Probleme beim Flashen

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme beim Flashen im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3T im Bereich OnePlus 3T Forum.
J

Julian2012

Neues Mitglied
Hallo!

Hab mich heute dazu entschieden auf meinem Oneplus 3T das TWRP Recovery zu installieren und anschließend zu rooten. Der Bootloader ließ sich ohne Probleme entsperren und auch beim Flashen des TWRP Recovery und der neusten SuperSU.zip gab es keine Probleme.

Das System lief aber nicht stabil. Deshalb stellte ich das zuvor in TWRP erstellte Backup wieder her. Nur leider startete danach das Gerät nicht mehr - Bootloop….

Seltsamerweise kann ich seitdem keine ROMs mehr flashen. Bei der Installation von Sultanxdas Unofficial CyanogenMod 13.0 bricht der Vorgang einfach ab und beim Flashen der „OnePlus3TOxygen_28_OTA_027_all_1611222319_884473ff95304c30.zip“ gibt es auch nach Stunden keinen Vorschritt. Die Hashwerte der Zips hab ich bereits überprüft.

An was könnte das liegen? Im Voraus schon vielen Dank für eine Antwort.

EDIT: Das Gerät lässt sich mittlerweile gar nicht mehr starten. Auch der Versuch das Gerät zu unbricken endet in einer Fehlermeldung. :crying:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Ins twrp kommst du aber noch?
Wenn nicht dann im fastboot einfach nochmal twrp flashen.
Im twrp würde ich Mal Format Data und dann füll wipe probieren. Anschließend Mal die Stock Rom laden und flashen. (Nach dem full wipe einmal Recovery rebooten! Bei mir bindet Windows sonst nicht das Gerät vernünftig ein)

Das ota Update kann man auch nicht vernünftig alleine flashen, da das ja keine full Rom ist.
Lad dir einfach Mal die im Forum verlinkte oos 4.0 final.
Sollte dann funktionieren :)
 
turbo1781

turbo1781

Experte
Wie @bl3d2death schon geschrieben hat, solange du in die Recovery (eventell vorher den Befehl "fastboot erase recovery" ausführen) bzw. Fastboot Modus bekommst kannst du fast alles retten. TWRP flashen und booten, OOS 4.0 Full Zip auf das 3T schieben und dann vom Speicher installieren, eventuell SuperSU hinterher und die Sache sollte wieder laufen.
 
J

Julian2012

Neues Mitglied
Das hat leider auch nicht funktioniert. Konnte später das Gerät überhaupt nicht mehr starten – es blieb komplett schwarz. Das „OP3T Unbrick Tool“ wollte bei mir auch nicht funktionieren, da der Vorgang ständig bei „downloading System.img“ abbrach.

Konnte mein Gerät mittlerweile aber wieder retten. Bei meinem PC brach der Vorgang auch beim gefühlt hundertsten Versuch immer wieder ab. Heute versuchte ich mein Glück am Laptop von einem Freund und das Unbrick Tool lief auf Anhieb ohne Probleme durch… Irgendwie scheint die USB Verbindung zwischen dem OP3T und meinem PC immer wieder kurz abzubrechen. Dadurch hab ich mein Gerät vermutlich gebricked. Aber Hauptsache es funktioniert jetzt wieder :thumbsup:

Trotzdem vielen Dank für eure Antworten :)
 
Galaxxy

Galaxxy

Stammgast
Julian2012 schrieb:
Irgendwie scheint die USB Verbindung zwischen dem OP3T und meinem PC immer wieder kurz abzubrechen. Dadurch hab ich mein Gerät vermutlich gebricked.
Den USB Port zu wechseln, hilft manchmal auch. Ich wollte das damals nicht wahr haben, kann es aber nun aus eigener Erfahrung bestätigen!