > Enter gehe auf Backup, > Enter das Backup Startet!!
Niemals Vergessen : das der Akku Voll Geladen sein muss und ein Backup oder ein restore,
Niemals Unterbrochen werden Dürfen !!


Hier noch die CWM Menü Struktur, kann je nach CWM Version Abweichen.

1. reboot system now
2. apply update from sdcard
3. wipe data/factory reset
4. wipe cache partition
5. Install zip from sdcard
..5.1 choose zip from sdcard
..5.2 appy/sdcard/update.zip
..5.3 toggle signature verification
..5.4 toggle script asserts
6. backup and restore
..6.1 backup
..6.2 Restore
..6.3 Advanced Restore
7. Mounts and Storage
..7.1 unmount /cache
..7.2 mount /data
..7.3 unmount /sdcard
..7.4 mount /system
..7.5 mount /sd-ext
..7.6 format /boot
..7.7 format /cache
..7.8 format /data
..7.9 format /sdcard
..7.10 format /system
..7.11 format /sd-ext
..7.12 mount USB storage
8. Advanced
..8.1 Reboot Recovery
..8.2 Wipe Dalvik Cache
..8.3 Wipe Battery Status
..8.4 Report Error
..8.5 Key Test
..8.6 Show log
..8.7 Partition SD card
....8.7.1 Ex Size
......8.7.1.1 128 M
......8.7.1.2 256 M
......8.7.1.3 512M
......8.7.1.4 1024 M
......8.7.1.5 2028 M
......8.7.1.6 4096 M
....8.7.2 Swap Size
......8.7.2.1 0M
......8.7.2.2 32M
......8.7.2.3 64M
......8.7.2.4 128M
......8.7.2.5 256M
....8.8 Fix Permissions
9. Power off

Keine Garantie ihr macht das auf eigenes Risiko.

Der ursprüngliche Beitrag von 23:46 Uhr wurde um 23:50 Uhr ergänzt:

wenn du das Backup gemacht hast, findest du einen Ordner "clockworkmod" auf deiner SD Karte,
in diesem Befindet sich das Backup, Sichere diesen Ordner "clockworkmod" auch auf deinem PC.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten