SD als Interner Speicher & TWRP

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD als Interner Speicher & TWRP im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (2014) im Bereich Motorola Moto G (2014) Forum.
B

breiti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Leute,

da mein Internet Speicher wieder mal voll ist hab ich überlegt die SD als "Internen" Speicher zu nutzen. Gibt es dann keine Möglichkeit mehr TWRP wie vorher zu nutzen?

Greez
 
O

ooo

Lexikon
Aktuellstes TWRP

Du hast ein:
Moto G 2014 (titan_umts, titan_udstv, titan_umtsds, titan_retaildsds, XT1063, XT1064, XT1068, XT1069)
Download TWRP for titan

(Eigentlich Forum:
Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum

Du hast ein:
Moto G 2014 LTE/4G (thea, thea_umtsds, thea_ds, XT1072, XT1077, XT1078, XT1079)
Download TWRP for thea)


___

Now I have the -3 version. Now adopted storage works.
Quelle:
[RECOVERY] TWRP 3.0.2-3 Touch Recovery [OFFICIAL] [TITAN]

Bereits seit (der älteren) 3.0.0-0 ging das:
Adopted storage support for select devices - TWRP can now decrypt adopted storage partitions from Marshmallow
Quelle:
[RECOVERY] TWRP 3.0.2-3 Touch Recovery [OFFICIAL] [TITAN]
 
Zuletzt bearbeitet:
B

breiti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm, ich hatte die 3.0.2-3 schon drauf, allerdings wurden mir in TWRP meine Backups die ich nach der Umstellung der SD "intern" aufs Phone kopiert habe nicht angezeigt.

Ich werds morgen nochmal versuchen, erstmal Danke für die Antwort!

edit:

Als ich es das letzte mal versucht hatte hab ich das Phone extra gewiped, kann man eigentlich auch eine leere SD einlegen und die dann ins bestehende System (als internen Speicher) integrieren?

Greez
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
TWRP > Backup > Select storage > <Adopted ...>
TWRP > Restore > Select storage > <Adopted ...>

Wenn deine TWRP-Backups im "echten" internen Speicher gelandet sind, dort mal nachsehen.
TWRP > Restore > Select storage > Internal

(Wenn die SD Card den TWRP Backup Ordner vor der Formatierung als Interner Speicher hatte, ist dieser jetzt weg. - Einfach nochmal vom Rechner auf die SD Card kopieren.)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Klar kannst du eine neu-gekaufte (oder frisch formatierte), leere SD Card in das Phone einsetzen und dann direkt bei der Abfrage als Internen Speicher formatieren lassen (dabei gleich Daten verschieben, um den Inhalt am Rechner sehen zu können). - Oder, wenn nicht gleich verschoben, dann später (um die Inhalte am Rechner sehen zu können) unter

Einstellungen > Speicher > SD Card > Menü oben rechts > Daten migrieren

Um das TWRP-Verzeichnis (am Rechner) auch im Android Homescreen/Dateimanger sehen/bearbeiten zu können (Inhalte/Backups) kann man dann die Verzeichnis-Struktur

/TWRP/BACKUPS/<Serien-Nr.>/

am Rechner (wichtig) anlegen (USB > Dateiübertragung o. ä.). - Wichtig dabei ist, dass es noch nicht existiert, damit die Berechtigungen passen. - Also noch nicht in das TWRP booten, sondern erstmal manuell anlegen.

Vllt. auch noch interessant?
[How-To] Daten retten von als intern eingebundener SD Karte
 
Zuletzt bearbeitet:
B

breiti

Fortgeschrittenes Mitglied
Super, danke für die Infos!!

Dann kann ich mir nämlich den Wipe inkl. xposed usw. sparen.
Ich mache gerade noch ein aktuelles Backup und dann werde ich es nochmal testen. Ich gebe dann nochmal Feedback!

Greez
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So, hab die SD jetzt drin und nach der Abfrage als "Interner" Speicher formatiert. Danach kam die Abfrage ob die Daten verschoben werden sollen, allerdings hat er beim bestätigen gerade mal ca. 300 MB verschoben, die Apps usw sind weiterhin im echten internen Speicher.

Greez
 
O

ooo

Lexikon
Ja, das ist so. - Vorteil: Apps bleiben (erstmal) im schnellen "echten" internen Speicher (Ladezeit), deren Daten gehen (mit "Daten migrieren") auf die als intern eingebundene SD Card (/Android/data/) und entlasten den "echten" internen Speicher. - Apps, die als verschiebbar ausgelegt sind (vom Developer), kann man jetzt einzeln hin und her verschieben (Einstellungen > App-Liste > <App xyz> > Speicher > ... - Verschiebe-Buttons sind nur sichtbar, wenn die App verschiebbar eingerichtet ist, System-Apps sind nie verschiebbar, Verschobene Apps bekommt man auf der SD Card am Rechner nicht zu sehen, also nicht wundern, Absicht wg. Sicherheit).
 
Zuletzt bearbeitet:
B

breiti

Fortgeschrittenes Mitglied
Irgendwie blick ich gerade nicht wie ich an das eben angelegte Backup komme.

Habe in TWRP ein neues Backup (SD Karte gewählt) angelegt. Wenn ich jetzt zb im ES Dateimanager den TWRP Ordner wähle sagt er mit das der Ordner nicht gefunden wurde. Wenn ich das Handy per USB am Rechner habe wird der Ordner auch als leer angezeigt.
 
O

ooo

Lexikon
Nochmal (oder geht das bei dir nicht? )- Lösch den TWRP-Ordner *komplett* im
  • TWRP Reccovery > Advanced > Filemanager > SD Card > TWRP > Select > Delete Folder
  • Starte das Phone normal
  • Verbinde es mit einem Rechner (USB-Modus > Datei-Transfer)
  • Leg ein Verzeichnis "TWRP" auf deiner SD Card vom Rechner aus an
  • Leg im Verzeichnis "TWRP" ein Verzeichnis "BACKUPS" auf deiner SD Card vom Rechner aus an
  • Leg im Verzeichnis "BACKUPS" ein Verzeichnis "<DEINE-SERIEN-NR.>" auf deiner SD Card vom Rechner aus an
So sieht's danach aus:

SD Card/ >
TWRP/ >
BACKUPS/ >
SERIEN-NR/​

Dann machst du ein neues TWRP Backup aus dem TWRP Recovery heraus und schaust nach, ob du die Inhalte (Backup-Dateien) sehen und kopieren kannst (Phone Filemanager und/oder am Rechner).