Neues OnePlus 5T > so viele Roms > bitte um Empfehlung

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues OnePlus 5T > so viele Roms > bitte um Empfehlung im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 5T im Bereich OnePlus 5T Forum.
AMG Design

AMG Design

Experte
Hallo Leute,

da das OnePlus ja zum Rooten und CFW prädestiniert ist wollte ich mich auch mal wieder in die Custom Rom Scene wagen > mit meinen Huawei's war das ja Essig ;)

Mir würde schon ein modifiziertes Stock Rom reichen.
Was ich benötige:

- Änderungen an der Optik > Themes, Statusbar Änderungen etc.
- Stabiler Betrieb inkl. Kamera, Fingerprint etc.

Benötige nicht das neuste Beta Rom wo diverse Funktionen eventuell nicht "stable" sind.

Auf meinen alten LGs und Samsung hatte ich wenn es möglich war immer RR Roms laufen > die aber zu dem Zeitpunkt immer irgendein Problemchen hatten bis hin zu "No Signal" > auf so etwas habe ich keine Lust.

Würde mich über eine Empfehlung sehr freuen :)

EDIT: Rooten und Custom Recovery so wie man es kennt, oder gibt es beim OP 5T etwas besonderes zu beachten?
Ach ja, Stereo Sound Mod wäre auch interessant.
 
Kredar

Kredar

Erfahrenes Mitglied
Test selber verschiedenen Rom's durch per TWRP geht das ja schnell. Empfehle gleich auf Oreo zu gehen, Nougat (Android 7) lohnt nicht mehr. Bin mit dem Omnirom sehr zufrieden, Updates per OTA, klein/schlank, usw. War vorher auf meinem OnePlus 3+5 auf Freedom OS (auch geil nur leider "noch" kein Oreo) und Lineage OS, aber die kommen beim OnePlus 5T nicht in die pushen. Deshalb OmniRom, das läuft bisher und sehr stabil. Ein Equiliser ist auch dabei.

Empfehle offizielle Rom's da ein OTA Update dort schon geht. Natürlich kann man es auch manuell machen, aber per OTA geht das wie vom Hersteller.

Rom-/TWRP-Links findest wie immer im XDA-Forum oder auch hier im Forum als link zum XDA-Forum.

mfg
 
AMG Design

AMG Design

Experte
Danke für den Tip. Werde das aktuelle OmniRom nehmen.
Schau mal bitte auf den Screenshot > der ist aus dem OP Forum > Root Anleitung > kann man das OP so themen wie auf dem Bild?

EDIT:

So unlocked ist der Bootloader schon > mache jetzt Feierabend und später @home weiter.
Eine Frage noch > welche Gapps benötige ich für das OP mit dem OmniRom?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
AMG Design schrieb:
Was ich benötige:

- Änderungen an der Optik > Themes, Statusbar Änderungen etc.
- Stabiler Betrieb inkl. Kamera, Fingerprint etc.
Nun ja ich persönlich bevorzuge AICP aber auch das RR ist vorhnaden.
Denke aber das sie aktuell nicht 100% rund laufen.

Für das was du willst sollte aktuell auch theOne5TOS ausreichen.
Ich habe es in der OpenBeta Version 3 am Laufen und kann nix negatives feststellen.
Ich persönlich mag ROMS die mit AROMA komme (AROMA ist ein Auswahlmenü wo du selbst die apps auswählst die auch mitgeflasht werden solle)
 
AMG Design

AMG Design

Experte
So, nun @home > TWRP ist drauf, Magisk ebenso :)
Sichere gerade im TWRP folgende Files/Ordner > Boot/System/System-Image/Data/Modem und EFS > DA SOLLTE doch eigentlich nichts mehr anbrennen "hoffe ich doch"
Dann flashe ich gleich mal das theOne5TOS Rom ;)

Danke nochmal für die Hilfe :)

EDIT:

Leider geht OTG mit dem Rom nicht > werde jetzt mal AICP oder/und RR testen ;)

EDIT 2:

RR geht nicht zu flashen > erscheint direkt eine Fehlermeldung im TWRP (kann es sein das ich für RR oder AICP was mounten muss?
Jetzt teste ich gerade die OmniRom...
 
Zuletzt bearbeitet:
Cliff123

Cliff123

App-Anbieter (In-App)
Hallo,

ich würde mich der Suche mal anschließen.
Gewünschte features:
- Möglichkeit längere Vibration Patterns bei Notifications zu nutzen (Bei Stock habe ich es mit Light Flow versucht, diese Einstellungen werden allerdings von dem System Pattern überschrieben)
- Möglichkeit die Notification LED direkt per App in der ROM zu konfigurieren
Optional:
- Bessere Konfiguration des Notification Sliders, Design anpassbar, OTA updates, entfernen des "Clear all" buttons bei den recent apps.

Ich habe es zuerst mit Resurrection Remix versucht, allerdings habe ich es nicht geschafft, dass die Kamera vernünftige Bilder macht -> Habe ich dieses Problem bei allen auf AOSP/LineageOS basierenden ROMs?
Auf OxygenOS basierte ROMs haben soweit ich das sehe nicht alle von mir gewünschten features.

