1. got_stylez, 11.02.2016 #1
    got_stylez

    got_stylez Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Hallo ich habe mal eine Frage, habe heute die Benachrichtigung erhalten auf Android 6 upzudaten... Hatte davor die ganz normale Firmware 5.1.1 vom Werk aus drauf... Mit offenen bootloader und root Rechte... Wenn ich jetzt zu Android 6 Date, gehen dann dir root Rechte verloren?
    Und dann ich einen bereits geöffneten bootloader wieder schließen quasi rückgängig machen?

    Vielen Dank im voraus :)
     
  2. Cua, 11.02.2016 #2
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Root ist dann definitiv weg. Es stellt sich aber sowieso die Frage, ob durch den Root ein Update nicht verhindert wird. (Anmerkung: Du brauchst das original Recovery zum OTA-Update)
    Bootloader bleibt auch nach dem Update geöffnet-
     
    got_stylez bedankt sich.
  3. got_stylez, 11.02.2016 #3
    got_stylez

    got_stylez Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Also vorher unrooten? Geht sowas?
     
  4. Cua, 11.02.2016 #4
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Auch beim Unroot können Teile des Rootes im Systems verbleiben.
    Am Effektivsten ist da das System.img neu zu flashen
     
    got_stylez bedankt sich.
  5. got_stylez, 11.02.2016 #5
    got_stylez

    got_stylez Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    so jetzt habe ich ein problem! ich hatte zuhause angekom das WLAN angemacht...er hat das UPDATE runtergeladen, und wollte es installieren....wie du meintest wenn ich kein standart recovery habe macht er es nicht...UND NUN startet das handy immer wieder neu und geht zu TWRP rein..! muss ich jetzt die firmware neu flashen??? :O bin am verzweifeln
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    ich hatte vorher :
    Buildnummer: LPD23.118-10
    systemversion : 23.21.10.lux_reteu.reteu.en.EU reteu
    Android : 5.1.1
    Baseband-Version : M8936_2020613.2.03.21.33R LUX_EMEA_CUST

    :'(
     
  6. Cua, 11.02.2016 #6
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Cache löschen hilft da oft
     
    got_stylez bedankt sich.
  7. got_stylez, 11.02.2016 #7
    got_stylez

    got_stylez Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Ich lade gerad die FW runter ;
    XT1562 5.1.1 LPD23.118-10 Europe

    Ist diese Befehlskette dafür richtig?

    fastboot flash partition gpt.bin
    fastboot flash bootloader bootloader.img
    fastboot flash logo logo.bin
    fastboot flash boot boot.img
    fastboot flash recovery recovery.img
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.3
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.4
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.5
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.6
    fastboot flash system system.img_sparsechunk.7
    fastboot flash modem NON-HLOS.bin
    fastboot erase modemst1
    fastboot erase modemst2
    fastboot flash fsg fsg.mbnfastboot erase cache
    fastboot erase userdata
    fastboot reboot


    Dann wäre automatisch der ROOT weg und ich könnte das offizielle UPDATE installieren lassen one probleme oder?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    HAT allllles super geklappt :) ! Handy läuft wieder :p ! nur bekomme die benachrichtigung nicht mehr für android6 :'( vielleicht kommt die ja noch besten dank für deine HILFE !
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. geht root beim firmwareupdate verloren

Du betrachtest das Thema "Root Rechte nach Firmware Update" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Moto X Play",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.