Oneplus 2 Softwarebrick/Bootloader sperrt sich automatisch

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oneplus 2 Softwarebrick/Bootloader sperrt sich automatisch im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 2 im Bereich OnePlus 2 Forum.
B

bennie17

Neues Mitglied
Hallo,

ich hoffe ich habe bei meiner Recherche keinen Thread übersehen, doch finde ich zu der nachfolgend beschriebenen Problematik keine eindeutige Lösung.

Mein kürzlich erworbenens OnePlus 2 war aufgrund eines Gebrauchtkaufes bereits mit einer Custom Recovery versehen, aufgrund der Android Version 6.0 wollte ich jedoch zusätzlich eine Custom Rom mit aktuellerem Android einspielen. Dabei fiel mir beim Booloader Check über das All in One Tool von xda auf, dass dieser auf Lock steht und nach dem Check direkt ins Recovery bootet. Das twrp Recovery scheint auch nicht recht zu funktionieren, sobald ich in ein Untermenü klicke, werde ich sofort wieder auf die Hauptseite gekickt - also im Prinzip unbrauchbar.

Eigentlich sollte das OP2 übergangsweise mein OPO ablösen, doch nun stehe ich vor der Frage welcher Lösungsweg der richtige ist:

Hier wird die Vorgehensweise für ein softbricked OP2 gezeigt:
[GUIDE] Return OP2 to 100% Stock / Unbrick Soft Bricked OP2

Allerdings trifft die Problemlösung aus einem Thread zum OnePlus One meiner Meinung nach besser auf die beschriebende Problematik meines Oneplus Twos zu:

Bootloader gelocked und kein OS mehr auf OPO

[MOD] OnePlus One Unlocker: Reset Unlock & Tamper Bit

Oder handelt es sich doch um ein hardbricked Gerät?
Zugang zum Fastboot habe ich ja, das Custom Recovery lädt aber lässt sich nicht benutzen, ebenso wie sich das System zwischendrin aufhängt
Guide - [UPDATED :- 28/06/2016] Mega Unbrick Guide for A Hard Bricked OnePlus 2

Welche Vorgehensweise ist nun die richtige? Ich bin zwar nicht vom Fach aber mein OPO konnte ich problemlos mit TWRP/Custom Rom versehen und da gab es beim Bootloader entsperren/überprüfen keinerlei Probleme.
Über Hilfe würde ich mich freuen und hoffe keinen doppelten Post erstellt zu haben.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Jetzt habe ich alles kurz überflogen, aber wahrscheinlich nicht alles verstanden...

Du hast ein funktionierendes op2, richtig? Das heißt, die ROM bootet? Dann ist es definitiv schon mal kein Brick.
Und der bootloader ist geschlossen, hat aber eine custom recovery drauf?
Dann hast den bootloader wohl jemand geschlossen...

Warum nimmst du nicht eine "normale"Anleitung zum bootloader öffnen?
OEM unlock im Gerät einschalten, und im fastboot dann öffnen
 
B

bennie17

Neues Mitglied
Vermutlich wollte ich auch zu viel auf einmal...

Das Gerät ist alltäglich nicht nutzbar und mittlerweile auch schwer mit Hilfstools zu bedienen, wobei ich problemlos in den Fastboot-Modus gelange.

Also Android lässt sich nicht einrichten, da es immer wieder einfriert oder ich bei der Ersteinrichtung zum Hauptmenü geschmissen werde. Damit kann ich USB-Debugging nicht aktivieren und die OEM-Aktivierung nicht einschalten. Ich kann lediglich von dort aus mittels All in One Tool von xda ins Fastboot-Menü.
Den Bootloader kann ich allerdings nicht öffnen, da ich nach der erfolgreichen Bestätigung mit "Finisch" direkt ins Recovery geschmissen werde, dieses funktioniert wie gesagt nicht korrekt, sprich sobald ich in ein Menü wie "Install" klicke, werde ich sofort wieder auf die Hauptseite geschmissen.

Dadurch das ich den Bootloader nicht öffnen kann, lässt sich der Flash-Vorgang von Custom Recovery und Custom Rom nicht korrekt umsetzen.

Wie bereits erwähnt habe ich das Prozedere schon an einem OPO durchführen können und nie so ein Problem gehabt. Ich habe das Gerät von einem Bekannten übernommen, der mit dem Gerät etwas herum experimentiert hat mit dem oben beschriebenen Problem.

Zusammengefasst:
- Es bootet in den Fastboot
- Das Sytem lässt sich nicht einrichten, da ich immer wieder auf den Hauptbildschirm/Startbildschirm geschmissen werde
- Es besteht zwar ein Custom Recovery das sich aber nicht bedienen lässt


Den verlinkten Threads zufolge könnte dies daran liegen, dass die Reihenfolge Bootloader unlock, TWRP,ROOt, Custom Rom nicht eingehalten wurde.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Ok, das word ein Problem, wenn du nicht in der ROM in die Settings kommst und USB und OEM aktivieren kannst, das ist die Voraussetzung.

Zurück gesetzt hat du schon? Kannst du wenigstens in der Recovery mal den Cache löschen, wenn du schon nix installieren kannst?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich würde per Fastboot ein ROM aufsetzen. Für Fastboot konnte ich auf die Schnelle leider nur das Oxygen OS 3.0.2 Fastboot finden, OK das ist schon alt aber danach sollte es zumindest wieder laufen und Du solltest auch die ganzen OTAs bekommen, wobei das dann schon einige sind. Im Zweifelsfall halt erst mal Bootloader unlock und TWRP installieren, und dann das 3.6.1.zip drauf.

Wobei das ja mehr oder weniger die Methode aus der ersten von Dir verlinken Guide ist (wenn zwar auch mit einem etwas aktuelleren ROM) die Du ja nicht machen willst. Versehe ich zwar nicht aber OK, geh vor wie Du denkst, vermisch aber bitte nichts vom OP2 mit dem vom OPO.
 
Zuletzt bearbeitet:
vergilbt

vergilbt

Ikone
Wie soll er per fastboot eine ROM aufspielen, wenn der bootloader zu ist?
Dachte das geht nicht (hab's nie probiert, da mein bootloader immer offen ist)
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Klar, Unlock ist natürlich Voraussetzung. Stimmt an dem Punkt wart ihr ja schon.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Steht zumindest so im OP.
 
B

bennie17

Neues Mitglied
Hey, entschuldigt meine zeitweilige Abstinenz.
Ich habe natürlich bereits versucht ein Factory Image einzuspielen allerdings gestaltet sich das aufgrund des selbst schließenden Bootloaders schwer.

Sprich der Bootloader wird per Fastboot erfolgreich geöffnet, das ganze wird sogar noch mit einem "Finish" quittiert, danach erfolgt aber ein direkter Neustart ins Recovery das ja auch rum zickt.

Cache und Dalvik habe ich auch bereinigt/zurück gesetzt.

Also im Grunde habe ich ein Gerät was Softbricked ist, sich aber nicht mehr heilen lässt und damit mit hardbricked Geräten zu vergleichen ist.

Wenn nichts mehr zu verlieren ist was haltet ihr dann davon das Oneplus One Tamper Bit Script zu flashen? Damit soll es doch möglich sein das Gerät dauerhaft zu unlocken, nur leider gibt es halt so ein Skript nicht für das OP2. Den link habe ich im Startpost erstellt..

Alternativ versuche ich heute mit viel Geduld den Einrichtungsassistenten abzuschließen und und OEM sowie Debugging zu aktivieren, aber nützt das überhaupt irgendwas?