Gibt es irgendwas das mich zufriedenstellen würde? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
AMG Design

AMG Design

Experte
Nope!
EntWDR RR oder AOSP Roms > mit diversen kleinen Einschränkungen leben (hauptsächlich miese Kameraqualität)
oder
OOS based Custom Rom wie zB die aktuelle ZoeRom (welche ich in Verbindung mit dem BS Kernel) total spitze finde aber dann auf die Vibration Sache etc. verzichten.
Substratum und endlos viele optische Anpassungen funktionieren da auch zu über 90%. Der Koch des ZoeRom bringt in knapp 2 Wochen seine 2te Version raus. Kannst ja bei den XDAlern mal Wünsche äussern ;)
So sehr ich auf AOSP/RR Roms stehe, aktuell stellt mich keine Zufrieden > bleibt nur Custom OOS
 
AMG Design

AMG Design

Experte
Ich wollte mal was wegen Custom Roms loswerden...

Bis dato habe ich fast jedes Rom der letzten Wochen getestet, oder versucht zu testen.
Bei nahezu allen RR, LA oder AOSP Roms hatte ich erhebliche Probleme. Entweder konnte man sie gar nicht flashen oder es kam zu reboots oder wenn es dann doch mal startete, zu FCs :(

Ich habe alles versucht > verschiedene TWRPs, Roms gepatched etc. etc. > nichts hat geklappt.

Die einzigen Roms die sauber und stabil liefen/laufen waren Custom OOS Roms > Favorit > Zoe Rom 1.0 (5.03) und 1.5 (5.04) und da sagen andere User das es bei denen nicht gut läuft?!?
Da frage ich mich nach jahrelanger Flash Erfahrung und endlosen Smartphones > WARUM ist das beim OP5t so?
Das habe ich mit keinem anderen Smartphone erlebt *kopfkratz*

Ich mag das OP5t, keine Frage aber der Hauptkaufgrund war eben die Möglichkeit wie blöd zu flashen und customizen > das hat mich sogar über die nicht so ganz tolle Kamera hinweg getröstet (und die ist mir eigentlich sehr wichtig)
Apple und Samsung kommen für mich aus Überzeugung nicht in Frage > auf die gute Kamera der Geräte schaue ich aber schon ein wenig neidisch.
Blieben als alte Naive nur noch Mate 10/Pro > keine Custom Roms :( oder HTC U11+ > recht hoher Preis und vielleicht noch die kommenden neuen Nokias oder das neue Zen Phone von Asus > aber ob die das mit den Updates in den Griff bekommen ist auch so eine Sache.

Vielleicht warte ich mal das OP6 ab ... aber das kommt ja wohl mit Notch und gefallen tut mir das gar nicht.
Zudem, sollte das OP6 auch wieder ohne OIS kommen wird das an mir vorbei gehen.

Wie seht ihr das?
 
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Ich habe seit ca. 4 Wochen mein 1+5t und bin bisher mit dem Gerät und der Software im Originalzustand zufrieden. Da ich jedoch nach einiger Zeit bisher immer dann doch gerootet usw. habe, bin ich jetzt gerade wieder an dem Punkt angelangt. Seit ca. 1,5 Jahren nervt mich ein wenig die Verschlüsselung der Geräte weshalb noch weitere Schritte notwendig sind und in meinen Augen auch die Gefahr größer ist, das Gerät zu (soft)bricken oder man es öfter komplett löschen muss, da sonst nicht gebootet werden kann.
Nach dem ganzen Einlesen bei xda stehe ich nun echt vor der Frage, rooten oder nicht? Was würde es mir bringen? 100te von Einstellungen brauch ich eigentlich nicht, ist so ein nice to have. Ich habe, wie @AMG Design schon geschrieben hat, nur die Befürchtung, dass alle Roms nicht 100% laufen (und auch nicht 90%) und vor allem die Kamera wesentlich schlechter ist wie bei OOS. Und darauf möchte ich nicht verzichten.

Nur wegen den nicht perfekten Custom Roms auf ein anderes Handy zu wechseln kommt nicht in Frage. Das Handy find ich so geil, da bleib ich dabei. Auch bei anderen Geräten laufen die CR´s nicht perfekt. Ja das sind einfach richtige first-world-Problems. Wir haben Essen, Trinken, Kleidung, Wohnung im Überfluss, da muss man sich andere Sorgen und Probleme machen. Aber das ist ein anderes Thema.
 
AMG Design

AMG Design

Experte
Jaja, das stimmt schon mit dem First World Problem > ABER Handys/Tablets sind auch ein Hobby von mir.
Aktuell nutze ich ein Mate 10, das OP5t und ein Moto Z.
In 2017 hatte ich, wenn ich mich recht erinnere, 6 verschiedene Smartphones...

Zum Custom Rom.
Nach all den versuchen ist für MICH die beste Lösung ein angepasstes OOS Rom wie das von Zoe.
Stereo Mod, rasend schnell, Top Akkulaufzeiten, Camera Mod und/oder GCam Mod vom Pixel.

Root ist fast nebensächlich wenn die Rom Top ist. Ich nutze es aktuell nur für Substratum Themes.
Auf ne Stock "based" Custom Rom würde ich immer gehen aber endlose Versuche bei LA, RR, CM etc. kannst du dir eigentlich sparen...
 
freakout

freakout

Erfahrenes Mitglied
Dirty Unicorns
 
A

avilo22

Neues Mitglied
@freakout
Warum DU?