Bootloop nach 5.0-OTA

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop nach 5.0-OTA im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G im Bereich Motorola Moto G Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

GeoLudes

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

meine Frau hat leider ohne Absprache das OTA-Update angestoße, jetzt stockt der Bootvorgang immer in Philztouch mit dem Fingerprint-Fehler.

Wenn ich dann auf reboot gehe, wird Android geladen, fährt sich aber nach 10sek wieder runter.

Jetzt die bange Frage: Bekomme ich noch Daten gerettet? Oder muss ich zusehen, wie ich ihr beibringe, dass ich alles neu flashen muss?

Ich hatte mich vor ca. 1 Jahr ganz gut in die Thematik eingearbeitet, aber seit meine Frau das Android-Gerät und ich wieder nen Blackberry nutze, ist mir doch einiges Wissen wieder flöten gegangen. Daher werde ich jetzt erstmal nichts machen, um die recovery nicht auch noch zu zerschießen. Ich weiß, dass das eigentlich unter "eigene Blödheit" fällt, hoffe aber trotzdem, dass sich jemand erbarmt...

Grüße,
GL

P.S.:
Noch kurz die jeweiligen Softwareversionen:
PhilzToch 6.50.6
Android: 4.4.2
Bootloader AP Fastboot 41.13
 
G

GeoLudes

Ambitioniertes Mitglied
So, ich antworte mir mal kurz selbst, weil es Neues gibt:
Ich hatte das MG die letzten Stunden einfach mit laufendem PhilzTouch am PC hängen lassen. Nachdem ich den PC gerade eben aus dem Standby geweckt habe, hat sich das MG plötzlich als XT1302 angemeldet und ich konnte ganz normal über USB die Daten sichern.

Jetzt muss ich nur noch sauber das 5.5 draufbekommen, dann bin ich glücklich.
Irgendwas zu beachten? Vorher vielleicht sicherheitshaber alles löschen?

MfG
GL
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.