Neo X7 bleibt in CWM hängen

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neo X7 bleibt in CWM hängen im Root / Custom-ROMs / Modding für Odys Neo X im Bereich Odys Neo X Forum.
T

thommi00

Neues Mitglied
Guten Tag,
ich bin bisher nur Mitleser des Forums und finde die Arbeit die hier User in Custom-Roms investieren einfach nur Großartig. Ich habe bisher nur Erfahrung mit meinem Motorola Defy und Cyanogenmod, welches sehr viel Leistung aus dem eigentlich langsamen hakeligen Smartphone rausholt.

Nun habe ich mir das Odys Neo X7 Tablet gekauft, und wollte nun eine Custom Roms darauf flashen. Natürlich habe ich mich vorher möglichst weit in die Materie eingelesen und auch nicht sofort auf Gut Glück an die Arbeit gemacht.

Ich habe versucht die JB Oma Rom mit entsprechenden Kernel und den Fixes auf das Neo zuflashen.
Nach den ersten Versuch kam immer die Fehlermeldung nach dem kopieren der system.img in den Flashspeicher des Geräts, dass Download der File gescheitert ist. "Download File failed".

Darauf hin habe ich mit viel Rumprobieren, kann Leider nicht genau sagen, was ich in welcher Reihenfolge gemacht habe. Ich hab die Files neu runtergeladen mit Winrar sowie 7zip entpackt. Alles von C: ausgeführt. Verschiedene USB Ports und Kabel durchprobiert. Win 7 64 Bit und XP 32 Bit ausprobiert. Rest gefühlte 100 Mal gedrückt.
Die Original Firmware wieder drauf gespielt und keine Fehlermeldung im Programm gehabt.

Leider startete das Tablet nicht richtig und blieb bei dem Android-Männchen mit dem Warndreieck hängen, und hing dann so in einem Bootlop.

Nungut habe ich mir gedacht, dann spiele ich halt nochmal die OmaRom drauf, und dies hat auch geklappt laut Flashprogramm. In CWM die Nand Zip installiert und Fixes, und gerebootet. Nur komme ich jetzt bei jedem Reboot wieder ins CWM.

Nun weiß ich nicht was ich machen soll, und habe die Befürchtung, dass ich das Neo X7 gebrickt habe und nur noch einschicken hilft.

Hat Jemand mal die gleichen Symptome gehabt und konnte es beheben?
Oder irgendjemand Lösungsansätze wie ich es vielleicht oder wieder hinbekomme?

Ich wäre für Lösungvorschläge sehr dankbar.