Viper4Android

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Viper4Android im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
Royma

Royma

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

ich bin gerade leicht am verzweifeln, weil ich V4A auf meinem OP3 (5.0.8) einfach nicht zum Laufen bekomme.

Mit flashen und so, bin ich eigentlich kein Amateur, aber V4A funktioniert bei mir unter Stock einfach nicht.
Das Modul über magisk oder über twrp zu flashen klappt auch, aber die Driver haben immer den Status 0...

Gibbet für das OP3 ein spezielle Version?

Bin um Hilfe echt dankbar.
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Welche Version von Magisk?
Ich habe das OP6t und nutze auch schon vorher das v4a Modul. Hast du das probiert? Gab für sich ein Update, sollte aber nicht notwendig sein.
Läuft.
 

Anhänge

Royma

Royma

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey!
ich nutze magisk V18.0 und habe ebenfalls das gleiche Modul installiert.
Läuft aber nicht. Echt merkwürdig.
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Unter Magisk als System-App installiert?
Habe ich gemacht
 
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube solange du AudioFX(den internen Equalizer) hast, funktioniert das auch nicht.
(Keine Ahnung wie man den wegbekommt)

Hab es auch lange mit sämtlichen Versionen und nach allen möglichen Anleitungen versucht aber nicht hinbekommen.

Letztendlich habe ich dieses Vorhaben dann aufgegeben.
Solltest du zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kommen wäre ich dir sehr dankbar, wenn du deine Erfahrung teilen würdest.
 
Royma

Royma

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo @Eddie124z ,

Danke für deine Info. Ich habe es mittlerweile auch aufgegeben.
Die ganzen Installationsversuche, kamen bei meinem Betriebssystem auch nicht gut an.
Der Launcher und alle Magik Module waren plötzlich weg.

Ich habe meine OP3 wieder neu aufgesetzt und werde, wie gesagt, auch keinen weiteren Versuch unternehmen.
 
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
Die einfachste Option ist halt eine Custom-ROM.

Ich warte jetzt noch das PIE Update von OnePlus ab und dann schauen wir mal wo es mich hintreibt.
 
Royma

Royma

Fortgeschrittenes Mitglied
In der Tat. Ich hatte auch lange eine custom-ROM, die auf die originale Firmware aufgesetzt war. Die lief auch sehr gut, aber die Entwicklung würde leider eingestellt. Die auf ASOP basieren, konnten mich langfristig nicht überzeugen.

Ein Telefonwechsel steht bei mir in den nächsten Wochen auch an. Auf Android Pie, seitens oneplus, zu warten ist aber ein ambitioniertes Ziel :).
 
F

farmerjohn

Erfahrenes Mitglied
Sorry, war lange nicht hier. Bei mir läuft Viper4Android.

Ich habe die Beta 39 drauf, Magisk 17.1, Modul Viper4Android FX v3.3 (2.3.4.0) erstellt von Viper520, ZhuHang, Ahrion, Zackptg5.

Was vielleicht noch zu beachten ist, ist, dass Viper bei mir nicht läuft, wenn ich meinen Bluetooth Kopfhörer mit LDAC verbinde. Da muss ich in den Entwickleroptionen den Bluetooth Codec auf aptx oder schlechter umschalten.
 
H

hmpffff

Stammgast
Ich hab ebenfalls keine Probleme mit V4A. LOS 15.1, Magisk 18, Viper4Android v3.4.2 (ViPER520 et al).

Wichtig ist halt zu wissen, daß, wenn eine App einen eigenen EQ benutzt, daß dessen Audio dann nicht über V4A läuft. Tools wie AudioFX müssen deaktiviert sein (also keinen aktiven EQ haben). Ich kann ebenfalls bestäigen, daß LDAC ebenfalls nicht über V4A läuft. Falls hier jemand näheres darüber weiß, wäre ich an das warum interessiert. :)

Es kann gelegentlich vorkommen, daß der V4A nicht aktiv ist (vermutlich gecrasht). Dann beende ich V4A explizit über dessen Exit-Menüpunkt. Beim erneuten Öffnen läuft es i.d.R. wieder.

Auf V4A zu verzichten wäre für mich übrigens keine Option. Es ist einfach erstaunlich, wieviel besser mein Kopfhörer und BT-Speaker damit klingt. Vermutlich aber auch, weil ich wohl einen eher unüblichen Frequenzgang bevorzuge (mir ist der Bereich um 200-250Hz normalerweise entschieden zu lauft).
 
Royma

Royma

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für eure Hilfe.
Ich nutze mittlerweile ein anderes Handy. Mein OP3 habe ich zwar noch, benutze es aber nicht mehr.
Vielleicht probiere es bei Zeiten noch mal.